Seite 54 von 70 ErsteErste ... 4 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 692
  1. #531
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.775

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hallo Jan,
    habe das neue Auto heute angesehen, da ich noch die Vollmacht zur Zulassung bringen musste. Habe dem Techniker erklärt was du geschrieben hast.
    Er hat mir ungefähr das gleiche gesagt wie Kai-Uwe, die Anzeige bezieht sich auf deine historisch real erreichten Reichweiten und ist somit realistischer.
    Spaßeshalber hat er gesagt: Wenn sie ihre Frau fahren lassen, steigt der Wert wieder. Der kennt eindeutig meine Frau nicht.
    Zum Auto mehr, wenn ich es am Dienstag zugelassen abholen kann. Probesitzen war schon mal gut, das erweitere Soundsystem reicht für ein Freiluftkonzert im Neckarstation (500W), der Klang war aber sehr überzeugend. Nur, wer braucht so viel Leistung? Das ist ja Verkehrsgefährdung ersten Grades. War halt mit drin in der Ausstattung Top. Das DAB Radio empfängt auch bis jetzt scheinbar sehr gut, aber diese Aussage gilt im Stand eher nicht.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (31.01.2020 um 19:12 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #532
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.808

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    https://www.juice-technology.com/juice-booster

    Hallo Walter,
    das im vorderen Kafferraum mitgelieferte Ladekabel nehme ich daheim nicht , sondern den juice booster, wie oben gezeigt.
    Ich habe zwar absolut keine Ahnung, bin aber der Meinung, dass ich mit einem 32 Amp-Drehstromanschluss mit diesem Booster schneller laden kann,
    auch wenn dies nur bei i pace 1-polig möglich ist. Oder spielt es keine Rolle, ob ich eine 16 Amp. Dose oder eine 32 Amp-Dose habe ?
    Ich will Euch ja mit meinen Fragen nicht auf den Wecker gehen. Über jeden Hinweis bin ich dankbar, denn weder der Autoverkäufer, noch der Elektriker, noch die tolle
    Eon Avacon sind mir hilfreich.
    Jetzt lese ich wieder was neues . Es gibt eine "Schieflastverordnung" und die muss ich jetzt mal haben.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  3. #533
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.233

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hallo Hans-Heinrich,

    hier ein Artikel von heute - https://www.welt.de/wirtschaft/webwe...en-Garage.html

    Auszug aus dem Artikel :

    "Separat abgesicherter Stromkreislauf nötig

    Die Ladestation muss immer an einem separat abgesicherten Stromkreis hängen. „Der Stromkreis muss über eine Fehlerstromschutzeinrichtung (FI-Schalter) verfügen und darf nur von einem Elektrohandwerksunternehmen installiert werden, das bei einem Netzbetreiber eingetragen ist“, erklärt Elektrotechnikexperte Habermehl. Darüber hinaus verlangt der Gesetzgeber, dass eine Wallbox beim Netzbetreiber angemeldet ist.

    „Normalerweise hat der Netzbetreiber nichts gegen die Installation einer Wallbox“, sagt Nakazi. „Bei Geräten bis zu elf Kilowatt hat er kein Vetorecht, bei höheren Leistungen allerdings schon. Ab zwölf Kilowatt braucht man die Genehmigung des Netzbetreibers.“

    Selbst wenn dein o.g. Ladegerät(bis 22 kW) mehr kann, darf es das nicht ohne Sondergenehmigung und der Onboardlader deiner E-Katze nimmt wie schon weiter oben geschrieben das gar nicht auf und das Ladegerät regelt automatisch nach unten.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  4. #534
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.808

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hallo Walter,
    nett von Dir, wie Du mir weiter hilfreich zur Seite stehst.
    Die Anträge habe ich gestellt. Habe auch die Genehmigung und jetzt soll mein Elektriker alles weitere erledigen. Der muss jetzt aber wieder einen Antrag für
    einen besonderen Zähler stellen, den er nicht setzen darf, sondern nur ein Vertragspartner der Eon Netz GmbH.
    Mit Verlaub gesagt<: Die spinnen doch die Deutschen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  5. #535
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.808

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Wenn ich die nächsten Tage nicht mehr antworte, ist dies kein Desinteresse.
    Schmeisse mit meinem Diesel Duc paar Briketts nach hinten raus und freue mich auf meinen 120 Liter-Tank und 1000 km Reichweite.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #536
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    21

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hallo Hans Heinrich, hast du meine email erhalten?
    Ich kann auf deine PN nicht antworten weil dein Postfach voll ist.

  7. #537
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.233

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hallo,

    Abrechnung zum 31.Jan.2020 für unseren E-Kona: Dem BREXIT-Tag - ich wünsche den Briten viel Erfolg. Vielleicht sind sie der erste Dominostein.

    Kilometerstand : 9331 km

    gefahrene Kilometer seit letzter Messung vom 20.Dez.2019 :..........1.783 km.......................Stromverbrauch lt. Zwischenzähler :.....338 kWh.............sind...18,9 kWh/100km

    gefahrene Kilometer seit Messbeginn :...........................................8.594 km.......................Stromverbrauch lt. Zwischenzähler :..1565 kWh.....sind kum...18,2 kWh/100km

    Die Verbrauchsanzeige vom E-Kona zeigt jetzt kummulativ 15,5 kWh/100km an. Daraus errechnen sich die Ladeverluste und Vorwärmverbrauch von 14,8 %.

    Winterliche Straßenverhältnisse und Außentemperaturen zwischen +5 bis -5°C.

    Für die Jahreszeit eigentlich zu warm - https://www.yr.no/nb/historikk/graf/...siste-30-dager

    In Trondheim der wärmste Januar seit 258 Jahren - https://www.adressa.no/pluss/nyheter...l-20944621.ece

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  8. #538
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.515

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Wow, wenn ich das dann mal auf die hier aktuellen Energiepreise umrechne:

    18,2 kwh x 30 ct/kWh = 5,46 €/ 100 km

    Bei einem aktuellem Benzinpreis hier heute Morgen von 1,40 €/L Benzin dürfte der Kona dann nur 3,9 Liter/100 km verbrauchen, um auf gleiche Energiekosten zu kommen......
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  9. #539
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.233

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Hallo Jan,

    unser aktueller Strompreis ca. 1 nkr/kWh entspricht umgerechnet rund 0,10 €/kWh

    unser aktueller Dieselpreis ca. 15,5 nkr/lDK...........................................1,55 €/lDK, VK ca 1 nkr teurer

    Da dürfte ein Diesel-PKW nur einen Verbrauch von 1,17 lDK/100km haben.

    Energieverbrauchsmäßig wären die 18,2 kWh nur 1,9 lDK/100km.

    Dein Benziner mit 3,9 lVK/100km (gibt es so einen niedrigen ?) hätte einen Energieverbrauch von 32,8 kWh/100km - was für ein miserabler Wirkungsgrad, was für eine Energieverschwendung !

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  10. #540
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.515

    Standard AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Das 3-Literauto wurde wieder vergessen, wahrscheinlich auf Wunsch der Erdölindustrie, bzw. wurde es geändert: von 3 Liter Verbrauch auf 3 Liter Hubraum......
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

Seite 54 von 70 ErsteErste ... 4 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 11:03
  2. Bei mir wurde schon (ich im WohnMobil schlafend) eingebrochen. Und bei Euch? Umfrage?
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 18:44
  3. Erfahrungen mit Elektro-Klapprädern
    Von schulfan im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 11:40
  4. Lithium LiFeYPO4 - Hat es einer von euch schon verbaut?
    Von Andi-Ela im Forum Stromversorgung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 00:39
  5. Neues Elektro-Klapprad auf dem Markt
    Von Michael123 im Forum Zweiräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2014, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •