Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 212
  1. #61
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.032

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen

    @Waldbauer

    Hallo Franz, setz nochmal Deine Brille auf. Bei Deiner Angabe wird wohl ein kleines K an Stelle eines " M" vor dem bit/s stehen. Würde eher zu Deinem Vertrag passen.

    .
    Werner, es sind MBit, im Moment 11,2MBit/s Download, 3,91 MBit Upload.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #62
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.793

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Hallo Franz, ich bin ( bzw. war ) nur etwas verwirrt, wenn ich dies so lese,
    Übertragungsrate 11.273 MBit/s und 2.175 MBit/s
    .
    darum mein Hinweis.
    Der Punkt ist für mich die Darstellung der Tausender-Darstellung, würde also heißen, Du bekommst im Augenblick 11,2 GB/s bzw. 2,2 GB/s das wäre für mich eher ungewöhnlich gewesen. In Deiner aktuell letzten Angabe passt es, weil Du an Stelle des Punktes das Komma als Trennung genutzt hast.

    Schönes Wochenende!

  3. #63
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von 1200gs.treiber Beitrag anzeigen
    Der schlechte Netzausbau mit den den altertuemlichen Kupferkabeln ist dem ehemaligen Staatskonzern geschuldet, auch bekannt als magentafarbener Riese.

    Micha
    ...und einer "familiären Verstrickung" aus dem zuständigen Ministerium, wenn ich das richtig erinnere.

    Und das, obwohl schon vor 1990 Lichtwellenleiter an anderer Stelle in Serie verwendet wurden.

    Ich kann das ganze Rumgekabel eh nicht verstehen, bei uns bietet die Telekom nun als "Notlösung" Hybridverträge an, die je nach Geschwindigkeit zwischen LTE und Kabel wechseln, bei uns also nur LTE, weil es immer um ein Vielfaches schneller ist.
    Warum dann nicht gleich nur noch LTE mit Flatrate wie jetzt beim Kabel ?

    Mir erschliesst sich nicht, warum ein Sendemast, der ohne weitere Hardware zig Tausend Kunden versorgen kann, im Betrieb teurer sein soll als kilometerweise Kabel in die Erde zu graben, vom Sinn eines solchen Aufwandes mal ganz zu schweigen.

    Mir scheint, da wird mit aller Gewalt ein völlig überflüssiges System in Betrieb gehalten, aus rein wirtschaftlichen Interessen.
    Die ganze Idee Kabelfernsehen kam damals aus USA und wurde uns als modern verkauft. Niemand interessierte warum das in USA gemacht wird, nämlich weil jedes kleine Kaff seinen eigenen Fernsehsender hat und wegen 10 Häusern eine Sendeanlage zu bauen keinen Sinn macht.
    Kennt jeder, der mal in den USA umhergefahren ist und kein Auto mit XM oder Sirius-Radio hatte.



    Roland
    Geändert von Roland3 (20.01.2018 um 17:45 Uhr)

  4. #64
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.032

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Ha Roland,
    bei uns in Bayern kannst du schon versuchen irgendwo Sendemasten aufzustellen, da wird sofort protestiert auf Teufel komm raus.
    Unser designierter Ministerpräsident Markus der I. aus Franken wird uns Internetmäßig total verwöhnen, da brauchen wir keine zusätzlichen Masten.
    Der Markus machts....
    und das glaube ich ihm sogar.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #65
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Ha Roland,
    bei uns in Bayern kannst du schon versuchen irgendwo Sendemasten aufzustellen, da wird sofort protestiert auf Teufel komm raus.
    Ich weiss, die Ablenhung endet abrupt, wenn mal einer der Ablehner im Strassengraben verblutet, weil dort sein Telefon keinen Empfang hat.

    Das war bei uns ähnlich, da ertrank ein behindertes Kind eines Ablehners und keiner konnte Hilfe holen, da ging es dann plötzlich sehr schnell und man hatte dort auch Netz. Grausam, das erst jemand umkommen muss, damit Leute etwas einsehen, denn genau diese Situation wurde vorausgesagt von der Pro-Fraktion.


    Roland
    Geändert von Roland3 (20.01.2018 um 20:39 Uhr)

  6. #66
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.508

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    Wir haben hier in einem Dorf bei Freiburg 14 Mbit Download. Reicht uns völlig aus, etwas mehr wäre wohl auch gegangen. Nächsten Monat wird etwas gemacht, dann wäre VDSL möglich. Bisher haben wir aber keine Verwendung dafür. Mehr als HD Streamen kann ich ja nicht und das klappt problemlos. Also werden wir VDSL nicht nehmen. Es ist aber schön, das es geht, falls wir das mal brauchen sollten.
    Inzwischen wurde VDSL in der Straße, das hat auch unseren unveränderten 16M Bit Vertrag verbessert:

    Download von ca.14 auf 19 Mbit/s
    Upload von ca. 2 auf 3.5 Mbit/s
    Ping von 100 ms auf 30 ms

    Merken tue ich davon bishere nichts, ist aber trotzdem schön.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  7. #67
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?


    Versprechen 2009

    "Die flächendeckende Versorgung mit Infrastruktur für ein schnelles Internet wird massiv voran getrieben" Koalitionsvertrag 2009


    Versprechen 2013

    "Das Internet und die digitalen Technologien sind heute unverzichtbar und Wachstumstreiber für unser Land. Damit jeder in unserem Land die Vorteile des schnellen Internets nutzen kann, wollen wir es bis 2018 flächendeckend in allen Teilen unseres Landes verfügbar machen. " Koalitionsvertrag 2013


    Versprechen 2018

    "Wir bringen die Gigabit-Netze in alle Regionen: 10 bis 12 Milliarden Euro für flächendeckende Glasfaser-Netze, möglichst direkt bis zum Haus. Beseitigung bestehender Funklöcher. Vorreiterrolle beim Aufbau des Echtzeit- Mobilfunkstandards 5G. Freies WLAN an allen öffentlichen Einrichtungen, Zügen und Bahnhöfen der Deutschen Bahn. " Koalitionsvertrag 2018

    Warum nur fühle ich mich mal wieder total verar..t?
    Geändert von raidy (10.02.2018 um 11:56 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  8. #68
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.813

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Ich kann zwar mitfühlen, muss aber auch feststellen, dass es sich hier um die Folgen der Privatisierung handelt!
    Die Telefongesellschaften haben natürlich nur in den Regionen Interesse die Netze schneller zu machen wo sich die notwendigen Investitionskosten schnell amortisieren und das ist sicher nicht das flache Land und die Wohnsiedlungen!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  9. #69
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.508

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Dann müßte es aber in anderen Länder eher schlechter laufen, denn Deutschland ist im Vergleich sehr dicht besiedelt. Nach diversen Statistiken ist es aber im ausland besser.

    @Georg - Ich verstehe Deine Kritik an unserer geliebten Kanzlerin nicht. Sie hat schon 2009 an den DSL-Ausbau gedacht, obwohl das Internet für uns alle 2013 noch "Neuland" war: http://www.tagesspiegel.de/politik/d...z/8375974.html
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  10. #70
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.473

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Ich kann zwar mitfühlen, muss aber auch feststellen, dass es sich hier um die Folgen der Privatisierung handelt!
    Die Telefongesellschaften haben natürlich nur in den Regionen Interesse die Netze schneller zu machen wo sich die notwendigen Investitionskosten schnell amortisieren und das ist sicher nicht das flache Land und die Wohnsiedlungen!
    Ach ja ?

    Seit wann bestimmt der Auftragnehmer wie er den Auftrag auszuführen hat ?

    Also wenn ich einen Auftrag für die Errichtung einer Garage an eine Baufirma gebe, dann steht da auch drin wo die stehen soll, wie groß sie sein soll, usw.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 7 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "What's App" oder reicht herkömmliches Internet?
    Von Guenni2 im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 20:06
  2. Internet
    Von Vilm im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2015, 16:22
  3. Polen - mobiles Internet. Erfahrungen mit Play Internet na Karte
    Von Roadstar im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 12:48
  4. Hymer - die nackte Wahrheit^^
    Von marantis im Forum Reisemobile
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 15:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •