Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44
  1. #21
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    652

    Standard AW: Mercedes Transporter vom Abgasskandal betroffen

    Dann, wenn man gezwungen wird..........
    Mfg. Frank

  2. #22
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: Mercedes Transporter vom Abgasskandal betroffen

    Mal so für euch zur Info:

    es gibt genau einen Mercedes, welcher im Fahrbetrieb besser als die Euro 6 ist.

    Der E-Klasse mit OM654 dem neuen 2.0 Liter 4-Zylinder mit Stahlkolben von Kolbenschmidt. Die Produktion der Kolben wird nun in 4 Linien aufgebaut, ab 2018 können weitere Modelle mit 500 CCM je Zylinder damit ausgerüstet werden.

    Abwarten!


    By the Way: es gibt (hier) immer noch Foristen, welche sich derzeit WoMo OHNE Harnstoff-Einspritzung kaufen ... Wie naiv muss man dazu sein? Keines davon wird nachrüstbar sein.

    Grüße, Alf

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Mercedes Transporter vom Abgasskandal betroffen

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    By the Way: es gibt (hier) immer noch Foristen, welche sich derzeit WoMo OHNE Harnstoff-Einspritzung kaufen ... Wie naiv muss man dazu sein? Keines davon wird nachrüstbar sein.
    Abwarten, es sind Nachrüstsysteme entwickelt worden, die eine Nachrüstung für Diesel ab Euro 2 erlauben. In der WDR Mediathek wird dies in diesem Beitrag ab Minute 4:09 vorgestellt. Ich frage mich nur, warum die Autoindustrie keine derartige Lösung vorschlägt. Reine Profitgier?

    Zum selben Thema noch einmal ausführlicher beim ZDF.
    Geändert von Vanagaudi (20.07.2017 um 10:21 Uhr)

  4. #24
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    652

    Standard AW: Mercedes Transporter vom Abgasskandal betroffen

    Deine Frage ist ganz einfach zu beantworten, warum das die Industrie nicht macht!
    Es kostet schlicht Geld!

    Nicht gut für den Aktienkurs!
    Mfg. Frank

  5. #25
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.952

    Standard AW: Mercedes Transporter vom Abgasskandal betroffen

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Von BMW hört man bisher wenig bis nix.
    Die halten sich bisher vornehm zurück.
    Wann kommen die mit Informationen raus ?
    Heute gelesen, BMW beteiligt sich an dem Kretschmann / Seehofer Deal, Euro 5 Diesel zu updaten.

    Nachtigall, ick hör dir trapsen...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (20.07.2017 um 14:21 Uhr) Grund: Fehler
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  6. #26
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.175

    Standard AW: Mercedes Transporter vom Abgasskandal betroffen

    Zitat Zitat von Vanagaudi Beitrag anzeigen
    ...
    Reine Profitgier?
    ...

    Im Gegensatz zu Wohnmobilisten müssen Unternehmen mit dem, was sie tun, Geld verdienen. Freiwillig machen die keine Kosten. Das ist ziemlich logisch und moralisch neutral. Die meisten Teilnehmer würden, wenn sie an der Stelle der Entscheider in der Industrie säßen, nichts anderes tun, es sei denn, sie würden durch Gesetze dazu gezwungen, nachdem Heerscharen von Rechtsantwälten keine andere Lösung gefunden hätten.

    Aber, der Begriff "Profitgier" ist immer wohlfeil. Ist es eigentlich auch Profitgier, wenn man z.B. an der Supermarktkasse zu viel Wechselgeld bekommen hat und es schweigend einsackt? Oder wenn man das Finanzamt beim Kilometergeld bescheisst? Oder wenn man in der Bucht einen Dummen für seinen abgelegten Müll sucht und den in den leuchtensten Farben schildert? Etc. pp.

    Vielleicht sollte man sich auch mal an die eigene Nase fassen.


    Gruß

    Frank


    PS: Sorry für OT. Aber dieses Schwingen der moralischen Keule finde ich einfach abtörnend. Eine Situation wie "hier sind die Guten, da die Bösen" gibt es nicht. Das verschwimmt miteinander.

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Mercedes Transporter vom Abgasskandal betroffen

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich auch Profitgier, wenn man z.B. an der Supermarktkasse zu viel Wechselgeld bekommen hat und es schweigend einsackt? Oder wenn man das Finanzamt beim Kilometergeld bescheisst? Oder wenn man in der Bucht einen Dummen für seinen abgelegten Müll sucht und den in den leuchtensten Farben schildert?
    Du solltest schon zwischen Profitgier und Betrug unterscheiden. Und bei deinem Beispiel der Bucht und dem aktuellen Abgasskandal sehe ich durchaus Parallelen.

    Sie Sache mit der CO-Reduzierung ist doch auch ohne Skandale über die Bühne gelaufen, bei der NOx-Reduktion greift man nun tief in die Trickkiste. Aber das scheint nun ein Bumerang zu werden, durch das rückläufige Geschäft beim Diesel werden auf einmal die CO-Flottenvorgaben nicht mehr eingehalten. Speziell BMW ist hier betroffen. Gerade die, die beim aktuellen Abgasskandal noch nicht so in Erscheinung getreten sind.
    Geändert von Vanagaudi (20.07.2017 um 14:34 Uhr)

  8. #28
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Mercedes Transporter vom Abgasskandal betroffen

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    By the Way: es gibt (hier) immer noch Foristen, welche sich derzeit WoMo OHNE Harnstoff-Einspritzung kaufen ... Wie naiv muss man dazu sein? Keines davon wird nachrüstbar sein.
    Recht hast Du, noch schlimmer, es wird die Mehrheit sein. Alle Ducato Wohnmobile, die ja 60-70% Marktanteil bei den Neuzulassungen haben, haben keine Adblue Einspritzung. Also werden auch 2018 die Mehrheit aller neuzugelassenen Wohnmobile das nicht haben.

    Von den RDE NOx Emissionen des Ducato 2,3l Euro6 habe ich noch nichts gelesen, komisch dass das noch keiner gemessen hat. Fiat selbst vermutet ja da schlimme Werte...
    Gruß, Stefan

  9. #29
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.175

    Standard AW: Mercedes Transporter vom Abgasskandal betroffen

    Zitat Zitat von Vanagaudi Beitrag anzeigen
    Du solltest schon zwischen Profitgier und Betrug unterscheiden.
    ...
    Erkläre mir doch bitte den Unterschied?


    Gruß

    Frank

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Mercedes Transporter vom Abgasskandal betroffen

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Erkläre mir doch bitte den Unterschied?
    Als wenn du es nicht selbst wüsstest:

    • Begierde (umgangssprachlich Gier) oder Begehren bezeichnet den seelischen Antrieb zur Behebung eines subjektiven Mangelerlebens mit einem damit verbundenen Aneignungswunsch eines Gegenstandes oder Zustandes, welcher geeignet erscheint, diesen Mangel zu beheben.
    • Profit wird nahezu erschöpfend in diesem Wikipedia Artikel erklärt.
    • Der Begriff Betrug ist klar im Strafrecht definiert und wird in diesem Wikipedia Artikel beschrieben.

    Durch Profitgier kann durchaus Betrug entstehen, muss aber nicht zwangsläufig. In deinen Beispielen vermengst du beides, sodass der Eindruck entsteht, es wäre ein und dasselbe. Ich möchte dagegen klarer differenzieren.

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unser Transformer: Vom Transporter zum Campingmobil und zurück :-)
    Von BulliTfive im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2016, 12:39
  2. Abgasskandal: Jetzt kaufen oder besser warten?
    Von MrDetto im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 18:29
  3. Der neue Fiat Ducato, Facelift für aktuellen Transporter 2014
    Von M846 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 17:13
  4. MAN plant Einstieg in die Klasse der schweren Transporter
    Von christolaus im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 20:21
  5. Mängelbericht Transporter
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 12:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •