Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 112
  1. #51
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Zitat Zitat von Trail 660 Beitrag anzeigen
    ... Fahrer, Beifahrerairbags und vor Allem Gurtstraffer sind Überlebenswichtig. Bei einem so teuren Fahrzeug sollte das Standard sein. ...
    Wobei das nur die Oberklasse der VI auf Iveco betrifft, die wegen der "gebastelten" Höhersetzung der Fahrerhäuser hier bisher nicht selbstverständliche Sicherheitsanforderungen erfüllen konnten.

    "Normale" VI auf Fiat Ducato sind, soviel ich weiß, inzwischen alle mit Airbags ausgerüstet. Den hat selbst der neue VI Carado, in der Preisklasse um 55.000 Euro. Gurtstraffer gibt es bei diesen VI m.W. bisher allerdings auch nicht, die sind nur in Verbindung mit Originalfahrerhäusern der TI und Alkovenmobile zu haben.

    Insofern ist die Initiative von N&B sehr zu begrüßen, die nun das Manko an Sicherheit nicht weiter verschweigen und das Problem angehen. Den Marketingeffekt nimmt man dann gerne "in Kauf".

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (14.07.2017 um 13:27 Uhr) Grund: Nachtrag Zitat
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #52
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Zitat Zitat von Trail 660 Beitrag anzeigen
    Ich honoriere hier das Engagement von N+B. Immerhin wird im Promobil Test die Aufprallgeschwindigkeit von 32 Km/h genannt. Die Hochrechnerei auf 135 Km/ kam dann wohl aus dem Marketing.....So eine Aussage spielt dem ahnungslosen Fahrer eine falsche Sicherheit vor!
    Ich gebe dir Recht, das ein "normaler User mit diesen Umrechnungen nicht viel anfangen kann
    Aber auch bei den PKW´s ist ja nur der Vergleich von Fahrzeug A zu B intressant denn absolut wird dort zwar mit 64 km/h Aufprallgeschwindigkeit getestet, dann aber versetzt auf eine Stoßabsorbierende Alu Fläche und nicht auf eine Vollbetonwand!
    Wenn man dann noch weiß, dass z.B. ein Stern allein deshalb nicht vergeben wird, wenn kein Summer eingebaut ist der anzeigt das der Sicherheitsgurt nicht geschlossen ist... Wie hier so auch da alles relativ!

    Zitat Zitat von Trail 660 Beitrag anzeigen

    Aber mich erschreckt, wie sehr die Sicherheit bei Vollintegrierten noch in den Kinderschuhen steckt.
    Das Niveau ist mehr als 30 Jahre zurück.....

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus
    Hier würde ich dir dann zustimmen wenn du sagtest: "die Sicherheit bei Reisemobilen noch in den Kinderschuhen steckt!"

    Denn wie ich schon einmal schrieb, bisher gibt es keinen Reisemobilhersteller der seine Reisemobile einem Crashtest unterzieht!

    Wer jedoch darauf vertraut, dass der Blechaufbau mit Fahrerkabine ja irgendwann mal leer oder mit einer Beladung von?? gecrasht wurde und deshalb auch das komplette Reisemobil mit mehr oder minder gutem Möbelbau und 3,5 oder gar 4,5-5To die gleichen Ergebnisse erzielen würde, der träumt doch nur von einer vermeintlichen Sicherheit!
    Geändert von wolf2 (14.07.2017 um 13:12 Uhr)
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  3. #53
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Na ja Wolfgang, die Orginalfahrerhäuser werden von den Herstellern letztendlich für alle Belastungen konstruiert, für die sie zugelassen sind. Ob da z.B. mein 5 Tonnen Sprinter Alkovenmobil anders im Crash regiert, als ein 3,5 Tonner, verweise ich in den Bereich der Spekulationen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #54
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Hallo Bernd,
    wer hier Hoch- und Umrechnungen anzweifelt, da bist nicht du gemeint, der sollte auch bei allen anderen Tests (siehe Erfahrungen aus den Dieselabnahmen) die Ergebnisse sehr kritisch betrachten!

    Aber selbst bei dem Crashtest deines Sprinters möchte ich mal schwarz auf weis sehen wie schwer der wirklich beladen war und ob man den gleichen Test mal bei Vollbeladung gemacht hat. Bei PKW´s wird das nämlich meines Wissens nicht gemacht.

    Wenn man dann noch bedenkt, dass sich Kabinen- und Möblebau von Hersteller A zu B doch um Welten unterscheiden, dann bin ich der Meinung es ist zu einfach zu sagen die Ergebnisse des Crashtests eines Fiat Ducato mit xxx kg gilt auch bei allen Reisemobilherstellern die auf dieses Fahrgestell aufbauen ohne dass die das jemals nachgeprüft haben!

    Nochmals erschwerend kommt dann dazu, dass alle auf Alko Fahrgestellen aufbauenden Fahrzeuge auch nichts mehr mit den Fiat Fahrgestellen gemein haben.

    Also ich bleibe da schon dabei, dass die gesamte Reisemobilbranche in diesem Thema erhebliche Defizite hat.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  5. #55
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Ja ... die "nette" Schreiberei geht in der promobil geradeso weiter. ...
    Stimmt, für den Artikel hätte ich mir die 4,20 € sparen können.

    Nur ein Satz lässt aufhorchen: "Das dritte Fahrzeug verendet schließlich an einem versetzten Hindernis." Davon gibt weder Film noch Bilder. Oder? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (14.07.2017 um 16:37 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #56
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    ... Also ich bleibe da schon dabei, dass die gesamte Reisemobilbranche in diesem Thema erhebliche Defizite hat.
    Wolfgang, das hat meine Zustimmung. Auch wenn EIN Crashtest (wenn er denn durchgeführt wird) mit Aufbauhersteller A nicht übertragbar auf Hersteller B bis Z, noch nicht einmal innerhalb eines Herstellers mit unterschiedlichen Grundrissen und Aufbaugrößen.

    Ich bedauere übrigens, dass ich nicht Kopf- und Seitenairbags bestellen konnte, da ich ein Ausstellungsmobil gekauft habe. Die hatte ich in meinem Woelcke, hat heutzutage fast jeder Pkw.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (14.07.2017 um 17:01 Uhr) Grund: Fehler
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #57
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.859

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Stimmt, für den Artikel hätte ich mir die 4,20 € sparen können.

    Gruß Bernd
    Bernd ... bei mir ist promobil hier "beigemischt", inkl z.B. noch einiger anderer Reisemobilzeitschriften

    https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post503266

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  8. #58
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Hallo

    Ich sehe das nicht ganz so. Ich sehe nicht die gesamte Reisemobilindustrie mit Defiziten. Sicherlich gibt es überall Verbesserungspotenzial. Aber Gurtstraffer und Airbags sind bei TI und Alkoven Standard und selbstverständlich vielfach getestet. Die Hersteller müssen dies tun um das programmierte Sicherheitsystem von Sitz/Gurtstraffer/Airbag abzustimmen. Auch wenn es dafür keinen offiziellen ENCAP Test gibt. Wobei letzteres am ENCAP-Konsortium hängt. Warum Testen die maximal T5, Trafic u.s.w.?

    Den größten Nachholbedarf gibt's da beim VI. Da wurden gerade mal 3! lächerliche Fahrzeuge geopfert. Und das nicht ohne Grund. Die Serien sind klein, Crashtests teuer. Und die gesamte Entwicklungsarbeit liegt beim VI-Hersteller, da die Fahrraumkonstruktion fast nichts mehr mit dem Basismodell des Transporters zu tun haben. Das ist teuer und der Wettbewerb ist groß. Und, interessiert es den Kunden wirklich?
    Man sieht ja hier das viele hervorragende Verdrängungstaktiken beherrschen.
    Klar, ich lasse mich auch nicht von Ängsten leiten. Und mit dem Wohnmobil fährt man sowieso defensiv.
    ...Aber dennoch ist das bemerkenswert wie wenig die VI's an Sicherheit bieten. Von N+B mal abgesehen. Die wagen wenigstens den Anfang.

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus
    Geändert von Trail 660 (14.07.2017 um 16:20 Uhr)

  9. #59
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Hallo Trial 660 (wie heißt du eigentlich?)
    sicher hast du recht, dass die VI die einzigen sind die bis heute noch ohne Airbags geliefert werden.
    Aber machst du es dir nicht ein wenig zu einfach wenn du bei einem TI der zwar Airbags hat, aber bei dem das Fahrerhaus nur aus Front und Seiten, ohne Dach und Rückwand sowie den tragenden Kabinenstrukturen besteht, davon ausgehst, dass der sich beim crash so verhält wie der getestete Kastenwagen?
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  10. #60
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Niesmann Bischoff startet Sicherheitsinitiative

    Hi
    Ich bin der Jörg

    Nee, einfach mache ich es mir nicht. Ich habe aber etwas Einblick über einen Hersteller und weiß was getestet wird. Die Gurtkräfte werden beim TI trotz großem Auschnitt aufgefangen. Dies wird so konstruiert und ist auch getestet.
    Dennoch wird leider beim Transporter der PKW Standard nicht ganz eingehalten. Es fehlen meist die Seitenairbags.

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

Seite 6 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Niesmann + Bischoff
    Von carlitos im Forum Reisemobile
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.01.2017, 17:32
  2. Niesmann Bischoff Smove
    Von Andi_HP im Forum Reisemobile
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 18:04
  3. Teilintegrierter von Niesmann + Bischoff
    Von carlitos im Forum Reisemobile
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.06.2016, 20:34
  4. Niesmann & Bischoff Flair 710 IW
    Von christolaus im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 11:13
  5. Niesmann + Bischoff Arto 66 F
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 13:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •