Seite 43 von 65 ErsteErste ... 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 650
  1. #421
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    21

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Ich nehme aber an, dass es in ca. 5 Jahren erste Serien E-Camper geben wird. In der Zwischenzeit geniesse ich die ruhige, entspannte Fahrt im E-PKW.
    Unser E Flitzer und der Bus als Langstreckenbomber ergänzen sich perfekt.
    Im Alltag wird der Bus nur gefahren wenn der Leaf nicht da ist. Elektrisch fährt sich einfach geschmeidiger, jetzt im Winter ist die schnelle Heizung wieder super.
    Zu gerne hätte ich auch beim Bus einen E Antrieb, aber das dauert...
    Zumindest ein serieller Hybrid wäre schon mal gut, so wie ihn Ford im Transit angekundigt hat.
    Kleiner Benziner ohne Turbo, Partikelfilter und das ganze Gedöns, ohne Schaltgetrebe und Kupplung. Dafür starker Elektromotor und Akku für 50km.

  2. #422
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    461

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    So, nun bin ich im Kreise der „Elektro-Anfänger“ und habe heute gut die ersten 45 km rein elektrisch gefahren.

    Da der PHEV natürlich auch Benzin braucht, also erst mal vom Händler direkt zur Tanke und den riesigen 45 Liter-Tank gefüllt .
    Ist schon merkwürdig, dass ein doch relativ großer SUV einen so kleinen Tank hat.
    Beim Abfahren ist es immer komisch denn der PHEV fährt immer erst rein elektrisch los, also kein Start- und Motorgeräusch.
    Wird man sich wohl dran gewöhnen
    Wie sind denn die bisherigen Erfahrungen mit dem Outlander? Ich warte auf die Probefahrt mit dem Skoda Superb iV. Die sollte laut Händler im Januar passieren, bin ja gespannt.
    Du musst übrigens dein Schild in der Heckscheibe verändern: https://www.spiegel.de/wirtschaft/un...7-dca06b56d8c5
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  3. #423
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von raidy
    Im Stau kannst du genau so wenig tanken wie laden.
    Verzeih, Georg, es ging nicht um's Tanken, sondern darum, einen fossilen Brennstoffes per Kanister in's Auto zu füllen, und das wid ja wohl noch im Stau möglich sein - sicher auch eher möglich, als Strom zu tanken.

    Und zu diesen Deinen Worten: " Wer sich gegen E-Autos eingeschossen hat, wird immer gegen E-Autos sein und genügend "alternative" Fakten finden." ist zu sagen:
    Das gilt auch für die Gegenseite, die sich für E-Autos eingeschossen haben, hier konkret die Herren Werner = rundefan und der Norwegen-Walter - auch diese finden genügend "alternative" Fakten. Also bissl Objektivität tut dem Thema gut. Als gutes Beispiel dient hier der Herr Hans-Heinrich, der ganz ehrlich die positiven, aber auch negativen Seiten beleuchtet u. hier kund tut.
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  4. #424
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von rumtreiberalbertingrid
    Daraufhin wurde ich von Walter dem ich seine E Träume gestört hatte,mit Unwissenheit und Unsachlichkeit konfontriert.
    @ Albert & Ingrid: Hier hast Du einen wunderschönen, sehr passenden Satz formuliert - gratuliere. Hätte ich nicht besser gekonnt.

    Ja, so ist er halt, der träumende Walter fra Selbu . . .
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  5. #425
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.474

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von WeWe Beitrag anzeigen
    Wie sind denn die bisherigen Erfahrungen mit dem Outlander? Ich warte auf die Probefahrt mit dem Skoda Superb iV. Die sollte laut Händler im Januar passieren, bin ja gespannt.
    Du musst übrigens dein Schild in der Heckscheibe verändern: https://www.spiegel.de/wirtschaft/un...7-dca06b56d8c5
    Der Outlander fährt sehr gut.
    Man spürt aber deutlich die temperaturabhängige Kilometerleistung, je kälter, desto weniger rein elektrische Reichweite.
    Bei Temperaturen unter 5 Grad läuft er erst mal auf Benzinmotor und wärmt die Batterien vor, bevor es dann elektrisch weiter geht.

    Das elektrische Fahren finde ich super. Entweder brüllender V8 Sound, oder das andere Extrem, absolut Geräusch- und ruckfrei.

    Ich habe aktuell bei knapp 1.300 km gefahrener Strecke einen Benzinve4brauch von 5,6 Litern.
    Wobei ich zu 90% erst die Batterien leer fahre und dann im Hybridmodus weiter fahre.
    Den „getankten“ Strom kann ich derzeit noch nicht messen, das kommt erst demnächst.

    Das Aufsparen des Stroms funktioniert super.
    Bis zur Großstadt auf Benzin fahren und dann in der Stadt rein elektrisch.

    Neulich gerade bei Ikea gewesen und kostenlos mit Chademo Schnelladeanschluss 80% die Batterien geladen. Reichte, um auf Stromkosten von Ikea bis nach Hause zu fahren.

    Hoffe jetzt nur sehr, dass Sich die Vermutungen der Dieselmanipulation bei Mitsubishi nicht bestätigen.
    Da ich ja keinen Diesel-Outlander habe, werde ich die Kosten für den dann abgekratzten Aufkleber wohl nicht einklagen können..........
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  6. #426
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.795

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hallo ,
    ich dachte schon, das Thema wurde geschlossen.
    Wenn ich aber nun schon mit Herr Hans-Henrich von Toni betitelt werde, will ich mich wieder mal dazu melden.
    Mein Jaguar i pace ist super, fühle mich auch richtig wohl damit, aber nur bis zu einer Entfernung bis zu 100 km. Ich schaffe es einfach nicht, diesen 400 PS Jaguar
    mit Schleichgeschwindigkeit zu fahren. Würde mich idiotisch fühlen. Kürzlich fuhr ich bei Schladen auf die Autobahn Richtung Braunlage, stellte den Tempomat auf
    150 kmh und mich überholte ein 500er Fiat. Meine Frau kriegte sich vor Lachen überhaupt nicht mehr ein und meinte : dies ist uns in 50 Jahren noch nicht passiert,
    dass uns ein Kleinwagen überholt.
    Vor ein paar Tagen fuhr ich mit meinem Enkel, also den Autoverkäufer, nach Hannover . Distanz ca. 90 km . Wenn es ging , versuchte ich wieder so 150 kmh zu fahren
    und überholte bei Lehrte einen schleichenden Tesla. Auf dem Rückweg, wusste ich, warum der so schleicht, denn ich musste auf der Raststätte Lehrte zwischen laden.
    Dies war auch mit einem Raststättenaufenthalt verbunden und ich konnte mal erleben , wie Hamburger verzehrt werden. (furchtbar für mich)
    Wenn man dies alles so hin nimmt und einem diese Umweltrettung auch noch an die 100 t € wert ist, dann ist doch alles gut.
    Nächste Woche muss ich leider zu einer Beerdigung nach Augsburg. Bin ich froh, dass ich noch ein schönes Wohnmobil mit einem 100 l Dieseltank habe.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #427
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.132

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    ... Hoffe jetzt nur sehr, dass Sich die Vermutungen der Dieselmanipulation bei Mitsubishi nicht bestätigen. ...
    Willkommen in der Realität.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  8. #428
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.795

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Und dann kommt noch ein weiteres Erlebnis über mich und zwar der richtige Anschluss für die Batterieladung.
    Ich habe einen Firmenwagen und dieser soll natürlich während der Standzeiten nachts aufgeladen werden . Nachts bin ich jedoch daheim.
    Wenn ich den Verbrauch an die Firma berechne, kann ich die MWST nicht geltend machen und die Firma diese als Vorsteuer nicht abziehen.
    Ich habe also der Firma einen Stellplatz auf meinem Privatgrund vermietet und dieser Mieter beantragt jetzt einen 24 km Anschluss für die Ladung des E-Autos
    Diese Bereitstellung allein soll ca. 800 € kosten, obwohl keine Installation notwendig ist. Zur Zeit habe ich großen Klärungsbedarf, ob nun der Grundstückseigentümer oder
    der Mieter die Rechnung bekommen kann. Es geht mir wieder um die MWST.
    Jetzt geht es weiter: Wie komme ich zu einem geeichten Zähler auf die Firma und zwar einen Zähler, der nur Nachtstrom zu günstigen Tarif durch lässt. Bislang fühlt sich keiner
    zuständig und ich bin weiter damit beschäftigt, stundenlang in einer Telefonwarteschleife bei der Eon Avacon oder Avacon Netz GmbH oder wie sie alles heißen , zu hängen.
    Das kotzt mich alles bis zum Erbrechen an. Schön, das Frau Merkel 1 Million Ladestationen fordert. Die werden ja kräftig gebaut und da zahlt man dann fast 78 Cent für 1 KWh
    Ich melde mich dazu wieder, wenn ich mal aus einer Telefonschleife raus komme.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  9. #429
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.474

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Willkommen in der Realität.

    Gruß Bernd
    Dass das ein Fest für dich wolfsburgtreuen Deutschländer ist, ist ja klar.

    Und ENDLICH haben ja vielleicht die Japaner mal den Deutschen die Technologie nachgemacht - und wenn es sich nur um Betrugssoftware handelt.

    Jetzt kommt es drauf an, wenn es sich bewahrheiten sollte, wie die damit umgehen.
    VW hat ja vorgemacht, dass man in Deutschland gut damit durchkommt, wenn man nur das macht, was nötig ist und dem Verbraucher schadet.

    Wir werden es sehen.........
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  10. #430
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.874

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Moin.

    Mach halblang, Jan. Mit "Willkommen in der Realität" ist wahrscheinlich gemeint, daß alle Automobilhersteller den gleichen Zwängen und - weil ähnliche Strukturen und Prozesse - auch den gleichen Versuchungen unterliegen. Das ist ähnlich wie im Handwerk: Was der Kunde nicht sieht, weil hinter Wänden und Verkleidungen etc. verborgen.............

    Freu Dich an Deinem Plug-In-Hybriden und daß es kein Diesel ist und daß es, speziell in der Industrie, kein Schwarz/Weiss gibt, sondern nur unterschiedliche Grautöne.


    Gruß

    Frank

Seite 43 von 65 ErsteErste ... 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 11:03
  2. Bei mir wurde schon (ich im WohnMobil schlafend) eingebrochen. Und bei Euch? Umfrage?
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 18:44
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Lithium LiFeYPO4 - Hat es einer von euch schon verbaut?
    Von Andi-Ela im Forum Stromversorgung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 00:39
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •