Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46
  1. #21
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.195

    Standard AW: Reisen mit Hund

    Na denn....

    Hoffentlich nehmen "die Wohnmobillisten" entsprechend Kenntnis von diesen Vorgängen.
    Ich selbst verstehe beim entsprechenden Wikipedia-Artikel nur "Bahnhof" und "Abfahrt".


    Gruß

    Frank

  2. #22
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: Reisen mit Hund

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Na denn....

    Hoffentlich nehmen "die Wohnmobillisten" entsprechend Kenntnis von diesen Vorgängen.
    Ich selbst verstehe beim entsprechenden Wikipedia-Artikel nur "Bahnhof" und "Abfahrt".


    Gruß

    Frank
    Das musst du nicht. Hier ist es schön erklärt.

    Ab Blatt 33 unten ( Wirkungsgrad) wird es interressant.

    Über die Adiabatengleichungen kommt man zum Ergebnis, dass der Wirkungsgrad umso höher ist, je weiter entlag der Adiabaten (B2 zu C3) expandiert werden kann. Im Dokument ist es Temperaturdifferenz zwischen warmen und kalten Reservoir genannt. Im Verbrennungsmotor durch die Zufuhr von Brennstoff wird die Isotherme angehoben und man kommt zu fogendem

    Ergebnis: Je höher die Verdichtung eines Kolbenmotors, desto besser der Wirkungsgrad.

    Deshalb Dieselmotor.

    Grüße, Alf

  3. #23
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.195

    Standard AW: Reisen mit Hund

    Danke. Jetzt habe ich ich es geschnallt.

    Der Stirling-Motor ist für mich ein gutes Beispiel.

    Dann bin ich mal gespannt auf die Beiträge der User, die Erfahrungen mit der adiabatischen Kühlung im Stillstand über den Fahrzeugakku - analog zum offensichtlich aus LKW bekannten Prinzip - haben.

    Mich beschleicht das Gefühl, meinen Kasten völlig ignorant, ohne an die physikalischen und betriebswirtschaftlichen/fiskalischen Probleme zu denken, erworben habe.

    Man sollte das in den Lehrstoff und die Prüfung eines gesonderten WoMo-Führerscheins (analog zum Personenbeförderungsschein), als Ergänzung der derzeitigen Fahrerlaubnisregelungen, aufnehmen.

    Dann würde auch die Diskussion hier auf höherem wirtschaftswissenschaftlichen und thermodynamischen Niveau stattfinden und man könnte dem TE wirksam helfen.


    Gruß

    Frank

  4. #24
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.074

    Standard AW: Reisen mit Hund

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen

    Dann würde auch die Diskussion hier auf höherem wirtschaftswissenschaftlichen und thermodynamischen Niveau stattfinden und man könnte dem TE wirksam helfen.


    Gruß

    Frank
    Das glaube ich nicht.

    Grüße, Alf

  5. #25
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.834

    Standard AW: Reisen mit Hund

    Was passiert mit den Hund wenn uns beiden was pasieren sollte wenn wir unterwegs sind und der Hund im Womo ?

    Ich hätte keine Ruhe den Hund allein im Womo zu lassen.
    Wenn wir auf auf den CP ins Restaurant zum Essen gehen,dann natürlich,dann bleibt er auch eine Stunde allein und muckt nicht.

    Wenn wir gezielt zu einer Stadt fahren um sie zu besichtigen bleibt der Hund Zuhause,unser Sohn wohnt noch
    in unseren Haus.
    Gruss Dieter

  6. #26
    Ist öfter hier   Avatar von kiekut
    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    94

    Standard AW: Reisen mit Hund

    Wenn ich jemanden sehe der seinen Hund 5 Stunden im Sommer in ein Wohnmobil sperrt,dem GARANTIERE ich ein Problem,dass er nicht lösen kann.
    Gruß Uwe

  7. #27
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.195

    Standard AW: Reisen mit Hund

    Na, na. Keine Drohungen.

    Der TE fragt doch nur und wir wirtschaftswissenschaftliche und thermodynamische Laien versuchen, ihn zu beraten.


    Gruß

    Frank

  8. #28
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Reisen mit Hund

    Hallo Odo,
    ich hatte Dir ja schon geraten, das WoMo-Hobby zu lassen. Kümmer Dich lieber um Deinen Hund und versuche ihn zu beobachten und zu verstehen. Der gibt Dir nämlich zu verstehen, was ihm gut tut und was nicht. Achte auf die Zunge und die Rute und die Ohren ! !
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  9. #29
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.112

    Standard AW: Reisen mit Hund

    Zitat Zitat von kiekut Beitrag anzeigen
    Wenn ich jemanden sehe der seinen Hund 5 Stunden im Sommer in ein Wohnmobil sperrt,dem GARANTIERE ich ein Problem,dass er nicht lösen kann.
    keiner wird hoffentlich so blöd sein und bei praller Sonne und Hitze den Hund im Womo zu lassen, zumindest theoretisch praktisch nein, dieses Jahr bei 29-30C, Fenster auf, Heki auf Womo unterm Baum im Schatten mit max/min Thermometer ca 0,5-1C über Schattenaußentemp. unser Hund ein Landseer hatte keinerlei Probleme im Womo, wir sind in der City gewesen nach 2h einer nachgesehen und wieder on Tour keine Probleme. Anderer SP in Carcasonne nur Halbschatten, Folge Stadtbesichtigung ab 7:30 mit Hund, danach ins Womo und mit Klima bis Millau gefahren. Hund mit Klima alleine lassen Fail, was machst Du wenn sie ausfällt?
    lg
    olly
    Ich weiß wovon ich rede, bin nebenberufl. zuständig für Tiersicherstellung in einer Kleinstadt und habe auch schon einem Vollideoten zusammen mit der Polizei die Scheibe eingeschlagen, den Hund befreit, was mich jedoch anpisste war die geringe Strafe für den KFZ/Hundehalter

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.526

    Standard AW: Reisen mit Hund

    Ich hab den kleinen schwarzen Schäferhund max. beim Einkaufen im Supermarkt aufm Mitteltunnel sitzen lassen. Scheibe braucht da keiner ein zu schlagen, ich hab das Auto dabei nie abgeschlossen, sitzt doch der Hund drin... Man kanns auch alles übertreiben...
    Der saß dann stolz bei leicht geöffnetem Seitenfenster aufm Mitteltunnel, gähnt, rote Rakete, Hund halt...

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hund mit auf Tour
    Von elsakind im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.05.2017, 21:23
  2. Mit Hund nach Norwegen reisen
    Von walter7149 im Forum Nordeuropa
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.01.2017, 19:09
  3. WOMO Reisen für Einsteiger & Event Reisen
    Von apensonn im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 23:08
  4. Marokko mit Hund
    Von efe im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 00:08
  5. Hund im auto
    Von Gemsenhund im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •