Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 86
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Zitat Zitat von wh1967
    . . . Und das die nach 12 Monaten abläuft konnte ich auch noch nicht erkennen.
    Hallo, Holger, dazu noch mal Klartext. Ich habe 3 Boxen in Betrieb, die für Ö hat keine Ablauffrist, es sei denn, die Batterien machen schlapp, in der Regel nach 5 Jahren.

    Nur meine beiden Anderen, von PL + CZ haben eine Ablauffrist von einem Jahr, bezogen auf die Kaution, d.h. im Klartext: Benutze ich diese Boxen [PL + CZ] ein Jahr nicht, verfällt die Kaution, das Guthaben jedoch nicht. D. h., nach einem Jahr Nchtnutzen wird die Box deaktiviert + Du mußt sie neu registrieren und wieder neu die Kaution bezaheln. Daß das nicht billig ist, hier die Zahlen:

    Kautionen f. d. GO BOX: 1. Österreich 5 € | 2. Polen: 30 € | 3. Tschechei: 60

    Wen die KM-Preise interessieren, für mich E-Klasse 4 | 2 Achsen | 3,5 - 7,5 to:

    A: 0,23 € | PL: 0,10 € | CZ: 0,10 € - Alle Preise incl. MwSt pro KM und abhängig vom Wechselkurs.

    An den unterschiedlichen Summen der Kautionen kann man schon mal sehen, was in den "neuen" EU-Ländern für Sitten herrschen.

    Das Ganze betr. natürlich nur Wenige, die meisten, die da mal hin fahren + eine Box benötigen, geben sie nach Ende d. Reise wieder zurück + bekommen auch die Kaution u. das Restguthaben wieder, dann hat sich der Fall erledigt.
    Da ich mehr oder weniger oft dort unterwegs bin, behalte ich natürlich die Boxen, die immer wiederkehrende An - + Abmelderei ist mir zu aufwändig.

    Go Box - Seite für PL: http://www.viatoll.pl/ | Go Box - Seite für CZ: http://www.mytocz.eu/de/mautsystem/system/index.html

    Alle Seiten auch auf Deutsch sichtbar, arabisch kommt in Kürze,

    Besonderheiten in PL + CZ: Es gibt verschiedene Straßentypen, Autobahnen + Schnell- bzw. Expreßstraßen, alle Typen sind mautpflichtig, haben aber abweichende Gebühren.-
    In der CZ wird für Fahrten am Freitag nachmittag ein Aufschlag von 50 % berechnet = Wochcnendzuschlag, ein wesentliches Merkmal des mittelalterlichen Raubtierkapitalismus = erinnert an den Wegezoll von vor 600 Jahren!

    So, hoffe, daß jetzt alle Klarheiten beseitigt sind - für Rückfragen stehe ich zu meinen Sprech- + Bürozeiten: 7 / 24 gerne zur Verfügung.
    Geändert von Tonicek (01.07.2017 um 12:34 Uhr)
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  2. #32
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Wie wird beim Postpay Verfahren bei euch abgebucht? Wenn ich das richtig lese, geht es mit Kreditkarten, die nicht in A ausgestellt sind, nicht? Ebenso verhält es sich mit der Maestro Karte.

    Ich habe das Problem, das wir uns sehr kurzfristig (morgen!) für eine Fahrt nach Südtirol entschieden haben und in Sachen Go Box absolute Neulinge sind (hatten bisher die 3.5t Klasse).
    Ich habe immerhin schon herausgefunden, das man an Go Box Premium Verkaufsstellen die ganze Bürokratie komplett erledigen kann.Und ich finde die Postpay Variante ist die enzige, die wirklich sinnvoll ist...

    Hat jemand auf die Schnelle eine Antwort??
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  3. #33
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    581

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Hallo Klaus,

    fahre über den Fernpaß und den Rechenpass, dann brauchst du keine Go-Box, so fahren wir jedes Jahr mindestens 2 mal nach Südtirol. Die Landstraßenstrecke
    finden wir außerdem sehr gut zu fahren, auch mit unserem 6,7 t Hecktriebler.

    Grüße
    Ludwig

  4. #34
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    776

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Hallo Klaus,

    ich habe denen eine EInzugsermächtigung mittels SEPA-Mandat erteilt, d. h. nach Erhalt der Rechnung per E-Mail wird der Betrag kurz danach einfach abgebucht. Auf dem Antragsformular für Wohnmobile kann man zwischen Überweisung und Einzugsermächtigung wählen: https://www.go-maut.at/portal/portal...0Wohnmobil.pdf
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  5. #35
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    507

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Bei mir genauso wie Martin (Birdman). Hat im Sommer problemlos funktioniert.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  6. #36
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.864

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Zitat Zitat von k28 Beitrag anzeigen
    Wie wird beim Postpay Verfahren bei euch abgebucht? Wenn ich das richtig lese, geht es mit Kreditkarten, die nicht in A ausgestellt sind, nicht? Ebenso verhält es sich mit der Maestro Karte.

    Ich habe das Problem, das wir uns sehr kurzfristig (morgen!) für eine Fahrt nach Südtirol entschieden haben und in Sachen Go Box absolute Neulinge sind (hatten bisher die 3.5t Klasse).
    Ich habe immerhin schon herausgefunden, das man an Go Box Premium Verkaufsstellen die ganze Bürokratie komplett erledigen kann.Und ich finde die Postpay Variante ist die enzige, die wirklich sinnvoll ist...

    Hat jemand auf die Schnelle eine Antwort??
    Servus Klaus,

    vor der Grenze an den GO Box Vertriebsstellen bekommst Du sofort eine Gobox,
    für die Nachreichung der notwendigen Dokumente hast Du 28 Tage Zeit.
    Bei Fragen ruf die kostenlose Asfinag Nr. 0800 400 12 400 an, dann die 3 drücken und Du hast sofort
    jemand am Telefon.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  7. #37
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Danke Euch! Das Lastschriftverfahren ist also die Lösung.
    Dann hoffe ich mal, das ich das morgen auch bei den Premium Vertragspartnern sofort so bekomme.

    @ Ludwig: Klar, die Strecke kenne ich zu Genüge. Von uns zuhause aus fahren wir meist über den Fern- und Reschenpass. Je nach Ziel in Südtirol.
    Allerdings stecken wir gerade in Bayern und da ist die Variante Kiefersfelden/Innsbruck/Brenner die schnellste Route. Wir flüchten sozusagen vorm Wetter. Eigentlich wollten wir unseren Urlaub im Fichtelgebirge etc. verbringen.

    Und irgendwann wird die Go Box eh mal fällig...dann eben jetzt.
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  8. #38
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    987

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Hallo, Holger, dazu noch mal Klartext. Ich habe 3 Boxen in Betrieb, die für Ö hat keine Ablauffrist, es sei denn, die Batterien machen schlapp, in der Regel nach 5 Jahren.

    Nur meine beiden Anderen, von PL + CZ haben eine Ablauffrist von einem Jahr, bezogen auf die Kaution, d.h. im Klartext: Benutze ich diese Boxen [PL + CZ] ein Jahr nicht, verfällt die Kaution, das Guthaben jedoch nicht. D. h., nach einem Jahr Nchtnutzen wird die Box deaktiviert + Du mußt sie neu registrieren und wieder neu die Kaution bezaheln. Daß das nicht billig ist, hier die Zahlen:

    Kautionen f. d. GO BOX: 1. Österreich 5 € | 2. Polen: 30 € | 3. Tschechei: 60

    Wen die KM-Preise interessieren, für mich E-Klasse 4 | 2 Achsen | 3,5 - 7,5 to:

    A: 0,23 € | PL: 0,10 € | CZ: 0,10 € - Alle Preise incl. MwSt pro KM und abhängig vom Wechselkurs.

    An den unterschiedlichen Summen der Kautionen kann man schon mal sehen, was in den "neuen" EU-Ländern für Sitten herrschen.
    Hatten eigentlich vor in den Herbstferien eine Woche Richtung Osten zu fahren, aber ich glaub das lasse ich.
    Wusste nicht daß es so kompliziert ist, kann man denn auch ohne Box drüben rumfahren oder ist das quasi ein aussichtsloses Unterfangen.

    Ciao
    Dietmar

  9. #39
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Hallo

    Ich fahre seit 2015 über den Fernpass und Brenner nach Südtirol und brauche keine GoBox. Die Brenner Bundesstraße ist zwar für LKW über 3,5 To gesperrt, nicht aber für Wohnmobile, weil Österreich zwischen LKW und WoMo unterscheidet. Ein WoMo dient nicht zum Transport von Lasten und darf somit auf der Brenner Bundesstraße fahren.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  10. #40
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.535

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich fahre seit 2015 über den Fernpass und Brenner nach Südtirol und brauche keine GoBox. Die Brenner Bundesstraße ist zwar für LKW über 3,5 To gesperrt, nicht aber für Wohnmobile, weil Österreich zwischen LKW und WoMo unterscheidet. Ein WoMo dient nicht zum Transport von Lasten und darf somit auf der Brenner Bundesstraße fahren.
    Ich kenne auch beide Strecken, sehr gut mautfrei zu fahren.

    Gruß Bernd, der GoBox Verweigerer
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •