Seite 97 von 97 ErsteErste ... 47 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97
Ergebnis 961 bis 966 von 966
  1. #961
    Ist öfter hier   Avatar von bongokarl
    Registriert seit
    18.12.2015
    Ort
    Rheingau-Taunus-Kreis
    Beiträge
    36

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Vor etwa vier Wochen haben wir für meine Frau den id3 Pro S bestellt und gestern habe ich meinen M3 Performance abgeholt.

    Nach knapp 300 KM weiss ich genau, dass ich auf nichts anderes mehr gewartet habe.

    Jetzt hoffen wir nur, dass der VW die gleichen Erwartungen für den Zweck für den er gekauft wurde wie der Tesla erfüllt.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  2. #962
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.881

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Walters Vorschlag mit dem Dixi an der Ladesäule finde ich gut. So kann man die Wartezeit während des Ladens irgendwie sinnvoll überbrücken.....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  3. #963
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.115

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Franz,
    es wird nicht lange dauern, dann kommen nach den Forderungen für mehr Ladesäulen, analog zu den Stellpätzen die Forderung nach W-Lan, Sanitärgebäude mit Dusche und Brötchenservice
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  4. #964
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.022

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Walter, nochmals für Deine Horizonterweiterung. Hier in Deutschland bekommt man einen stärkeren Anschluss nur mit Antragstellung und die hohen Gebühren fallen dann für eine Bereitstellungzusage an, nicht für irgendwelche Leistungen. Erklärung dafür ist, dass eine Überprüfung der Möglichkeit erforderlich ist, denn durch diesen zusätzlichen Abnehmer könnte ja das Netz nicht ausreichend sein.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  5. #965
    Ist öfter hier   Avatar von bongokarl
    Registriert seit
    18.12.2015
    Ort
    Rheingau-Taunus-Kreis
    Beiträge
    36

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Walters Vorschlag mit dem Dixi an der Ladesäule finde ich gut. So kann man die Wartezeit während des Ladens irgendwie sinnvoll überbrücken.....
    Im Tesla kann man die paar Minuten Wartezeit mit Netflix überbrücken .


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #966
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.460

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Das Problem in Deutschland ist die Vorgabe für die Hersteller. Der Fokus ging da nicht von Anfang an konsequent in die vernünftige Planung einer Elektroflotte, sondern um die Umgehung der CO Richtlinien.
    Mein EQC ist Mercedes intern ein „CO2 Compliance-Auto“, also eine Karre, die nur dafür auf der Welt ist, der Company den CO2 Ar... zu retten.
    Und so sind viele der ersten Elektroautos losgegangen und eigentlich kann man nur Tesla richtig ernst nehmen.

    Mittlerweile sieht das etwas anders aus, aber dafür ist in unserer Generation zuviel Zeit drauf gegangen, die erst aufgeholt werden muss.
    Aber wie bei Handy Akkus und E Bikes werden Lösungen kommen, wenn nicht andere Energieträger wie Brennstoffzelle sich durchsetzen werden. Mein Favorit wären Tauschstationen, verbunden mit einer Reichweite von etwa 1.000 Kilometern weil dort auch die Akkus geprüft werden können.
    Bei all diesem Umweltgedanken darf man die Arbeitsplätze nämlich nicht vergessen, die unersetzlich entfallen werden. Ein Elektroauto besteht aus sehr viel weniger Teilen und unterliegt erheblich weniger Verschleiß. Tesla ˋ s haben nach 300.000 Kilometern noch die ersten Bremsen. Stoßdämpfer, Lager und andere Verschleißteile, die ein Verbrenner klein kriegen tut, die halten ewig. Wird dann noch das Akkuproblem gelöst und langlebig erfunden, dann hat Schland nach Stahl und Kohle auch keine Autoindustrie mehr. Immer sind in Generationen und Dekaden Jobs weggefallen, die die Welt nicht mehr braucht, aber der Anteil der Autoindustrie mit allen Zulieferern ist nicht zu unterschätzen. Und der Teufel ist ein Eichhörnchen denn wie ich selber merke, macht Elektroauto viel Spaß und jeder Autobegeisterte wird zu ködern sein in kürzerer Zeit, als sich alternative Arbeitsplätze finden lassen. Nicht ungefährlich für die Wirtschaft.

    Während meiner Wartezeit an der Ladesäule massiert mich Mercedes.
    Leider nur mit vibrierenden Sitzdildos. Aber ich bin eh ein alter Mann.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

Seite 97 von 97 ErsteErste ... 47 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97

Ähnliche Themen

  1. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 11:03
  2. Bei mir wurde schon (ich im WohnMobil schlafend) eingebrochen. Und bei Euch? Umfrage?
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 18:44
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Lithium LiFeYPO4 - Hat es einer von euch schon verbaut?
    Von Andi-Ela im Forum Stromversorgung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 00:39
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •