Seite 60 von 70 ErsteErste ... 10 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 692
  1. #591
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    621

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von visual Beitrag anzeigen
    Und selbst beim Fahrrad werden reichlich Energie und Ressourcen gebraucht
    Den Eindruck habe ich auch immer beim Fahrrad fahren
    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    --------------------------------------------------------------------
    Unterwegs mit: Knaus Box Star Freeway 630 Kastenwagen
    So wird dein Wohnmobil smart

  2. #592
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.713

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Und die Komponenten von Magura und noch ein paar anderen gehen vorher den umgekehrten Weg, wobei das ganze Zeug auch nicht in D gefertigt wird.
    Franz,
    ich war im letzten Jahr noch bei Magura in Bad Urach, die sind aber sehr stolz das noch über 90% dort am Standort gefertigt wird, und davon konnte man sich dort sogar überzeugen, da ist ein Besuch sehr informativ.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  3. #593
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.775

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Wenn jedes Teil welches in China produziert wurde nur leicht summen würde, ganz Deutschland wäre ein Hornissen-Nest.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #594
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.079

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Wieviel Spezial-Gläser werden wohl so in der Welt gefertigt, dass sie Unmengen von Lithium beinhalten. Normales Kalk-Natron-Glas, also simples Flaschenglas. Ddabei ist sicherlich kein Lithium in Weissglas, Die Grünfärbung entsteht durch eine Anreicherung von Eisenoxid im Rohstoffgemenge und bei Braunglas ist für die Farbe die Zugabe von Natriumsulfat und Eisenoxid verantwortlich. Und wo ist da dann noch ein riesiger verbrauch von Seltenen Erden usw. In der Glasindustrie werden zwischen 60 und 75 % Altglasscherben wieder eingeschmolzen, also, eigentlich kein Wachsender Resourcenverbrauch.

    Aber wahrscheinlich hab ich beim Studium der techn. Glaserzeugung und in fast 40 Jahren in der Glasindustrie etwas verschlafen. Wir setzten jedenfalls nur ca. 72% SiO2( aus Sand) 12% Na ( aus Soda) ,etwa 12% Ca ( aus Kalkstein ) und ca. 4% als Summe diverser Oxide, die zur Entfärbung des im Sand enthaltenen Eisenanteils benötigt wurden, Mein Arbeitgeber erzeugte ausschließlich weiße Verpackungsgläser und Flaschen. ( Für die Unwissenden: Verpackungsglas nennt man die Glasgefäße, in denen Sauerkonserven( Gurken, eingelegte Paprika u.ä.), Fisch, Fleisch, Konfitüren , Honig oder Instant-Kaffe verpackt sind).
    Ein letzter Gedanke: Jeder, der hier Negatives zum E-Auto schreibt, macht das anscheinend mit dem Griffel auf der Schiefertafel. Jedes elektrische Gerät, welches zum Telefonieren, Internetzugang, Erzeugen von Licht (selbst simple Taschenlampen haben heute LI-Batterien).

    Aber Leute, ich bin jetzt schnell wieder aus dieser unnötigen OT-Diskussion. Ich habe kein E-Auto und danach war in der Themenüberschrift ja gefragt.

    PS, der in #578 verlinkte Post fängt ja gut an. Leider erkennt man auch hier schnell die lang überholte "Schweden-Studie". Aber warum sollten sich Journalisten eigene Gedanken machen, wenn man doch bei Tante G. alles nachschlagen kann.
    Geändert von rundefan (07.02.2020 um 15:30 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  5. #595
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.274

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von paul1973 Beitrag anzeigen
    das ist doch so gewollt oder interessiert es z.B. irgend jemanden wieviel Cobalt in Katalysatoren der chemischen Industrie verwendet wird oder das Lithium in großen Mengen zur Produktion von Glas und Keramik verwendet wird?
    Diese Rohstoffe und deren Gewinnung sind erst in den Fokus gerückt seitdem sie in E Autos verwendet werden, vorher hat es keinen gejuckt woher der Akku seines Laptops, Smartphone, Kamera, Zahnbürste usw. kommt.
    Stimmt, aber der Bedarf an Kobalt, Lithium und Nickel steigt in Zukunft überproportional, damit steigt die Abhängigkeit von den Produzenten. Ob diese besser oder schlechter ist, als die Abhängigkeit von der fossilen Energie, vermag ich nicht einzuschätzen.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  6. #596
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    426

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Wieviel Spezial-Gläser werden wohl so in der Welt gefertigt, dass sie Unmengen von Lithium beinhalten.
    von Unmengen hat keiner berichtet, in 2015 waren es 32% für die Glas und Keramikindustrie sowie 35% für die Akkuproduktion https://de.wikipedia.org/wiki/Lithium
    Aktuell hat sich das mit Sicherheit verschoben da es immer mehr E Fahrzeuge werden.

  7. #597
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.808

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hallo Georg,
    meinen Glückwunsch zu diesem mutigen Schritt in die Zukunft. Jetzt kannst Du ja aus Erfahrung und als E-Spezialist hier Deine Erfahrung weitergeben. Bin gespannt, wie es bei Dir weiter geht damit. Der Fahrspass ist selbstverständlich super und den geniesse ich auch.
    Was ich heute gestrichen habe, ist der Versuch an günstigen Nachtstrom zu kommen, der 1/3 günstiger sein soll.
    Dafür würde ich einen digitalen Gleichstromzähler benötigen und eine steuerbare Wall-Box. Diese Einrichtung würde bei mir auf dem Privatgrundstück, auf dem ich laden will,
    Kosten von einigen tausen € bedeuten, wobei der Internetempfang bei mir nur manchmal über den Verstärker funktioniert .
    Ich habe jetzt 800 € für die Bereitstellung eines 22 KW-Anschlusses bezahlt und mein Elektriker wird mir dann den 32 Amp-Stecker installieren , damit ich wenigstens in einer Nacht voll tanken kann.
    Dann werde ich mich damit abfinden, dass ich ein sehr teures Kurzstreckenfahrzeug habe , der Konfort für mich sehr angemessen ist und ich für meine Reisen das Reisemobil mit einem 120 L - Tank in der Garage habe.
    Der Verbrauch interessiert mich nicht mehr, ich will nur noch Spass und nochmals Spass und den habe ich an jeder Ampel und beim Überholen als alter überzeugter Raser.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #598
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.531

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Interessanter Artikel bzgl der Technik bei E-Autos.

    https://t3n.de/news/tesla-model-3-ze...ronik-1254132/



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  9. #599
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.775

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Interessanter Artikel bzgl der Technik bei E-Autos.
    https://t3n.de/news/tesla-model-3-ze...ronik-1254132/
    Gruß Uwe Gesendet von iPhone
    Interessanter Artikel.
    Tesla erinnert mich sehr an die Anfänge von apple. Apple hat auch ein innovatives Produkt auf den Markt gebracht, konnte die Kunden nicht schnell genug bedienen, kam in finanzielle Schieflage, wurde von Analysten und "Spezialisten" als Seifenblase gehandelt und ist heute eines der wertvollsten Unternehmen der Welt. Wie es tatsächlich kommt wissen wir nicht, aber so wie apple die Giganten Microsoft und IBM gegen sich hatte und es doch nach ganz oben gebracht hat, so hat Tesla alle großen Automobilkonzerne gegen sich . So wie apple einen charismatischen und extrem egozentrischen Chef Steve Jobs hatte, so hat Tesla einen eben so charismatischen und egozentrischen Chef Elon Musk. Musk könnte also auch ein Steve Jobs der Automobilindustrie werden.
    Warten wir es ab, die Jahre werden es uns zeigen.
    Gruß Georg
    Geändert von raidy (20.02.2020 um 00:15 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #600
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.531

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Ja Georg. Die Jahre werden es zeigen. Und „totgesagt“ war Tesla schon häufiger. Aber das Produkt scheint zu funktionieren.



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 60 von 70 ErsteErste ... 10 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 11:03
  2. Bei mir wurde schon (ich im WohnMobil schlafend) eingebrochen. Und bei Euch? Umfrage?
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 18:44
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Lithium LiFeYPO4 - Hat es einer von euch schon verbaut?
    Von Andi-Ela im Forum Stromversorgung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 00:39
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •