Seite 8 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 153
  1. #71
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Führerschein nach 1999; Wann dürfen wir endlich bis 4,25 t fahren?

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Naja, ob ohne Not?
    Ja, sicher, ich fahre seit 1978 Auto und Motorrad und mir ist bisher nicht aufgefallen, das Kleintransporter über 3,5t oder 7,5Tonner oder Wohnmobilmieter irgendwie signifikant in den Nachrichten aufgetaucht wären, geschweige denn, dass die Versicherungsprämien für solche Fahrzeuge besonders hoch wären, was immer ein sicheres Indiz für Unfallhäufigkeiten wäre.

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Man wird sich schon Gedanken darüber gemacht haben.
    Eine fatalistische Einstellung finde ich.

    Roland
    Geändert von Roland3 (12.07.2017 um 19:59 Uhr)

  2. #72
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.135

    Standard AW: Führerschein nach 1999; Wann dürfen wir endlich bis 4,25 t fahren?

    Wobei die "Mogelpackungen" der 3,5 Tonner i.d.R. technisch bis zu 3,8 t geeignet sind. Inwieweit man sich darauf einlässt, etwas überladen zu fahren, muss jeder für sich entscheiden. In Deutschland ist das Bußgeld gering.

    Gruß Mobilloewe
    Geändert von MobilLoewe (12.07.2017 um 19:46 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  3. #73
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Führerschein nach 1999; Wann dürfen wir endlich bis 4,25 t fahren?

    Die Älteren werden sich erinnern, es gab in den 80ern hohe Unfallzahlen mit Motorrädern, die Versicherungswirtschaft musste zur Kenntnis nehmen und als Berechnungsgrundlage akzeptieren, dass, soweit ich das korrekt erinnere, 86% aller Unfälle mit Motorrädern von einem Autofahrer verursacht waren und es keinen belegbaren Zusammenhang zwischen Motorleistung und Unfallhäufigkeit gab, was zur Folge hatte, dass die Prämien in kurzer Zeit zweimal drastisch gesenkt werden mussten.

    Trotzdem wurde ein 100PS-Limit und der Stufenführerschein eingeführt.

    Soviel zum Thema "Man wird sich schon Gedanken darüber gemacht haben":

    Roland

  4. #74
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Führerschein nach 1999; Wann dürfen wir endlich bis 4,25 t fahren?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Wobei die "Mogelpackungen" der 3,5 Tonner i.d.R. technisch bis zu 3,8 t geeignet sind. Inwieweit man sich darauf einlässt, etwas überladen zu fahren, muss jeder für sich entscheiden. In Deutschland ist das Bußgeld gering.

    Gruß Mobilloewe
    ...und es fahren eine Menge PKW in D überladen umher, fast alle Autos in der >250km/h-Liga haben sehr kleine mögliche Zuladungen, da wird es mit 4 Erwachsenen schon sehr eng, MB bot mal eine Weile keine S-Klasse mit 12 Zylindern an, weil voll besetzt das Auto über 2,8to gewogen hat.
    Manche Autos haben mit dem "grossen Motor" nur 4 Sitze, alle langsameren 5.

    Und für die geringe Zuladung gibt es sehr gute technische Gründe, das interessiert nur keinen.


    Roland

  5. #75
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.730

    Standard AW: Führerschein nach 1999; Wann dürfen wir endlich bis 4,25 t fahren?

    Zitat Zitat von Roland3 Beitrag anzeigen
    Hallo Georg, ich finde du greifst da ein bißchen sehr weit, ich habe bei keinem der Mitdiskutanten den Eindruck gewonnen, dass er an den zusätzlichen Kosten für einen erweiterten 3er verzweifeln könnte. Roland
    Mein Kommentar bezog sich auf einen Kommentar in dem es um die gesamten Kosten eines WoMo ging, nicht nur um den Führerschein.
    Zum Führerschein habe ich ja schon meinen Kommentar abgegeben, Kurzversion: Es ist so wie es ist und keiner wird es ändern.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #76
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Führerschein nach 1999; Wann dürfen wir endlich bis 4,25 t fahren?

    Ja Georg, aber........

    wenn ich auf 2 Rädern mit dem Pkw um die Kurve fahr', reicht die Klasse B. Fahr ich aber um die gleiche Kurve auf zwei Rädern mit dem Motorrad brauch ich die Klasse A.
    Das finde ich sowas von ungerecht. Nöö, eigentlich doch nicht, denn ich habe für diese Fahrzeuge jeweils eine spezielle Führerscheinprüfung erfolgreich abgelegt. Die Kosten für die Führerscheinausbildung habe ich auch selbst getragen - nicht die Caritas.
    Bin ich jetzt ein schlechter Mensch?


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  7. #77
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: Führerschein nach 1999; Wann dürfen wir endlich bis 4,25 t fahren?

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Ja Georg, aber........

    wenn ich auf 2 Rädern mit dem Pkw um die Kurve fahr', reicht die Klasse B. Fahr ich aber um die gleiche Kurve auf zwei Rädern mit dem Motorrad brauch ich die Klasse A.
    Volker
    Also ich habe festgestellt, dass man um mit einem 2 rädigrigen KFZ auf 2 Rädern um die Kurve fahren zu dürfen nur einen Führerschein dafür haben muss.

    Mit einem 4 Rädrigen KFZ hies es damals 150€, 3 Puntke.
    Nach meinen Einspruch hieß es "300€, 3 Punkte wegen fehlender Einsicht".
    ...

  8. #78
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Führerschein nach 1999; Wann dürfen wir endlich bis 4,25 t fahren?

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Also ich habe festgestellt, dass man um mit einem 2 rädigrigen KFZ auf 2 Rädern um die Kurve fahren zu dürfen nur einen Führerschein dafür haben muss.

    Mit einem 4 Rädrigen KFZ hies es damals 150€, 3 Puntke.
    Nach meinen Einspruch hieß es "300€, 3 Punkte wegen fehlender Einsicht".
    ...

    Das kommt davon, wenn man eine reifenschonende aber trotzdem zügige Fahrweise pflegt.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  9. #79
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: Führerschein nach 1999; Wann dürfen wir endlich bis 4,25 t fahren?

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen

    Das kommt davon, wenn man eine reifenschonende aber trotzdem zügige Fahrweise pflegt.
    Fanden die aber alle nicht lustig (die Polizei nicht, die Richterin schon gar nicht).
    Mitlerweile bin ich aus dem Alter raus.

  10. #80
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    345

    Standard AW: Führerschein nach 1999; Wann dürfen wir endlich bis 4,25 t fahren?

    Wobei die "Mogelpackungen" der 3,5 Tonner i.d.R. technisch bis zu 3,8 t geeignet sind. Inwieweit man sich darauf einlässt, etwas überladen zu fahren, muss jeder für sich entscheiden. In Deutschland ist das Bußgeld gering.

    Gruß Mobilloewe
    bei uns in Italien wird man nicht einmal gewogen, wie wäre sonst moglich ein 7 meter Womo mit 4 personen an bord bei 3,5T zu bleiben? Ausserdem haben wir die 5% regelung macht summa summarum 3.675 KG
    Manchmal ein bisschen Toleranz macht frieden, das Problem fängt an die grenze zu Ö CH SLO ecc..in manche Foren raten die leute davon ab dort zu fahren,
    Dieses Führerschein regelung ist heute Obsolet so einfach ist das
    Geändert von Variokawa (13.07.2017 um 11:07 Uhr)
    ciao

Seite 8 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fähren nach Marokko
    Von MobilLoewe im Forum Fähren
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.01.2020, 18:40
  2. Darf man nach Schlaganfall noch ein Reisemobil fahren?
    Von Ralf_B im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.11.2016, 15:21
  3. Muss der Kunde froh sein einen Hymer fahren zu dürfen?
    Von HPU im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.07.2014, 21:53
  4. Wann Reisestart, abends, morgens oder wann?
    Von Womotheo im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 08:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •