Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 86
  1. #11
    masure
    Gast

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Nix für ungut Toni,
    ich denke, der erste Fall wird eintreten, nach 5 Jahren wird man wohl angeschrieben.
    Zumindest hat man mir es bei der Asfinag so gesagt, sie werden sich melden.
    Warum soll mich die Asfinag nicht anschreiben können?
    Sie haben nicht nur meine Kontonummer, von der nach jeder Fahrt duch Ö
    abgebucht wird, sondern selbstverständlich auch meine Adresse.
    Schließlich sind wir bei der Fahrt alle paar Kilometer online mit der Asfinag
    und zwar immer dann, wenn die Box piept .
    Soweit kommt es noch, daß ich dafür mein teures Geld im Bau-Supermarkt ausgebe - bin doch nicht verrückt !!!
    Und natürlich verstehe ich Deinen Kummer mit den teuren Klebestreifen.
    Die kosten wahrscheinlich der laufende Meter 2.- € oder so.
    Hättest vielleicht in Israel nicht so mit Deinem Geld um Dich werfen sollen ?
    So ein Streifen würde uns mindestens 15 Jahre reichen,
    denn die benötigten 4 ca. 15 cm langen Streifen halten nun schon über 3 Jahre
    obwohl sie jedes Jahr 2 - 3 x an der Scheibe befestigt und wieder gelöst werden.
    Geändert von masure (28.06.2017 um 06:40 Uhr)

  2. #12
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    507

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Inzwischen habe ich mir die Klebestreifen genauer angesehen. Ihr habt wie erwartet recht gehabt. Es sind Klettstreifen angeklebt.
    Waren meine Befürchtungen unbegründet.

    Danke für die Hilfe. Das nächste Mal schaue ich besser.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Zitat Zitat von masure[B
    ] 1[/B]. Schließlich sind wir bei der Fahrt alle paar Kilometer online mit der Asfinag und zwar immer dann, wenn die Box piept .

    3. Und natürlich verstehe ich Deinen Kummer mit den teuren Klebestreifen. Die kosten wahrscheinlich der laufende Meter 2.- € oder so.


    2. Hättest vielleicht in Israel nicht so mit Deinem Geld um Dich werfen sollen ?
    Zu 1.: Ja, ne, ist klar, sie müssen ja Deine Mailadresse haben, um Dir die monatl. Rechnungen zu mailen.

    Zu 2.: Ich habe in IL nicht viel Geld ausgegeben, man hat es mir genommen, und das auf brutalste Art & Weise - hätte ich es mir nicht nehmen lassen, hätten sie mein Mobil beschlagnahmt u. in Verwahrung genommen.
    Wie Menschen so etwas tun können, wie sie dazu in der Lage sind, kann man hier nachlesen:

    http://www.achgut.com/artikel/ein_kolossaldenkmal_fuer_einen_antisemiten
    Der Artikel gibt sehr detailliert dazu Auskunft.
    Sei es, wie es sei, ich habe von diesen Klettdingern immer 6 - 10 Stück im Handschuhfach, und wenn es mal ganz hart auf hart kommt, nehme ich die Box in die linke Hand und halte sie aus dem Fenster . . .

    Zu 3.: Ich danke Dir für Dein Mitgefühl, allerdings kenne ich die Dinger nicht als laufenden Meter, sondern perfekt gearbeitet als kleine Stücke, ca 4 cm lang, gibts bei jeder Asfinag-Vertretung, und zwar gratis.
    Geändert von Tonicek (28.06.2017 um 15:22 Uhr)
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  4. #14
    Stammgast   Avatar von ThomasPr
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    610

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Zitat Zitat von wh1967 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    da mein WoMo mit 4,4 to zugelassen ist brauche ich für Österreich die Go-Box. Ich habe sie mir online bestellt und zuschicken lassen. Das hat alles ohne Probeleme funktioniert und der "hübsche" Kasten liegt bei mir auf dem Schreibtisch. Bevor es Anfang August durch Österreich geht werde ich die Box natürlich an die Scheibe machen.

    ?
    ... und daran denken, der Asfinag die Zulassungsunterlagen zukommen lassen, falls noch nicht erfolgt. Fehlende Unterlagen haben schon Manchem eine unangenehme Überraschung gebracht.

    Wenn man sich auf
    https://www.go-maut.at/portal/portal
    Anmeldet, kann man online prüfen, ob alles ok ist.


    Viele Grüße aus München
    Thomas

    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüße aus München
    Thomas

  5. #15
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    507

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Danke für den Hinweis, Thomas.
    Ist alles erledigt. Hatte ganz bewußt frühzeitig von zuhause bestellt.
    Ich weiß noch gar nicht ob ich die Box in diesem Jahr überhaupt brauche. Aber so bin ich auf der sicheren Seite und kann die Strecke wählen wie ich möchte. Die einmalig investierten 5 € kann man ja noch verkraften.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Zitat Zitat von wh1967
    . . . Die einmalig investierten 5 € kann man ja noch verkraften.
    Das kannst Du laut sagen; bei mir zu Hause beträgt diese einmalige "Investition" 60 € !!! - Dazu kommt die blöde Vorschrift, wenn ich mal ein Jahr die Box nicht nutze, dann verfällt die Kaution, also noch mal die 60 € zahlen. Also aufpassen, nach spätestens 360 Tg / Jahr kurz auf die AB, dann ist's gut.
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  7. #17
    masure
    Gast

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Also aufpassen, nach spätestens 360 Tg / Jahr kurz auf die AB, dann ist's gut.
    Hallo Toni,
    das wäre mir neu.
    Um es mit Alf zu sagen:
    "Haste mal nen Link dazu" ?
    Ich kenne es nur aus Frankreich bei Bip & Go, da kostet es einen 10er wenn man
    länger als 1 Jahr nicht im Lande unterwegs war.

  8. #18
    Stammgast   Avatar von ThomasPr
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    610

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Hallo,

    Meiner Meinung nach ist es sinnvoll die Go-Box auf Postpay umzustellen, dann muss sie nicht aufgeladen werden. Für die gefahrene Strecke bekommt man eine Rechnung, der Betrag wird abgebucht. Man muss um nichts kümmern. Wenn die Box nicht benutzt wird, passiert.....nichts.

    Mache ich seit 5 Jahren ohne Probleme.


    Viele Grüße aus München
    Thomas

    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüße aus München
    Thomas

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Zitat Zitat von masure Beitrag anzeigen
    Hallo Toni, das wäre mir neu. Um es mit Alf zu sagen: "Haste mal nen Link dazu" ?
    Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. das mit dem einen Jahr gilt hier, wo ich wohne in der CZ, aber auch in PL, also nicht in Österreich. Alle 3 Länder haben das gleiche System, nur sind die Kautionshöhen extrem unterschiedlich. Das mit dem "Verfallen der Kaution" bei Nichtnutzung der Box bei über einem Jahr gilt nur hier in der CZ + in Pl.

    Ja, das post Pay ist die bessere Alternative, habe ich auch, aber nur für Österreich.
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  10. #20
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    309

    Standard AW: Go Box - Wie anbringen?

    Das mit dem Postpay ist schon zum empfehlen. Dann ist man nicht ständig auf der Suche nach Auflademöglichkeiten. Ich bin vor kurzem über den Brenner und bin erst bei der vierten Tankstelle fündig geworden. Außerdem kostet es 240€ Strafe wenn man die “5 Stunden Regel“ nicht einhält.(Innerhalb von 5 Stunden muss eine leere, bzw. überschrittene GoBox (3 Piepstöne) aufgeladen werden)
    Da ist es schon entspannter mit dem Postpay!
    Ich muss jetzt auch endlich mal umstellen.

Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •