Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Kaus Sky i 700 LEG

    Ja, weil es eine Billigmietgurke ist. Es gibt aber gerade in den USA auch vernünftige Wohnmobile mit ansprechende Qualität. Wir haben auf den Plätzen dort einige gesehen.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  2. #32
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Kaus Sky i 700 LEG

    Dann erzähl mal welche Hersteller.
    Aber ob sich das lohnt? Wertverlust haben die ja auch. Und Sprit schlucken die auch mehr.
    Gruß Marko

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Kaus Sky i 700 LEG

    Hersteller weiß ich nicht mehr aus dem Kopf. Die Mietdinger sind ja Sonderanfertigungen für die Vermieter. Da ist in der Regel nicht mal eine Markise dran und kein Fernseher drin. Wir hatten auch ein nagelneues Mietmobil, das war wirklich Mist. Da ist selbst ein Sunlight etc. ein ganz anderes Level. Nicht nur, daß bei dem Ami alles billig war, auch der Ausbaustand der Möbel etc. war unterirdisch. War bei dem vielen Platz aber und der kurzen Reise aber nicht so schlimm.

    Ich würde aber auch noch einen weiteren Aspekt neben verlorener Garantie und ggf. Problemen bei Reparaturen einbringen: 9 Monate sind eine sehr lange Zeit. Ich würde die nicht in unserem 7m TI verbringen wollen, wenn es eine bezahlbare Alternative gibt. Und ein 10m Amerikaner, den man dort kauft und dann wieder verkauft, hat ein ganz anderes Raumgefühl. Einzig das Verkaufen kurz vor Abreise wäre ein Streßfaktor, da muß man sich ggf. was überlegen.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  4. #34
    Lernt noch alles kennen   Avatar von chevydiablo
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Kaus Sky i 700 LEG

    Hallo Marco,

    nein, der wird in Hamburg in einer Autofähre von Seabridge geladen.( https://www.seabridge-tours.de )
    Du mußt mal auf die Seite gehen, da ist ein Video hinterlegt wie es ableuft.

    Gruß
    Michael

    Der Weg ist das Ziel

  5. #35
    Lernt noch alles kennen   Avatar von chevydiablo
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Kaus Sky i 700 LEG

    Hallo Stefan,
    wie ich Marco schon geschrieben habe, der wird nicht in einen Container, der wird unter Deck verladen.
    Des weiteren hat man keine Sachen im Mobil, die werden im dem Stauraum verschlossen. Du kanst ja auch eine Platte zwischen Fahrerraum un Kabine einbauen.

    Gruß
    Michael

    Der Weg ist das Ziel

  6. #36
    Lernt noch alles kennen   Avatar von chevydiablo
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Kaus Sky i 700 LEG

    Hallo Eike,
    1. das Mobil was wir verschiffen wollen ist dann ca. 2-3 Jahre alt, da wir erst Europa bereisen wollen, Frauchen muss noch Arbeiten , ich gehe in Rente.
    2. ein Visum für eine längere Zeit kann man in Berlin in der Botschaft beantragen, kosten ca. 128€, und Du kannst länger bleiben, wenn Dein Gesicht denen gefällt.
    3. Ein Mobil drüben zukaufen, hat ein Freund schon gemacht, ist vom Verkäufer der es wieder zurück nehmen wollte, bei der Rückgabe besch...... worden,
    da der Verkäufer es weis, das er zurück fliegen muss. Kommt gar nicht in Frage. Ich verschenke kein Geld an die Amy´s.
    4. Fracht kosten ca. 5000€ für hin und zurück.
    5. Flug und Fracht ca. 7000€, für 9 Monaten ist das eine Wöchentliche Miete von ca.190€. Das kann keiner drüben anbieten. Die normalen Preise bei einen 20 Fuß Mobil liegt,
    bei ca 400 - 500 Dollar die Woche. Und dann der Spritverbrauch, mit Europäischen Mobilen nicht zu vergleichen.
    6. Das Mobil was wir bekommen haben ist von RoadBear. Ein Schweizer Ausstatter und Vermieter in Chicago.

    Gruß
    Michael
    Geändert von chevydiablo (26.07.2017 um 23:54 Uhr)

    Der Weg ist das Ziel

  7. #37
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Kaus Sky i 700 LEG

    Den Amy´s würde ich auch kein Geld zu viel geben.
    Wenn das Womo die ersten Jahre hier läuft dann sind die meinsten Mängel ja schon beseitigt.
    Und kurz vor der Reise schickt man es nochmal zu Fiat damit die alles durchgucken und dann sollte das doch klappen.

    Von der Qualität her würde ich auch lieber mit einem deuschten Fahrzeug fahren und nicht mit so einem Spritfresser.
    Durch den Sprit kann man schon gut sparen.

    Fähre ist natürlich eine tolle Sache. Da sollte es ziemlich sicher und heile ankommen.
    Gruß Marko

  8. #38
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Kaus Sky i 700 LEG

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Fähre ist natürlich eine tolle Sache. Da sollte es ziemlich sicher und heile ankommen.
    OK, wenn Ihr erst 3 Jahre hier mit fahrt ist das ja was anderes, bis dahin habt ihr ja die Kinderkrankheiten abgestellt.

    Trotzdem, das mit der Fähre oder auch RollOnRollOff Roro genannt ist nicht ohne. Ich kenne das von Reimporten von Oldtimern aus den USA, das Personal auf dem Schiff langweilt sich auf der Überfahrt und liegt dann in dem Fahrzeug und man findet hier dann die Kippen im Aschenbecher. Das würde ich nie mit einem auch noch recht neuen Wohnmobil machen. Und die Rechnung kippt beim ersten Ducato Diesel Ersatzteil, das eingeflogen werden muss und an dem der unerfahrene Mechaniker Wochen lang schraubt.
    Gruß, Stefan

  9. #39
    Lernt noch alles kennen   Avatar von chevydiablo
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Kaus Sky i 700 LEG

    Hallo Stefan,

    Du hast ja recht mit dem Personal. Dafür gibt es eine Versicherung von 220€ dass das Womo abgesichert ist.
    Kleinere Reparaturen werde ich wohl selber machen, bin ja schon groß.
    Werkzeug und einige Ersatzteile werde ich wohl mit nehmen müssen, denn das sind da drüben keine Fachleute mit Ausbildung so wie hier.

    Gruß
    Michael

    Der Weg ist das Ziel

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Kaus Sky i 700 LEG

    Zitat Zitat von chevydiablo Beitrag anzeigen
    Werkzeug und einige Ersatzteile werde ich wohl mit nehmen müssen, denn das sind da drüben keine Fachleute mit Ausbildung so wie hier.
    Na ja, den Eindruck habe ich hier bei den Teiletauschern in den Markenwerkstätten auch. Und wenn Du hier mit einem Exoten aus den USA auftrittst, wird es Dir genauso ergehen.

    Aber es ist schon mal gut, daß Ihr hier Garantie und Erstprobleme abfahrt. Und wenn Ihr das Fahrzeug schon besitzt, ist es ja auch eine ganz andere Situation, als es erst vor der Reise zu kaufen. Wie willst Du denn das mit Stromanschluß und Gas machen?
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •