Seite 99 von 102 ErsteErste ... 49 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 LetzteLetzte
Ergebnis 981 bis 990 von 1011
  1. #981
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Das mit der Knopfzelle ist mir schon vor Jahren passiert. In meiner Hosentasche und ich hatte eine leichte Verbrennung.

    Das E-Auto birgt diese Gefahr. Eine Zelle zerstört dann kwasi die nächste und das Auto oder dessen Reste brennen wochenlang.
    Verunfallen E Autos, werden sie als Gefahrengut gelagert und derzeit gibt es in Deutschland glaub ich nur einen Entsorger.

    In Amazon Prime findet man „The Grand Tour“, der Nachfolger von der Original Top Gear Besatzung der BBC.
    Richard Hammond schrottet da einen Rimac Elektrosupersportler und man ahnt die Ausmaße.

    Die niederländische Feuerwehr kommt mit Wassercontainer und ertränkt die E Autos darin.
    Auch werden Notfallhelfer speziell auf die Gefahr von Elektroautos ausgebildet.
    Viele Autos haben durch die SOS Taste eh Verbindung mit der Feuerwehr und die entscheidenden Telemetriedaten werden übertragen, das die Feuerwehr die Gefahren erkennen kann.


    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  2. #982
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    6.317

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    @ Sellabah1
    Hallo Sven,
    Wenn Du zufällig Zeit hast, schau Dir dieses YT-Video an. man muss also nicht unbedingt jedes E-Auto in ein Wasserbad legen.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  3. #983
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    820

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Noch ne kleine Info zum Thema Brandgefahr.

    Tom

    https://www.auto-motor-und-sport.de/...paign=manually

  4. #984
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    @ Sellabah1
    Hallo Sven,
    Wenn Du zufällig Zeit hast, schau Dir dieses YT-Video an. man muss also nicht unbedingt jedes E-Auto in ein Wasserbad legen.
    Sehr interessant. Da werden in Zukunft wohl weitere Ideen noch kommen.

    Mit dem EQC bin ich mittlerweile fast eins geworden. Ich muss mich noch an ein paar Dinge gewöhnen, der automatische Spurwechsel ist spooky und das teilautonome Fahren ist in Verbindung mit der Verkehrszeichenerkennung für den nachfolgenden Verkehr zu genau. Auch muss ich das automatische Einparken, besonders 180 Grad ein paar Mal ausprobieren.
    Das Elektrofahren ist fein. Besonders das Einpedalfahren gefällt mir. Die Reichweite, ich hab bei 80% Akkuladung ziemlich genau 300 Kilometer, reichen für mich vollkommen aus. Normalladesäulen an jeder Ecke, Schnelllader auch schnell erreichbar. Realistisch lädt man mit IONITY 1 KW in der Minute. Und man braucht nicht mit 90 km/h hinter den LKW zu zuckeln. Zwischen 130 und 150 sind realistische Autobahngeschwindigkeiten, man verliert nichts wenn dann „D Auto“ eingestellt ist.
    Ab Montag setzen wir die Fahrzeuge in unseren Arbeitsalltag ein und wenn es so wie die vergangene Woche weiter läuft, war Elektro der richtige Weg.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  5. #985
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Woche zwei mit dem Elektrokarren endet und so langsam entdeckt man die Schmanckerl. Auf D-Auto rechnen GPS Daten und Kameras das beste Fahrverhalten aus, geben Fahrhinweise aufs Display und regeln etwas dezenter wie die Lenkhilfe und der aktive Spurhalteasi das Rekuperieren.
    Die MeCharge Möglichkeit im Auto oder auf der Karte ist bequem, aber eben nicht immer die günstigste Lösung. Man sollte schon direkte Anbieter App´s von EnBW und ADAC oder den Energielieferanten der Orte auf dem Schmachtfon haben, die man häufig besucht. Lohnt bei IONITY mit 28ct. zu 77ct. richtig, aber auch EnBw machen schon 6ct. pro KW aus.
    In meiner Nähe habe ich zwei Schnellladestationen gefunden, 50KW/h reichen da vollkommen, um in einer halben Stunde für 100 Kilometer Strom zu tanken und in der Zeit eine Wurst im Brötchen zu essen.
    Nächste Woche hab ich einen Termin für Wallboxen mit intelligenter Ladeverteilung, damit die nächste Flotte elektrisch rollen kann.
    Ich glaube, der Weg ist in die richtige Richtung.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  6. #986
    Stammgast   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    503

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Ab November gibt es 900 € Förderung für eine private Ladesäule: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Vi...desaeulen.html.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  7. #987
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.097

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    ... falls jemand einen Kona hat: in Korea gibt es einen Rückruf. Grüsse Jürgen

  8. #988
    Stammgast   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    503

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Jetzt gibt es auch das Merkblatt zur angekündigten Förderung von Wallboxen mit 900 €: https://www.kfw.de/PDF/Download-Cent...ektroautos.PDF
    Das K.O. Kriterium für mich und ich vermute auch für die Masse der Interessenten, ist die Forderung einer smarten Wallbox, d.h. mit entsprechender Schnittstelle und LAN Anbindung augestattet. Entsprechende Wallboxen liegen z.Z. über 1.500€ in der Anschaffung. Wenn man noch die nötigen Elektroinstallationen dazu rechnet, ist man locker oberhalb von 2.000 €.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  9. #989
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.507

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Und ohne Förderung läßt du eine einfachere Wallbox installieren ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  10. #990
    Stammgast   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    503

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Und ohne Förderung läßt du eine einfachere Wallbox installieren ?
    Ich habe schon eine Heidelberg Wallbox gekauft, die vom örtlichen Stromlieferanten auch mit 100 € gefördert wurde. Nach den 900€ Förderbedingungen muss es aber eine smarte Box sein und die förderungsfähigen Boxen werden wohl erst in den nächsten Wochen in einer Liste einsehbar sein.

    Für meine Wallbox habe ich effektiv 350 € bezahlt, das Kabel werde ich selbst legen und nur den Anschluss Wallbox/Hausanschluss von einem Elektiker machen lassen.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

Seite 99 von 102 ErsteErste ... 49 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 12:03
  2. Bei mir wurde schon (ich im WohnMobil schlafend) eingebrochen. Und bei Euch? Umfrage?
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 19:44
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 12:40
  4. Lithium LiFeYPO4 - Hat es einer von euch schon verbaut?
    Von Andi-Ela im Forum Stromversorgung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 01:39
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •