Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 212
  1. #81
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.793

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Hallo Rafael,
    bei mir, als u.a. Nutzer von OSMAND+ , ist das Laden der Kartenaktualisierung nicht vergleichbar mit früher, bei max. 8 Gb unter LTE. Ich hab im Augenblick zwischen 85 und 95 GB/s und da lade ich alle Bundesländer in der Zeit, die ich sonst für NRW gebraucht habe.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  2. #82
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.327

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Ja Rafael, so hat ein jeder seine Ansichten. Ich habe auch nur 16 Mbit, aber gelegentlich über die Mediatheken und internetfähigem Fernseher verpasste Sendungen sehen, kann man auch damit.

    Alles andere interessiert mich auch nicht.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #83

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Der Ausbau der Internet-Infrastruktur nur aus dem privaten Blickwinkel zu sehen, ist ja wohl mehr als engstirnig.
    Es gibt so gut wie keinen Wirtschaftsbereich mehr, welcher ohne schnelles Internet auskommt. Unternehmen siedeln sich nicht in Gebieten ohne schnelles Internet an. Es ist einer der Faktoren für einen Standortvorteil.
    Andersherum ausgedrückt: Ohne schnelles Internet keine Gewerbesteuer und ohne Gewerbesteuer kein Geld für die Renovierung der Schule oder den Bau der neuen Kita. Ohne Schule keine Bürger. Ohne Bürger sterbende Orte ohne Zukunft.

    Micha
    Geändert von 1200gs.treiber (12.02.2018 um 22:53 Uhr)
    Grüße Michael

  4. #84
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.473

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Hallo,

    endlich mal eine (un)verbindliche Aussage und Fakten zu diesem Thema :

    - https://www.zdf.de/politik/frontal-2...echen-100.html

    themenbezogenes Fazit: bittere Wahrheiten und weiterhin Wunschdenken

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #85
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.032

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Ich war mit dem Mobil in Oberhof im Thüringer Wald. Natürlich interessiert es mich auch auf Reisen was so alles los ist, z.B. wollte ich übers Smartphone gern die heimische Zeitung lesen und per Tapatalk nachsehen was im Forum los ist.
    Technisch ist das ja normalerweise kein Problem. Ausser man hat eine SIM-Karte von Alditalk, Netzbetreiber ist E-Plus.
    Nichts ging im Thürigner Wald, absolut nichts. Ebenso auf der Heimreise auf dem Stellplatz in Lichtenfels, dito auf dem Campingplatz nahe Bamberg.
    Für meine Bedürfnisse bzw. Gewohnheiten bei der Smartphonenutzung war das Aufladen per Aldi-Nummer und Buchen einer Datenmenge von 500 mb für € 3,99 je Monat bisher immer eine gute und preiswerte Sache.
    Nach den Erfahrungen der letzten Woche habe ich meine Meinung geändert. Ich bin nicht Handysüchtig und muß nicht permanent Online sein, aber das ging zu weit. Ich werde wohl, besonders auch im Hinblick auf die bevorstehende Norwegenreise, eine Alternative suchen müssen......
    Aber welche ?
    Einen festen Vertrag möchte ich mit keinem Anbieter machen, die ganze Branche ist doch sehr schlüpfrig.
    Mit welchem Anbieter nutzt ihr eure Smartphones ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #86
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.840

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Nichts ging im Thürigner Wald, absolut nichts.
    https://www.focus.de/digital/handy/k...d_8933127.html

    Ich bin zwar kein Fan von E-Plus , aber so ein Ausfall war auch schon in D-Netzen (wobei E und O in der Fläche schon noch Lücken hat)

    die ganze Branche ist doch sehr schlüpfrig
    Naja, das mag aber auch an deiner fehlenden Ahnung (die du selbst immer wieder betonst) liegen.
    Bei 3,99 Investitionen kann man wohl nicht von schlüpfrig sprechen

    LG
    Dietmar
    Geändert von fernweh007 (19.05.2018 um 12:09 Uhr)
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  7. #87
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Jackieb
    Registriert seit
    02.02.2016
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    23

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Ich war mit dem Mobil in Oberhof im Thüringer Wald. Natürlich interessiert es mich auch auf Reisen was so alles los ist, z.B. wollte ich übers Smartphone gern die heimische Zeitung lesen und per Tapatalk nachsehen was im Forum los ist.
    Technisch ist das ja normalerweise kein Problem. Ausser man hat eine SIM-Karte von Alditalk, Netzbetreiber ist E-Plus.
    Nichts ging im Thürigner Wald, absolut nichts. Ebenso auf der Heimreise auf dem Stellplatz in Lichtenfels, dito auf dem Campingplatz nahe Bamberg.
    Für meine Bedürfnisse bzw. Gewohnheiten bei der Smartphonenutzung war das Aufladen per Aldi-Nummer und Buchen einer Datenmenge von 500 mb für € 3,99 je Monat bisher immer eine gute und preiswerte Sache.
    Nach den Erfahrungen der letzten Woche habe ich meine Meinung geändert. Ich bin nicht Handysüchtig und muß nicht permanent Online sein, aber das ging zu weit. Ich werde wohl, besonders auch im Hinblick auf die bevorstehende Norwegenreise, eine Alternative suchen müssen......
    Aber welche ?
    Einen festen Vertrag möchte ich mit keinem Anbieter machen, die ganze Branche ist doch sehr schlüpfrig.
    Mit welchem Anbieter nutzt ihr eure Smartphones ?
    Spielt es denn in Norwegen eine Rolle, ob ich in Deutschland einen D1,D2 oder E-Plus Vertrag habe?
    Bärbel, Achim und Chip unterwegs im Challenger 288B

  8. #88
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    540

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Franz,
    so einfach wie du es darstellst ist es aber auch nicht. Bei uns hier in Norddeutschland gibt es auch noch einige Stellen in denen schlechte Netzabdeckung herrscht. Oftmals ist aber die Empfangsproblematic nicht dem Anbieter sondern dem Smartphone geschuldet. Meine Frau und ich nutzen auch den A-Talk. Ich mit meinem Uralt Smartphone sie mit ihrem Samsung Galaxy S sonstwas. Bei mir gibt es keine Empfangsprobleme, bei diesem neuen Smartphone schon. Ok, wo kein Netz ist, geht nichts. Oftmals ist aber Netz und trotzdem geht nichts.
    Gruß Manfred

  9. #89
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.032

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    https://www.focus.de/digital/handy/k...d_8933127.html

    Ich bin zwar kein Fan von E-Plus , aber so ein Ausfall war auch schon in D-Netzen (wobei E und O in der Fläche schon noch Lücken hat)



    Naja, das mag aber auch an deiner fehlenden Ahnung (die du selbst immer wieder betonst) liegen.
    Bei 3,99 Investitionen kann man wohl nicht von schlüpfrig sprechen

    LG
    Dietmar
    Verdreh doch die Dinge nicht. Die € 3,99 sind für das Gebotene wirklich in Ordnung, es sollte aber dann möglichst überall funktionieren.
    Als schlüpfrig betrachte ich die Methoden wie unbedarfte Menschen täglich in der Werbung mit Verträgen geködert werden deren Tragweite sie nicht überschauen. Wer darauf reinfällt ist aber wohl selber schuld.
    Ich muß nicht das jeweils angesagteste Smartphone haben. Funktionieren muß es, alles andere ist nicht so wichtig.
    Mein SM ist ein Samsung Galaxy s5 Mini, es liegt bei derartigen Gegenständen ein ganz klein wenig der Verdacht der geplanten Obsoleszenz nahe, also rechne ich mit Störungen des Gerätes innerhalb der nächsten 6 Monate....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  10. #90
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.032

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von Jackieb Beitrag anzeigen
    Spielt es denn in Norwegen eine Rolle, ob ich in Deutschland einen D1,D2 oder E-Plus Vertrag habe?
    Das weiß ich nicht. Als wir vor 3 Jahren dort waren hat alles reibungslos funktioniert und ich hoffe dass es diesmal auch so ist.
    Wenn nicht, ist es kein Beinbruch, Wlan ist in Norwegen gut verfügbar.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 9 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "What's App" oder reicht herkömmliches Internet?
    Von Guenni2 im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 20:06
  2. Internet
    Von Vilm im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2015, 16:22
  3. Polen - mobiles Internet. Erfahrungen mit Play Internet na Karte
    Von Roadstar im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 12:48
  4. Hymer - die nackte Wahrheit^^
    Von marantis im Forum Reisemobile
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 15:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •