Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 112
  1. #31
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Hallo Wolfgang,

    kannst Du sagen, was es hiermit auf sich hat:
    ....Schottwand, die höchsten Sicherheitsanforderungen Stand hält,
    ?


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  2. #32
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Dann will ich mal noch ein paar "Geheimnisse" lüften:

    ...

    Diese Fakten sind denke ich wichtig zu kennen, um alle Spekulationen bzgl. "es werde mit leeren Fahrzeugen getestet um lediglich zu prüfen ob die Airbags überhaupt auslösen" etc. in den Bereich der "Fakenews" zu verweisen.
    Fakten aus der schönen bunten Welt der Automobil-Werbung ... Quelle: Niesmann+Bischoff

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Moin
    Also die 135 Km/h können in keinem Fall stimmen.


    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

  4. #34
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Trail,
    diese Angabe(135 km/h) ist nicht erhellend sondern verdunkelnd.
    Warum wird die Geschwindigkeit vor dem Aufprall nicht genannt?
    Vielleicht könnte man diese aus den 30g errechnen? Ich kanns leider nicht.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Hallo
    Ein Frontalcrash mit 100 Km/h auf eine verformbare Barriere sind aus der Unfallforschung (Ich habe beruflich damit im Ansatz zu tun) schon mit einem modernen 5 Sterne ENCAP getesteten Pkw im Prinzip NICHT ÜBERLEBBAR. Bei einem bekannten Test der von Quarks & Co durchgeführt wurde, wurden bei genanntem ENCAP üblichen Test, allerdings mit 100 Km/h, Fahrzeugverzögerungen von 60-80 g gemessen!!!! Auf den Fahrer wirken dann 100-120 g.
    Die Patrick-Kurve, in der im Diagramm ablesbar ist wieviel Millisekunden ein Gewebe, z.B. Hirn wieviel g aushält, wird es ab 40-50 g eng.....
    Des Weiteren sorgen so hohe Verzögerungen in der Regel trotz Gurtstraffer zum Untertauch-Effekt, der innere Verletzungen hervorruft.

    https://youtu.be/1TNFDeK6GLE

    Bei dem gezeigten N+B Video gehe ich mal eher von max. 35 Km/h aus. Allerdings ist auch dies Spekulation.

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus
    Geändert von Trail 660 (11.07.2017 um 21:27 Uhr)

  6. #36
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfgang,

    Ich könnte mir fast einen Flair bestellen...

    Gruß Bernd
    Hallo Bernd, bloß nicht sonst bekomme ich meinen ja noch später.......


    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen

    Gibt es eine Quellenangabe für Deine Beschreibung? Das ist doch nicht eine Urheberrechtsverletzung?

    Gruß Bernd
    Die Quelle ist die offizielle Presseveröffentlichung von NiBi, also keine Urheberrechtsverletzung.
    Weitere Details siehe aktuelle Ausgabe der Promobil.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  7. #37
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.552

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Hier der Originaltext der Pressemitteilung von N&B.

    Gruß Bernd

    "SAFETY FIRST: NEUES SICHERHEITSKONZEPT BEIM FLAIR

    Niesmann+Bischoff geht mit Airbag, ESP und Gurtstraffer in Serie

    Erhöhter Schutz für den Fußraum bei Frontalzusammenstößen durch Pedal Release System
    Umfassende Crash-Tests bestätigen erwünschte Fahrzeugsicherheit

    Polch/Boppard, 3. Juli 2017 – Der Flair ist immer für eine Innovation gut. Mit seinem progressiven Design zählt er zu den automotivsten Linern in der Königsklasse. Dank der modernen Achtgang-Wandler-Automatik wurde der Fahrkomfort nochmals spürbar erhöht. Jetzt setzt Niesmann+Bischoff in Sachen Innovation einen weiteren Meilenstein – mit einem maßgeschneiderten Sicherheitskonzept, das den Flair in seiner Kategorie auf eine neue Stufe hebt. Denn die Integration von Airbag, ESP, Gurtstraffer und einem Crash-Mechanismus für die Bremse ist ein absolutes Novum in dieser Fahrzeugklasse.

    „Unser Ziel war es, ein Sicherheitspaket an Bord zu bringen, das insbesondere bei einem Crash einen bestmöglichen Schutz für alle Insassen garantiert. Die letzten Monate der Konzeption und Entwicklung waren sehr intensiv. Das Ergebnis ist herausragend“, sagt Hubert Brandl, Geschäftsführer der Niesmann+Bischoff GmbH. Die beteiligten Ingenieure haben ein Gesamtsicherheitskonzept umgesetzt, das exklusiv im Flair angeboten wird. Niesmann+Bischoff hat sich die Rechte darauf bereits schützen lassen.

    IVECO DAILY CHASSIS MASSGESCHNEIDERT UMGERÜSTET

    Beim Flair gehören Airbags für Fahrer und Beifahrer, ESP und Gurtstraffer nun zur Serienausstattung der neun Grundrisse umfassenden Baureihe. Mit der Integration des Pedal Release Systems wird die Sicherheit des Fahrers beim Unfall erhöht. Beim massiven Auffahrunfall ist gewährleistet, dass das Bremspedal nach vorne wegklappt und somit die mögliche Verletzungsgefahr durch das Pedal an Füßen und Beinen drastisch reduziert wird. Um dies zu erreichen, wurde das IVECO Daily Chassis 70 C 18/21 maßgeschneidert umgebaut. Neben den Fachleuten von IVECO kam bei der Umsetzung des aufwändigen Team-Projekts unter anderem die Expertise des niederländischen Truck-Spezialisten ESTEPE als Umrüster zum Tragen. Schlüsselrollen übernehmen bei der erforderlichen Anhebung des Cockpitsein gesondert konstruierter Podest sowie eine Schottwand, die den höchsten Sicherheitsanforderungen – belegt durch umfangreiche extreme Tests – Stand halten.

    INTENSIVE TESTPHASE MIT FAHRT GEGEN STAHLBETON

    Höhepunkt der intensiven Erprobungsphase: Ein klassischer Crash-Test, bei dem der komplett ausgebaute Flair mit 400 Kilogramm Zuladung – inklusive zwei Dummys mit je 78 Kilogramm – gegen eine 120 Tonnen schwere Barriere aus Stahlbeton fuhr. Der dabei übertragene Impuls entsprach einem ungebremsten Aufprall mit 135 Stundenkilometern auf einen stehenden PKW. Gemessen wurden dabei am Chassis Beschleunigungen von bis zu 57 g; auf dem Fahrer- wie Beifahrersitz immerhin noch 30 g, was der 30-fachen Erdbeschleunigung entspricht. Beim Crashtest mit Dummys wurde neben dem Fahrerhaus der komplette Boxaufbau und Innenausbau miteinbezogen und analysiert. Unterm Strich steht: Sämtliche Tests bestand der Flair ohne jegliche Einschränkungen mit Bravour."
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #38
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Hallo
    Also viel Marketing Blub, für Dinge, die bei Alkoven und Teilintegrierten Standard sind...
    ESP und Airbags....Herzlichen Glückwunsch. Toll!
    Also die 135 Km/h lassen wahrscheinlich selbst den Experten von N+B die Fußnägel hochrollen.....
    Glaubwürdigkeit?????
    Eher nicht

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

  9. #39
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Trail, die NiBis haben die 135 km/h auf stehenden PKW gerechnet mit 10 bis 15 % der Masse des NiBis. Natürlich würde der PKW weggeschoben werden. Und das Womo dadurch entlastet.
    So oder so ähnlich wäre der Text zu verstehen.
    Also eine nicht nachvollziehbare Aussage damit man mit möglichst hohen Geschwindigkeiten Sicherheit vorspiegeln kann.
    Die 35 km/h Aufprallgeschwindigkeit würde den früheren Hymertests etwa entsprechen. Die sind schon über 10 Jahre alt.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Manchmal versteh ich Euch nicht.

    Vor Monaten gab es hier einen Thread, in dem gefordert wurde, Hersteller sollten Crashtests mit Ihren Fahrzeugen machen.
    Jetzt ist ein Hersteller da, der mehrere Fahrzeuge "opfert". Natürlich gibt dieser Hersteller die Vorraussetzungen vor, da es bei Womos noch keine verbindlichen Standards bezgl Crashtests gibt. Und natürlich möchte dieser Hersteller seine Ergebnisse auch werbewirksam veröffentlichen. Was ist daran falsch?
    Dieser Test wird den Wettbewerb mit Sicherheit nervös machen, und diese vielleicht zum Nacheifern bewegen. Kleinere Hersteller werden da auf der Strecke (Kosten) bleiben.
    Aber Kollegen, ein Anfang ist gemacht! Das ist doch schon was Positives!
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 4 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Niesmann + Bischoff
    Von carlitos im Forum Reisemobile
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.01.2017, 17:32
  2. Niesmann Bischoff Smove
    Von Andi_HP im Forum Reisemobile
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 18:04
  3. Teilintegrierter von Niesmann + Bischoff
    Von carlitos im Forum Reisemobile
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.06.2016, 20:34
  4. Niesmann & Bischoff Flair 710 IW
    Von christolaus im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 11:13
  5. Niesmann + Bischoff Arto 66 F
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 13:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •