Seite 46 von 65 ErsteErste ... 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 650
  1. #451
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.485

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hans-Heinrich, mal ganz ehrlich, sprich mit deinem Enkel und tausche den iPace gegen den fPace als Diesel.
    Damit wirst du glücklicher sein.
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  2. #452
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.799

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Hans-Heinrich, mal ganz ehrlich, sprich mit deinem Enkel und tausche den iPace gegen den fPace als Diesel.
    Damit wirst du glücklicher sein.
    Hallo,
    bin doch schon dabei, aber tendiere Richtung Range Rover und mach schon mal ne Probefahrt. Denn ein ordentlicher Diesel hat schon was,so wie mein
    Duc mit 120 L -Tank Reichweite 1000 km.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  3. #453
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.221

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hallo Hans-Heinrich,

    als Vorkämpfer der E-Mobilität in Deutschland und selbsternannter Weltenretter wirst du doch wohl nicht so schnell aufgeben ?

    Du hast hier in diesem Thema schon so viel Hilfe und Vorschläge bekommen - nach dem Motto "Wir schaffen das".

    Droh doch deinem jetzigen Energieversorger und allen mit deinem Problem zusammenhängenden Institutionen und Behörden damit,

    daß du mit einem norwegischen Energieversorger einen Stromvertrag machst und von diesem auch deine Heimladestation geliefert und installiert

    bekommst.

    - https://www.anpdm.com/newsletterweb/...4B7847425A4571

    vollkommen unbürokratisch bezahlst du das dann mit bei deiner Stromrechnung.

    Wenn du Hilfe beim Übersetzen brauchst, helfe ich dir gerne.

    Der norwegische Strompreis ist garantiert niedriger und nach Aussagen von Experten bis zum nächsten Sommer noch billiger bis fast kostenlos.

    - https://www.nrk.no/norge/kan-fa-stro...mer-1.14862759

    Allerdings werden wohl die Durchleitungskosten für dich für den Ökostrom aus Wasserkraft von N nach D etwas höher werden.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  4. #454
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.601

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von golfinius
    . . . Dies , liebe Anhänger der E-Auto-Mobilität, sind die Realitäten und hätte ich mich vor der Anschaffung meines Jaguar i pace damit beschäftigt, wäre die Sache mit dem E-Auto erledigt gewesen.
    Lieber Hans-Heinrich, das ist ein sehr weiser + kluger Gedanke - die Zeit ist einfach noch nicht reif für eine solche Technologie.
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  5. #455
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.485

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Lieber Hans-Heinrich, das ist ein sehr weiser + kluger Gedanke - die Zeit ist einfach noch nicht reif für eine solche Technologie.
    Quatsch, Nonsens, man muss sich nur klar sein über seine Bedürfnisse und Anforderungen.

    Diese Verallgemeinerungen sind Käse hoch 5.

    Mit dem iPace sind 400 km am Stück machbar, aber wenn HH sagt, er will Vollgas fahren, dann schafft er das im Winter nie.
    Schlau machen, ist das A und O.

    Alles was ich bisher von HH gelesen habe, mit Verlaub, ist nicht E kompatibel. HH ist der klassische Verbrenner-Kunde, ob Benzin oder Diesel.
    Er hat sich von seinem Enkel belabern lassen, obwohl er nicht im Herzen zu E-Mobilität steht. Opa ist toll, aber halt nicht von Morgen.........
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  6. #456
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    426

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Quatsch, Nonsens, man muss sich nur klar sein über seine Bedürfnisse und Anforderungen.
    habe ich schon vor vielen Seiten geschrieben, komplett am Bedarf vorbeigekauft...

    Wir haben uns vorab Gedanken gemacht ob ein E Auto zu uns passt und sind uns nach 17500 km / 1 Jahr sicher die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

  7. #457
    Gesperrt  
    Registriert seit
    18.10.2019
    Beiträge
    90

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von paul1973 Beitrag anzeigen
    habe ich schon vor vielen Seiten geschrieben, komplett am Bedarf vorbeigekauft...

    Wir haben uns vorab Gedanken gemacht ob ein E Auto zu uns passt und sind uns nach 17500 km / 1 Jahr sicher die richtige Entscheidung getroffen zu haben.
    Welche Gedanken habt ihr euch gemacht?

    Wollt ihr:

    - Über die Lebenszeit des Fahrzeugs mehr oder weniger Umweltverschmutzung generieren?
    - Teurer einkaufen?
    - Mehr Geld für Treibstoff ausgeben?

  8. #458
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.523

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Lieber Hans-Heinrich, das ist ein sehr weiser + kluger Gedanke - die Zeit ist einfach noch nicht reif für eine solche Technologie.
    Es müssen aber Leute damit anfangen sonst wird nie etwas daraus.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #459
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.753

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Es müssen aber Leute damit anfangen sonst wird nie etwas daraus.
    Franz, das ist eine wahre und sehr weise Aussage.
    Es können die Leute damit anfangen, auf welche das Fahrverhalten und Fahrprofil passt. Und das sind schon mehr als man denkt.
    Und wie mal lesen kann sind viele mit ihrer Entscheidung E-Auto oder PlugInHybrid sehr zufrieden.
    Und wie man lesen kann gibt es viele für die ein E-Auto nicht passt.
    Was ich stört ist die pauschale Schlechtrederei derer die aus welch auch immer Gründen kein E-Auto wollen oder für die es kein Sinn macht.
    Warum nur verwenden sie den klaren Titel "Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto? " dann immer dazu ihre negative Gesinnung zu schreiben?

    Ich bin mir sicher dass viele die hier heute kein gutes Wort lassen, in 10 Jahren anders denken.
    Das war mit dem digitalen Photo so, mit dem Handy, dem Smartphone, dem Flachbildfernseher, dem Navi, dem SAT-Fernsehen, .....


    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #460
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    21

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Dies , liebe Anhänger der E-Auto-Mobilität, sind die Realitäten und hätte ich mich vor der Anschaffung meines Jaguar i pace damit beschäftigt, wäre die Sache mit dem E-Auto
    erledigt gewesen.
    Tut mir leid dass es bei dir so schwierig ist den richtigen Strom zu bekommen.
    Bei uns lief die Sache so: Auto nach Hause gefahren, Ladekabel aus dem Kofferraum genommen, an der Steckdose in der Garage angesteckt, fertig.
    Im Internet einen billigen Stromanbieter gesucht und zu diesem gewechselt.
    Später habe ich mir eine Inteligente Wallbox gegönnt, die brauchte ich auch nur an der vorhandenen 16A Steckdose anstecken, weitere Kosten: Eine Schraube und ein Dübel für die Wandbefestigung.
    https://go-e.co/go-echarger-home/
    Als voriges Jahr unser Smartmeter online geschaltet wurde haben wir zu einem Stromanbieter gewechselt der stundenvariable Preise weitergibt.
    https://www.awattar.com/
    Seither zapfen wir günstigen Überschussstrom, praktischer Weise ist der Stom nachts wenn das Auto lädt am günstigsten.

Seite 46 von 65 ErsteErste ... 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 11:03
  2. Bei mir wurde schon (ich im WohnMobil schlafend) eingebrochen. Und bei Euch? Umfrage?
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 18:44
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Lithium LiFeYPO4 - Hat es einer von euch schon verbaut?
    Von Andi-Ela im Forum Stromversorgung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 00:39
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •