Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 86
  1. #41
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.509

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Hallo,
    ich bin ja nun Frischling bei den >3,5 t und musste mich auch an die Gobox gewöhnen. Ich frage mich allerdings sehr, was die Europa-Beamten so machen, wenn wir überall andere Geschwindigkeiten und Mautgebühren , sowie WoMo oder LKW-Lasten beachten müssen. Das ist ja wirklich nervend.
    Ich selbst habe brav über Internet mein Fahrzeug angemeldet, dann den Antrag mit der gewüschnten Zahlung ausgefüllt und bin dann an die Verkaufsstelle kurz vor der Öste rreich-Grenze gegangen. Das "Geschreibsel" hätte ich mir sparen können, denn man verlangte Barzahlung.
    Auf der Rückfahrt, kurz vor Deutschland, piepsste mein neuer Begleiter mehrmals 2 mal und ich flüchtete nach Deutschland. Wat nu ??? frage ich mich.
    Das Ding weg schmeißen ? Das Ding nächstes Jahr wieder mitnehmen? Das Ding neue beantragen mit Abbuchung? Warum nur, muss mann einfache Dinge so kompliziert gestalten?
    Ich verlange hier bitte keine Antwort, will nur zum Nachdenken anregen!
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #42
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Die Brennerstraße ist aktuell gesperrt.
    Aber die Strecke war ja auch nicht der Inhalt meiner Frage...die für mich zur Zufriedenheit beantwortet wurde.
    Bin wech...
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  3. #43
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Zitat Zitat von k28 Beitrag anzeigen
    Die Brennerstraße ist aktuell gesperrt.
    Aber die Strecke war ja auch nicht der Inhalt meiner Frage...die für mich zur Zufriedenheit beantwortet wurde.
    Bin wech...
    Ja, aber es gibt noch mehr Sperrungen, auch Autobahnen, siehe hier: https://www.oeamtc.at/verkehrsservic...ebersicht.html

    Gute Fahrt!

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #44
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Oberlausitz
    Beiträge
    128

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Hallo Dietmar,

    bin heute von meiner Wien-Fahrt zurück.(Dresden-Prag-Brünn-Wien und zurück). Die Tschechen machen es echt kompliziert.
    Über das Internet bestellen wie die Asfinag geht nicht.
    Ich habe habe dann meine Box ca. 4 Wochen vor der Fahrt persönlich am letzten Parkplatz auf der A17 abgeholt (waren für mich 50km eine Tour) .
    Am 30.09. ein Samstag bin ich an der Verkaufsstelle dann vorbei gefahren - 30m Schlange vor dem Verkaufscontainer.

    Wie man die BOX dort zurück geben kann, erschliest sich mir nicht wirklich. Eine Rückgabestelle habe ich auf der Rücktour auf dem Rastplatz auf der Gegenspur nicht finden können.

    Ohne BOX fahren geht in Tschechien sicherlich auch. Dann ohne Autobahn und Maut-Strecken.
    Es gibt Nicht-Autobahnstrecken (z.B. Brünn-Wien bis zur Grenze) die mautpflichtig sind.

    Gruß Friedhelm

  5. #45
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    212

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Hallo Hans-Heinrich, der unkomplizierteste Weg mit der Go Box ist das s.g. "Postpay" Verfahren. Ich habe meine Go Box auch vor ein paar Monaten auf "Postpay" umstellen lassen. Dazu gibt es ein entsprechendes Formular auf der Seite der Asfinag, das du dann per Mail versenden kannst. Das Restguthaben auf der Box kannst Du dir dann bei der nächsten Reise nach Austria an jeder Go Box Verkaufsstelle in bar auszahlen lassen. Dann braucht man sich keine Gedanken mehr über das "piepsen" machen. Du kannst auch einfach bei der Asfinag anrufen (es gibt eine kostenlose Rufnummer für D) und dich beraten lassen. Die sind supernett - ich bekam sogar einen Rückruf nach der Umstellung, ob ich mit allem zufrieden wäre. LG Conny

  6. #46
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.509

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Halo Daisyduck danke für den Hinweis. Ich werde mal anrufen. Ich hatte mir ja aus dem Internet ein Antragsformular ausgedruckt und dort war eine Bankabbuchung möglich. Von Postbay steht da nichts. Und die Dame an der Tankstelle war auch überfordert. Es ist schon gut, dass ich immer mit genügend Baregeld reise. Aber jetzt nehme ich Deinen Hinweis gern an
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #47
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Hallo

    wenn ich das hier so lese bin ich am überlegen, ob ich mir nicht auch so eine Box mit Postpay anschaffe. Ich will damit keine Maustrecken fahren aber einmal wäre ich fast aus versehen auf die Autobahn gefahren und das wird ja bekanntlich sehr teuer. Es beruhigt zumindest die Nerven.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  8. #48
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.509

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Hallo Tommy, ich machte ja meine erste Fahrt mit der Box und letztes Jahr die gleiche Strecke mit < 3,5 t Vignette. Viel angenehmer ist die Go-Box, denn jede Maut-Strecke , auch die Tunneldurchfahrten fährst Du einfach rechts durch und man braucht nicht einzeln löhnen. Man muss nicht, man hat es aber . Ich selbst habe mir vorgenommen, künftig viel mehr mautfreie Strecken zu fahren, da ich mir mehr Zeit nehmen werde. Ständig diese Hab-Acht-Maut vor Augen zu haben nervt aber auch.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  9. #49
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Hallo Hans-Heinrich

    Ich hatte einmal ein Mietmobil mit 4,0 to und bin damit von De über Salzburg Slovenien nach Kroatien gefahren. In Österreich musste ich für Hin- und Rückfahrt 170€ bezahlen. Das war immerhin ca. 10 mal soviel wie für zwei 10 Tage Vignetten unter 3,5 to. Das war eine Lehre, seit dem fahre ich Mautfrei, bis jetzt hat es immer funktioniert.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  10. #50
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.509

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Ja, die Höhe dieser Maugebühren sind überzogen. Obwohl ich die Rückfahrt wenig über Maustrecken fuhr, waren die eingezahlten 150 € auch fast aufgebraucht, da es schon 2 mal piepte. Ich werde also die Box weiterhin mitführen und künftig Umwege und Schönwettertage einplanen und somit die Gegend geniessen
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •