Seite 77 von 92 ErsteErste ... 27 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 ... LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 770 von 914
  1. #761
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.454

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Wie aussagekräftig diese Befragung war kann man hier nachlesen.

    - https://www.focus.de/auto/elektroaut..._12139797.html

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  2. #762
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    420

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Es gibt keine Befragung, an der man nicht herummachen kann. Hab das vom Focus auch gelesen. Es ist wie immer, man hat ne Meinung, und dann muss halt alles passen. Wenn nicht, stellt man es infrage.


    Ich will auch nicht die lange Diskussion noch länger führen. Denke mal, dass jeder seine Meinungsbildung abgeschlossen hat. Ich natürlich auch. Ich kann der sauberen Luft daheim nichts abgewinnen, wenn mir klar ist, was ich dafür in den ärmsten Ländern der Welt verursache. Kann sein, dass es Leute gibt, die sich dennoch als die Retter der Umwelt fühlen. Warum nicht? Was Menschen hilft, sich gut zu fühlen, ist ok.

  3. #763
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.288

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von Ebi2 Beitrag anzeigen
    Ich kann der sauberen Luft daheim nichts abgewinnen, wenn mir klar ist, was ich dafür in den ärmsten Ländern der Welt verursache.
    Das kann man aber zu sehr vielen Dingen sagen, ein Beispiel:
    "Ich kann dem Verbrenner nichts abgewinnen, wenn mir klar ist, was ich dafür permanent Kriege ums Öl der Welt verursache."
    "Ich kann dem Kaffee, den Bananen und Ananas nichts abgewinnen, wenn mir klar ist, was ich dafür in den ärmsten Ländern der Welt verursache."
    "Ich kann argentinischen Rindfleich daheim nichts abgewinnen, wenn mir klar ist, dass dafür über 90% des Grundwassers verbraucht werden".
    Ich kann vielen Bekleidungstücken (selbst von Puma und Co.) nichts abgewinnen, wenn mir klar ist, was ich dafür in den Billiglöhnern in den ärmsten Ländern der Welt antue.
    Das könnte man jetzt endlos so weiter führen.
    Richtig ist, dass auch ein E-Auto nicht die Rettung der Umwelt ist. Es ist weder so "sauber und heilig" noch so "dreckig" wie es oft dargestellt wird.
    Aber was ist denn an unserem Konsum schon überhaupt nicht Umwelt-belastend?

    Georg
    Geändert von raidy (10.07.2020 um 17:21 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  4. #764
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.454

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Naja, als selbsternannter Umweltretter hat sich hier bisher nur unser liebe Hans-Heinrich mit seiner knallroten Elektrokatze gefühlt,

    bis ihn die Realität eingeholt hat und er unüberwindliche bürokratische Hürden wegen einer genügend leistungsfähigen Heimladestation

    erfahren mußte.

    Bei uns hat dieser Aspekt bei der Auswahl und beim Kauf eines E-Kona absolut keine Rolle gespielt.

    Mehr die staatliche Förderung, die praktischen Vergünstigungen und nicht zuletzt die bedeutend geringeren Betriebskosten

    sind im Vergleich zum Diesel-PKW schon beachtenswert.

    Durch die jetzt erhöhte Förderung der E-Mobilität in D, hatte ich eigentlich erwartet, das sich noch mehr E-Auto-Nutzer hier melden.

    Es liegt wohl jetzt an den langen Lieferzeiten, das dies bis jetzt nicht so ist.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #765
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.267

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Der deutsche Vorzeige-Autobauer VW gibt zur Zeit für den "e-up" eine Lieferzeit von ca. einem Jahr an. Ein betroffener "youtuber" hat dazu ein aktuelles Video veröffentlicht. https://youtu.be/Ta8qpzdWQ8M Nun ist der "e-up" das derzeit günstigste deutsche vollelektrische Auto. Mal sehen, wie sich das so entwickelt.

    Sollte die Vermutung des Betroffenen zutreffen, will man wohl erreichen, dass die Kunden frustiert abspringen. Ähnlich soll es auch beim ID3 sein, kann ich aber nicht belegen.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  6. #766
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.000

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Hallo, heute kam die erste erfreuliche Stromabrechnung für Monat Juni 2020.

    Trotz E-Auto haben wir mehr Strom erzeugt als verbraucht und da steht ein Plus vor dem Rechnungsbetrag, also bekommen wir

    Sonnenstromgeld ausbezahlt.
    Hallo Walter,

    herzlichen Glückwunsch. Wohin jetzt mit dem überschüssigen Geld? Ich komme gerade von einer WoMo-Tour zurück und sehe, das mein Wertpapierdepot angeschwollen ist.
    Aber, das wird sich wohl selbst wieder regulieren. So hat jeder seine Freude an der Kohle . Haben oder nicht haben.
    Zjm Thema: Hatte eine schöne Fahrt über ca. 1400 km und mit eine Tank-Reichweite von 1000 km. Das E-Auto für Kurzstecken ist in Ordnung.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #767
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    493

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Ich habe jetzt meine Testphase, Corona bedingt verzögert, der Plugin Kandidaten abgeschlossen. Probefahrten habe ich mit dem Mitsubishi Outlander, Skoda Superb iV, Ford Kuga und Mercedes B250e gemacht. Am besten gefallen haben mir der Superb und der B250e. Da ich aber die Lieferung gern in diesem Jahr abwickeln möchte, liegt der Mercedes vorn.
    In den nächsten 2 Wochen wird die Entscheidung fallen.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  8. #768
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.000

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    War kürzlich mit meinem ipace per Landstraße 80 km zum Harz, dann eine kleine Harzrundfahrt und wieder Landstraße zurück. Gesamt ca.250 km und ich fahre grundsätzlich mit Tempomat auf 105 kmh und beim Überholen mit voller Beschleunigung. Ich verbrauchte jedoch nur 21 kwh auf 100 km durch die Bremsstrecken. Das ist doch in Ordnung für ein Auto mit 400 PS und über 2 t Gewicht. Und an diesem Tag hatte die Klimaanlage auch ordentlich zu arbeiten. Also bin ich doch eingeschränkt zufrieden mit dem E-Auto, da ich noch das WoMo und einen Diesel RangeRover zur Verfügung habe, wenn es um längere Strecken geht. Auf der Strecke möchte ich nicht laden müssen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  9. #769
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    493

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    So es ist vollbracht, ich habe heute einen Mercedes B 250 E Plugin bestellt. Ein Punkt war auch die Lieferzeit, d.h. er wird bis Oktober geliefert. Der Superb wäre erst im Frühjahr 2021 geliefert worden. Ein weitereres Argument war die Größe, der Superb ist uns aus heutiger Sicht zu groß. Angenehm beim Mercedes ist auch die höhere Sitzposition. Zusätzlich war Mercedes bei den Preisen deutlich flexibler als Skoda. Das der Mercedes sogar 1600kg ziehen darf ist auch nicht schlecht, allerdings ist ein Wohnwagen nicht geplant .
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  10. #770
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.960

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Zitat Zitat von WeWe Beitrag anzeigen
    So es ist vollbracht, ich habe heute einen Mercedes B 250 E Plugin bestellt. ...
    Tolles Auto! Nach dem was man so liest, wird die Produktion der B-Klasse allerdings kurz über lang eingestellt. https://amp2.handelsblatt.com/untern.../25983382.html

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 77 von 92 ErsteErste ... 27 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 11:03
  2. Bei mir wurde schon (ich im WohnMobil schlafend) eingebrochen. Und bei Euch? Umfrage?
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 18:44
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Lithium LiFeYPO4 - Hat es einer von euch schon verbaut?
    Von Andi-Ela im Forum Stromversorgung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 00:39
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •