Seite 89 von 100 ErsteErste ... 39 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 991
  1. #881
    Gesperrt  
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.507

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?


  2. #882
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Finde ausnahmsweise mal eine gute Datenkrake, damit der Schwachsinn mit den Schummelhybriden aufhört. Schaut nur mal ins Netz, wieviele Ladekabel original verpackt darin angeboten werden. Die Dinger genießen die Vorteile der E Autos und ganze Firmenflotten sind damit keinen Millimeter elektrisch gerollt.

    Kwasi alle Neuwagen mit SOS Taste erfassen Telemetriedaten und es lässt sich fast alles auslesen.
    Ich bekomme in den nächsten Tagen eine neue Fahrzeugflotte ausgeliefert, meine Fahrer sind dann gläsern.
    Man kriegt mich selten zum Staunen, der Mercedesmann hat es geschafft. Und klar, die Konzerne bekommen die Daten auch und werden sie wahrscheinlich anonymisiert an den Staat weiterleiten. Zumindest die umweltrelevanten Daten.

    LG
    Sven
    Geändert von Sellabah1 (09.09.2020 um 08:07 Uhr)
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  3. #883
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Sven
    gibt man denn das Auto am Ende der Leasingzeit ohne Kabel zurück? Ist es möglich, das diese Kabel angeboten werden, da diese Fahrzeuge nur an öffentlichen oder Firmenladestationen geladen werden. Kann es sein, das doppelte Kabel angeboten werden. Werd in den nächsten Tagen einmal schauen ob es echte Angebote sind.

    Kann es sein, das da ein vorgehensweise, die einem vorgeredet wird nachplappert, so wie die "Wildetsorgung" aller Wohnmobilfahrer?


    Nachtrag:
    Hab gerade mal eine Suchmaschine bemüht, also von Massen an Ladekabeln von privat kann ich nichts sehen für mein Model. Zwar jede Menge neuer Kabel, aber die meisten Sonderlängen und gewerbliche Verkäufer. Vielleicht kann mir ja einer, der genau weiß, das die Ladekabel orginalverpackt unter der Hand verkauft werden mir mal einen Link schicken.
    Geändert von Sparks 2 (09.09.2020 um 08:30 Uhr)
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  4. #884
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.332

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Null Problem: Die Prüfstand-Ingenieure von VW haben ja genug Erfahrung darin, wie man Werte so ablegt dass das Ergebnis passt.
    Mich betrifft es nicht, mein PlugInHybrid ist Jan. 2020 und hat es noch nicht.

    Spaß beiseite:
    1) Diese Elektronik ist in allen Verbrenner-Fahrzeugen drin und in erster Linie wird es wohl eher die Nur-Verbrenner Fahrzeuge am härtesten treffen, denn deren CO2-Werte im Prospekt sind doch auch nur Märchenstunde.
    2) Natürlich ist es Schwachsinn, wenn man einen PlugIn kauft ihn aber nur als Verbrenner nutzt. Ob dies allerdings wirklich rechtfertigt jeden Autofahrer elektronisch unter Generalverdacht zu stellen und ihn gläsern zu machen wage ich zu bezweifeln.
    3) CO2 entsteht durch Verbrennung von Treibstoff. Es entsteht immer genau gleich viel CO2 pro kg Treibstoff . Ein Liter Benzin verursacht 2,3 Kilogramm CO2, ein Liter Diesel 2,6 Kilogramm. Also könnte man doch einfach die Kosten für Benzin und Diesel so anpassen, dass die "Co2-Bestrafung" im Spritpreis komplett enthalten ist und nicht über zig andere Wege wie KFZ-Steuer und den elektronischen Blödsinn abgerechnet wird. Denn die Menge CO2 ist ausschließlich abhängig von Verbrauch und Fahrstrecke. Und nur so wäre es auch gerecht.
    Wenn der PHEV Fahrer dann merkt dass Strom ihm billiger kommt als Benzin, dann fängt er vielleicht mal an zu denken.
    4) Ist es gerecht wenn man die KFZ-Steuer pauschal für alle anhebt, nur weil einige einen Fahrstil an den Tag legen der mehr CO2 ausstößt, oder einige PHEV-Besitzer ihr Auto nie laden? Die Strafe hat an der Tanksäule stattzufinden!

    @Sven: Es gibt keine "Schummelhybride", es gibt Schummelfahrer. So wenig wie ein Messer daran schuld ist wenn ein "Andwender" es als Waffe benutzt.

    Georg
    Geändert von raidy (09.09.2020 um 09:53 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  5. #885
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Bei Leasingflotten liegen die Kabel originalverpackt noch ungenutzt im Kofferraum. Hab da letzt in ZDFinfo einen tollen Bericht gesehen, wo das Thema Elektro und die Förderung aufgedröselt wurde.

    Hab übrigens grad das Kabel um meinen EQC über die Haushaltssteckdose aufzuladen, für einen Viertel des Ladenpreises von einem Ebayverkäufer abgeholt.
    Wobei das wirklich nur ein Notanker ist, weil eine Vollladung damit 53 Stunden dauern täte.

    Aber ich kenne wirklich viele, die einen Hybridfirmenwagen fahren und ihn allenfalls mal aus Neugier aufgeladen haben. Man hat einen tollen BMW oder Benz Kombi und nur den halben Geldwerten, darf Umweltspur und E-Parkplätze belegen, Herz was willst du mehr.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  6. #886
    Gesperrt  
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.507

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Null Problem: Die Prüfstand-Ingenieure von VW haben ja genug Erfahrung darin, wie man Werte so ablegt dass das Ergebnis passt.
    Mich betrifft es nicht, mein PlugInHybrid ist Jan. 2020 und hat es noch nicht.
    Georg
    Bist du dir da ganz sicher ?

  7. #887
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.332

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Bist du dir da ganz sicher ?
    Nein, ich fürchte ich habe diese Speicherung auch schon drin.
    Aber dann erwarte ich auch eine Gutschrift, denn ich fahre ja fast nur elektrisch!
    Georg
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  8. #888
    Gesperrt  
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.507

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hallo, ich hatte es ja schon mal irgendwo geschrieben, das die Verbraucherpreise von Verbrennerkraftstoffen und Elektroenergie

    in D in Bezug auf den Energieinhalt in keinem gesunden Verhältnis stehen.

    D,h. Verbrennerkraftstoff zu billig und Elektroenergie viel zu teuer bezogen auf den Energiegehalt in kWh.

    - 1 kWh Strom kostet grob 0,30 €uro

    - 1 Liter DK entspricht grob 10 kWh und kostet z.Z. nur ca. 1,00 €uro, um Gleichheit zu erreichen sollte der Liter DK 3,00 € kosten.


    Hiermit leicht zu errechnen - https://rechneronline.de/elektroauto/

  9. #889
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    809

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Das die Ladekabel der Phev´s originalverpackt von Privat, also Phev-Nutzern, im Netz angeboten werden, halte ich für ein Propaganda-Mächen. Es macht nämlich überhaupt keinen Sinn, das Ding zu verkaufen, denn entweder hat man ein Leasingfahrzeug (80 % der Firmenfahrzeuge), und dann muss man das Ladekabel am Ende der Leasingzeit an den Leasinggeber mit dem Fahrzeug gemeinsam zurückgeben (ansonsten muss man es zusätzlich bezahlen). Oder man hat das Fahrzeug privat gekauft und dann wäre es beim späteren Wiederverkauf ein Mangel, das Fahrzeug ohne Ladekabel in Zahlung zu geben und der Wert eines Neuteils würde bei der Bewertung abgezogen (also bezahlt man dann auch wieder ein Neuteil zum Neuteilepreis.)

    Hat man vorab das Ladekabel also verkauft, erhält man dabei im Netz sicher nicht den Neuteilepreis (vielleicht max die Hälfte). Den Neupreis muss man aber leider am Ende der Leasingzeit oder beim Wiederverkauf dann bezahlen. Das wäre dann also ein ganz schlechtes Geschäft gewesen.

    Zum Thema Verbrauch von Phev´s bei nichtelektrischer Fahrt kann man im folgenden Link bei Punkt Nr. 3 vielleicht mal was dazulernen.

    https://www.auto-motor-und-sport.de/...tuemer-report/

    Gruß
    Tom
    Geändert von nanniruffo (09.09.2020 um 10:46 Uhr)

  10. #890
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    464

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Ein interessantes Urteil für die Technikaffinen:

    https://www.juris.de/jportal/prev/KORE219002020

    Was war passiert: Der Fahrer eines Teslas wollte auf seinem Touchscreen (analoge Anzeigen und Bedienelemente sind in dem Fahrzeug nicht mehr vorhanden) das Scheibenwischerintervall einstellen und ist dabei von der Fahrbahn abgekommen.

    Es handelt sich auch nicht um eine Einzelfallentscheidung sondern um eine Präzedenzentscheidung des OLG Karlsruhe.
    Saluto
    Thomas-Hagen

Seite 89 von 100 ErsteErste ... 39 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 12:03
  2. Bei mir wurde schon (ich im WohnMobil schlafend) eingebrochen. Und bei Euch? Umfrage?
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 19:44
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 12:40
  4. Lithium LiFeYPO4 - Hat es einer von euch schon verbaut?
    Von Andi-Ela im Forum Stromversorgung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 01:39
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •