Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.181

    Standard Tragischer Unfall

    Kam gerade in den Nachrichten: Ein 74 jähriger der mir seiner Frau gerade von einer Urlaubsreise mit dem Wohnmobil zurückgekehrt war hat beim rangieren seine Frau die hinter dem Wohnmobil stand erfasst und gegen ein anderes Fahrzeug gedrückt,sie hat es nicht überlebt.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #2
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Tragischer Unfall

    Servus Arno,
    das kann jedem passieren, altersunabhängig.
    Kommt tatsächlich auch immer wieder mal vor.
    Ich bleue meiner GG immer und immer wieder ein,
    z.B. beim Einweisen beim Rückwärtsfahren niemals hinter, sondern immer neben dem dem WOMO zu stehen.
    Wenn ich sie beim Rückwärtsfahren nicht sehe, bleibe ich so lange stehen,
    bis ich sie sehe.
    Auf CP sieht man regelmäßig die Damen beim Einweisen hinter dem WOMO stehen.
    Dort sieht der WOMO Fahrer sie nicht nur nicht stehen,
    sondern es droht, siehe oben.
    Hier hat vor kurzem ein junger Landwirt seinen kleinen Sohn mit dem Schlepper überfahren und tödlich verletzt.
    Ist für die Betroffenen alles immer sehr tragisch anderseits, aber im Nachhinein nicht mehr zu ändern.
    Ich möchte nicht in der Haut der Leute stecken, denen so etwas widerfährt.
    Geändert von womofan (18.07.2017 um 17:50 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.181

    Standard AW: Tragischer Unfall

    Da kann man nicht vorsichtig genug sein,ich habe so was bei der BW live miterlebt,hoffentlich nie wieder.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #4
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Tragischer Unfall

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Da kann man nicht vorsichtig genug sein,ich habe so was bei der BW live miterlebt,hoffentlich nie wieder.


    Gruß Arno
    Ich habs beim THW gelernt.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.514

    Standard AW: Tragischer Unfall

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Ich bleue meiner GG immer und immer wieder ein,
    z.B. beim Einweisen beim Rückwärtsfahren niemals hinter, sondern immer neben dem dem WOMO zu stehen.
    Wenn ich sie beim Rückwärtsfahren nicht sehe, bleibe ich so lange stehen,
    bis ich sie sehe.
    Auf CP sieht man regelmäßig die Damen beim Einweisen hinter dem WOMO stehen.
    Dort sieht der WOMO Fahrer sie nicht nur nicht stehen,
    sondern es droht, siehe oben.
    In Zeiten von Rückfahrkameras sieht man den Einweiser auch dann. Allerdings sollte man nicht hinter dem WoMo stehen, wenn dahinter kein Platz ist und besser ist natürlich seitlich.

    Ist schon traurig, selbst einem so eingespielten Team passiert das. Aber das war ja wahrscheinlich kein Einweisefehler. Hier lag ohnehin ein Fahrfehler vor, denn er wäre ja sonst auch wohl auch gegen das hintere Fahrzeug gefahren. Das war sicher nicht geplant.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.908

    Standard AW: Tragischer Unfall

    Einer der sehr tragischen Unfälle,
    da hilft nur aufpassen, aufpassen, aufpassen.

    Hoffentlich kommen wir nie in solche Situation
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  7. #7
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.497

    Standard AW: Tragischer Unfall

    Meine Devise ist:
    ein Wohnmobil so zu rangieren, wie ein großes Boot. Niemals ruckartig und immer mit Geduld und Gefühl. Nach meiner Erfahrung mit Booten ( ca. 20 M Länge)
    kann nichts passieren, wenn man sich Zeit nimmt. In der Art rangiere ich auch meine Fahrzeuge.
    Aufgrund der Tragik dieses Unfalls verkneife ich mir hier die Bemerkungen zur Einweisungsfähigkeit des weiblichen Copiloten. Meine Copilotin winkt mir immer fröhlich zu aber ohne Hinweis, was ich beachten soll.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.908

    Standard AW: Tragischer Unfall

    Selbst mit sehr viel Gefühl, gaaaaanz langsam, mit Rückfahrkamera und Einweiser - krach da saß ich auf einem Betonklotz, keiner hats vorher gesehen.

    War halt nur etwas Sachschaden - zum Glück, aber so schnell kann das gehen, davor ist keiner sicher.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Tragischer Unfall

    Im Nachhinein betrachtet wäre wohl jeder Unfall vermeidbar gewesen. Aber wir Menschen sind nun mal keine Maschinen und machen Fehler. Es kann jeden erwischen, keiner ist davor gefeit. Natürlich ist es für den armen Mann ein bleibender Schock, was ihm da passiert ist. Er wird es wohl ein Leben lang mit sich tragen. Meine Beileid gilt also auch und besonders ihm.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #10
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    651

    Standard AW: Tragischer Unfall

    Richtig Mist sowas.
    Ich sage meiner GG immer, weg vom Heckteil und ( wichtig)
    Wenn du mich im Spiegel auf dem Fahrersitz siehst, nur dann sehe ich dich auch!
    Mfg. Frank

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reisemobil bei LKW Unfall auf der A7 beteiligt
    Von womofan im Forum Sonstiges
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 17.07.2016, 09:31
  2. Unfall mit Womobeteiligung in CH
    Von hdlka im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 22:25
  3. Unfall im Ausland, was tun?
    Von MobilLoewe im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 11:19
  4. Unfall mit WoMo
    Von Clipper50 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 18:22
  5. Unfall mit Wohnmobil
    Von mobbell im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 11:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •