Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 91

Thema: Noch ohne ...

  1. #71
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    166

    Standard AW: Noch ohne ...

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Der Kommentar galt Alaska, nicht dir :d

    Schau dir mal n paar Wohnmobile an
    Ach du liebes Lottchen habe ich mich wieder mal vor gedrängt... ... und ich werde mich selbstverständlich auf meine Mobile konzentrieren.

  2. #72
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: Noch ohne ...

    Zitat Zitat von bavarian.bandit Beitrag anzeigen
    Ähm, jetzt melde ich mich mal zu Worte, ich bin gebürtiger Ruhmannsfeldener und lebe exakt in der Mitte zwischen Arnbruck und Ruhmannsfelden, arbeite in verschiedenen Hotels, und einen Mangel an Touris kann ich absolut nirgends feststellen.
    Das wäre ja toll für den schönen bayerischen Wald! Die Gastronomen und andere Personen meinten, nur in den Sommerferien und im Winter sei richtig Betrieb. Da haben wohl einige geschwindelt...
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  3. #73
    Bavarian.bandit
    Gast

    Standard AW: Noch ohne ...

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Das wäre ja toll für den schönen bayerischen Wald! Die Gastronomen und andere Personen meinten, nur in den Sommerferien und im Winter sei richtig Betrieb. Da haben wohl einige geschwindelt...
    https://statistik.arbeitsagentur.de/...Regen-Nav.html

    Und jetzt widmen wir uns wieder der TE

  4. #74
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    254

    Standard AW: Noch ohne ...

    Wobei der Sinn und Zwecke eines Forums doch der Austausch sein soll.
    Und da gibt es nun mal Zustimmung, Bedenken bis hin zu Ablehnung oder auch mal Euphorie.

    Grundsätzlich ist nichts schlechtes dabei, wenn zu einem Thema nicht alle nur jubeln.
    Über Art und Weise der Beiträge kann man natürlich immer noch streiten...

    Ich sehe es auch differenziert. Allerdings ist gerade der völlige "Ausstieg" vom niedergelassenen/festen Leben an einem Ort/Haus/Wohnung, so sehr abhängig von grundlegenden Einstellungen, dass das Verständnis für die jeweils andere Seite wohl eher gering ist.

    Zum Thema:
    Ich selbst habe ja auch (noch) kein Wohnmobil, trage mich aber seit längerem mit dem Gedanken, meine Reiselust mit dem Wohnmobil zu stillen.
    Camping-, Wohnwagen- und Wohnmobilerfahrung habe ich ein wenig, nur eben nicht mit dem eigenen Mobil. Derzeit steht ein "Ausstieg" aus dem Berufs- und Niedergelassenenleben noch nicht an, aber grundsätzlich könnte ich mir das vorstellen.

    Dennoch habe ich Bedenken. Weniger, was Defekte am Mobil angeht oder Einbrüche oder sonstige, eher materiellen Dinge. Auch nicht, dann irgendwann ja nichts mehr zu haben, wenn ich evtl. doch nicht mehr mobil leben will oder es nicht mehr kann.
    Meine Bedenken gehen eher in die Richtung, ob das nun auch wirklich das ist, was ich will. Ich brauche nicht viel, bin mit wenig zufrieden, komme gut alleine (bzw. mit meiner Partnerin, die ähnlich tickt) zurecht. Wir sind auch gerne mal in Gesellschaft, auch mit ansonsten fremden Menschen.
    Ein Leben im Wohnmobil bedeutet allerdings auch, die eigenen Marotten ausleben zu können und gleichzeitig mit den eigenen Marotten nicht zu sehr anderen zur Last zu fallen. Letztendlich verhält es sich ja wie in einem kleinen Dorf, einer Reihenhaussiedlung oder im Mietshaus. Alleine aufgrund der schieren Menge an Menschen, die inzwischen mit dem Mobil unterwegs sind, selbst im Winter, bleibt es nicht aus, oftmals wie die Sardinen in der Büchse, eng gedrängt am Stellplatz zu stehen. Oder einen abgelegenen Parkplatz anzufahren, wo man (je nach Land) zumindest eine Nacht geduldet wird. Nur. Wo liegen Parkplätze typischerweise? An Straßen. Und will ich jeden dritten Tag neben einer befahrenen Straße stehen?
    Klar, ich kann immer "weg", wenn ich möchte, kann aber nicht immer bleiben, wenn ich möchte.

    Jedenfalls gibt es, auch wenn Technik, Geldbeutel, und nationale/lokale Vorgaben es mitmachen, in Ruhe sein Wohnmobielleben auszuleben, einige Dinge, die es zu Bedenken gibt.

    Ich hatte auch gerade eine Website/Blog von einem (etwas jüngeren) Paar aus Nordedeutschland gefunden, die die Wintermonate immer im Süden verbringen, im Sommer meist in Norddeutschland, aber dennoch IMMER im Mobil. Vielleicht kommt hier noch zusätzlich der Altersunterschied zum Tragen, ich weiß es nicht, aber die haben auch so ihre Probleme mit der Masse an Mobilen, die unterwegs sind (und andere Mobilisten wohl auch mit ihnen. )
    Ist jedenfalls lesenswert:
    https://www.keine-eile.de/ueberwinte...tugal-algarve/

    Grüße, Marcus

  5. #75
    masure
    Gast

    Standard AW: Noch ohne ...

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    wir waren jetzt in den Pfingstferien ein paar Tage im bayerischen Wald, in Ruhmannsfelden und Riedlhütte/St. Oswald. Von Touristenströmen war da nix zu sehen, eher das Gegenteil, was auch die Einheimischen bestätigten! Sie hätten gerne mehr Urlauber...
    Servus Uwe,
    Du kennst ja den Gruß der Kaufleute: "Jammern",
    nach dem Motto, es könnte immer noch etwas mehr sein.
    Seis drum.
    Ich denke, das auch die TE es so gemeint hat, dass es eben Zeiten "im Wald" gibt,
    wo sich die Touris gegenseitig auf die Füße treten und dann eben
    auch entsprechend viele "Nebenwirkungen" auftreten.
    Aber im Ernst, ich meinte die Sommerferien und auch die Weihnachtsferien.
    Pfingsten und Ostern geht es, weil da nicht alle dort hin wollen.

  6. #76
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    166

    Standard AW: Noch ohne ...

    [QUOTE=Silverio;506251]Wobei der Sinn und Zwecke eines Forums doch der Austausch sein soll.
    Und da gibt es nun mal Zustimmung, Bedenken bis hin zu Ablehnung oder auch mal Euphorie.

    Grundsätzlich ist nichts schlechtes dabei, wenn zu einem Thema nicht alle nur jubeln.
    Über Art und Weise der Beiträge kann man natürlich immer noch streiten...

    Ich sehe es auch differenziert. Allerdings ist gerade der völlige "Ausstieg" vom niedergelassenen/festen Leben an einem Ort/Haus/Wohnung, so sehr abhängig von grundlegenden Einstellungen, dass das Verständnis für die jeweils andere Seite wohl eher gering ist.

    @ Silverio ich stimme dir hier in allen Punkten zu und ich hatte nicht vor gegen irgend jemanden hier persönlich zu werden. Ich sehe wie du ein Forum als Austausch um zu lernen oder ein Problem evt. lösen zu können. Man kann nicht immer einer Meinung sein nur sollte es nicht so weit kommen es auf der persönlichen Ebene aus zu tragen.
    Das Pseudo "Dauersolist" hat mich aus einem anderen Forum auf dem Kicker (wie man so schön sagt). Wobei ich mich dort meiner Ausdrucksweise immer einer Höflich /Sachlichen bedient habe. Was dieses Pseudo permanent wissen wollte sind einfach Dinge die ihn nichts angehen da sie rein persönlicher Natur sind. Und daher habe ich diese Fragen ganz einfach ignoriert. Wenn man mich immer wieder auf den selben Mist anspricht/schreibt habe ich schon zweimal keine Lust darauf zu antworten. Nun hat mir der gute Mann (wie es aussieht) hierher verfolgt um mich hier auf die selbe subtile Weise "anzugehen". Ich habe ganz einfach ein wenig meine Krallen ausgefahren als er mich in meiner Person angegangen ist. Denn das gestatte ich niemanden der mich NICHT kennt. Was er so in diesen von ihm letzten Posting abgelassen hat erzeugt bei mir nur ein Lachen und ist es mir nicht wert ihm darauf zu antworten als mein Bedauern auszudrücken was ihm schon alles anscheinend passiert ist.

    Den Link werde ich mal gleich ansehen...
    Herzliche Grüße
    Margot
    Geändert von Aussteigerin (10.07.2017 um 15:23 Uhr)

  7. #77
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    09.07.2017
    Beiträge
    155

    Standard AW: Noch ohne ...

    [QUOTE=Aussteigerin;505531

    Was den Ford betrifft habe ich nicht gerade eine fröhliche Erinnerung. Da blieb der Schwimmer im Kraftstofftank immer hängen und wir wurden langsamer und langsamer. Stehen bleiben, mit dem Schraubenschlüssel an den Tank klopfen und weiter ging die Fahrt. Leider war es alle 50, 60, 70 km fällig. Alles reine Nervensache... aber es hat mich geprägt mich nicht für Fords zu interessieren. Ich weiß es ist eine Ewigkeit her und ich will dem Fabrikat auch nichts wegnehmen aber für mich war es ein bleibendes Erlebnis.

    Servus Margot[/QUOTE]

    Vielleicht war die Tankentlüftung am Tankdeckel verstopft und das Vakuum wurde immer größer das die Benzinpumpe keine Benzin mehr fördern konnte.
    Aber vielleicht ist der Schwimmer im Tank auch nur eingeschlafen und der Schlag mit dem Schraubenschlüssel hat ihn wieder geweckt, Vielleicht hat die Tankanzeige
    den Schwimmer nicht mehr geliebt und ihm falsche Signale gesendet. Aber das war ein bleibendes Erlebnis auch jetzt für mich.
    Bin ich froh das bei meinem Ducato der Schwimmer noch nicht hängt, aber wenn, ein Hammer liegt schon im Handschuhfach. Wie gut das es Foren gibt.

    Gruß und danke für den Hinweis Margot

  8. #78
    masure
    Gast

    Standard AW: Noch ohne ...

    Zitat Zitat von Dauersolist Beitrag anzeigen
    Vielleicht war die Tankentlüftung am Tankdeckel verstopft und das Vakuum wurde immer größer das die Benzinpumpe keine Benzin mehr fördern konnte.
    Aber vielleicht ist der Schwimmer im Tank auch nur eingeschlafen und der Schlag mit dem Schraubenschlüssel hat ihn wieder geweckt, Vielleicht hat die Tankanzeige
    den Schwimmer nicht mehr geliebt und ihm falsche Signale gesendet. Aber das war ein bleibendes Erlebnis auch jetzt für mich.
    Bin ich froh das bei meinem Ducato der Schwimmer noch nicht hängt, aber wenn, ein Hammer liegt schon im Handschuhfach. Wie gut das es Foren gibt.

    Gruß und danke für den Hinweis Margot
    Was will uns der Dauersolist damit sagen ?

  9. #79
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    09.07.2017
    Beiträge
    155

    Standard AW: Noch ohne ...

    Zitat Zitat von masure Beitrag anzeigen
    Was will uns der Dauersolist damit sagen ?
    Was heißt da uns, wie Margot schon schrieb, dies ist zwar ein Forum für Jedermann aber persönliche Dinge sollen hier nicht ausgetragen werden.
    Wird das Auto langsamer bis zum Stillstand, hängt der Schwimmer im Tank und mit Schläge auf dem Tank kommt man dennoch ans Ziel.
    Was hast du für Tipps?

    Gruß

  10. #80
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Noch ohne ...

    Keine mehr, weil dein Beitrag das Thema verfehlt.

Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neu und (noch) ohne WoMo
    Von Zackenknecht im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.01.2018, 10:44
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 06:51
  3. Neu noch ohne Womo
    Von Quinto im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.07.2015, 19:35
  4. Der Neue aus NRW - leider "noch" ohne Mobil
    Von Kjell-FYR im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 17:18
  5. Neu hier und noch ohne Wohnmobil ..
    Von ApfelRalf im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 15:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •