Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 187
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.743

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Nun sind gerade wieder GroKo-Verhandlungen. Nun macht jeder den Netzausbau zu seinem Aushängeschild. Doch sind es die gleichen zwei Parteien, welche es die letzten 12 Jahre auch nicht wirklich interessiert hat. Soll ich es ihnen dieses mal glauben?
    NEIN - was da alles auf dem Zettel steht ist eh nicht zu finanzieren,
    dass hat sogar schon die SPD gemerkt, nach 2 Jahren ist das Geld alle dann lösen wir die GROKO wieder auf.

    Politik kann man nicht verstehen, dass ist eine Glaubensfrage,
    Volker

  2. #42
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.410

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Hallo Georg,

    wieso soll, muß und kümmert sich überhaupt die politik um so etwas ?

    Das die Notwendigkeit und der Bedarf da ist ist doch klarersichtlich. Warum kümmern sich die Anbieter/Dienstleister nicht darum und bieten den Kunden an ?

    Bei uns rennnen die Vertreter der Internetanbieter den Kunden die Bude ein und reißen sich um die Aufträge.

    In einer neu entstandenen Wohnsiedlung wir entweder schon bei der Erschließung die entsprechenden Kabel verlegt und die Anbieter bemühen sich um die Kunden,

    egal ob Strom, Internet, Brand- und Einbruchssalarm usw.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #43
    Stammgast  
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    785

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Schnelles Internet?

    Bei uns so ungeheuer schnell, das man oft nichtmal ruckelfrei Videos kucken kann, in HD sowieso nicht.

    Mit zwei Rechnern und zwei Telefonen geht dann meist nichts mehr.

    Neues iphone in Betrieb nehmen mit dem unvermeidlichen Update dauert da schonmal 9 oder mehr Stunden, Rechner mit Win10 noch länger, und so lange kann natürlich auch keiner sonst ins Netz. Navi-Update zieht sich über Tage hin, weil Garmin immer wieder abbricht wegen zu langsam.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Internet.JPG 
Hits:	0 
Größe:	22,2 KB 
ID:	26548  
    Geändert von Roland3 (18.01.2018 um 11:44 Uhr)

  4. #44
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.783

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Vertrag 16 MBit/s, Test gerade 14 MBit/s. 100 GB monatlich, reicht auch zum gelegentlichen streamen (ruckelfrei) von Sendungen über die Mediatheken über den Smart-TV.

    Zweijahresvertrag 1&1 DSL Basis, monatlich 17,49 Euro (12 Monate 9,99, dann 24,99 Euro) einschließlich Telefonie und 2 Telefonkarten mit je 500 MB mobiles Internet monatlich im D2 Netz (übernommen Vorvertrag) und kostenlosen Festnetzanrufen Mobil und vom Festnetzanschluss.
    Günstig surfen 100 GB/Monat

    bis zu 16 MBit/s Download
    und bis zu 1 MBit/s Upload,
    danach bis zum Monatsende weiter surfen mit bis zu 1 MBit/s im Download und bis zu
    128 kBit/s im Upload
    Für uns passt es, 100 GB noch nie erreicht. Preis- Leistungsverhältnis stimmt.

    Test 2 noch besser:Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSL Speedtest.jpg 
Hits:	0 
Größe:	41,8 KB 
ID:	26549

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (18.01.2018 um 12:29 Uhr) Grund: Nachtrag Speedtest
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  5. #45
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    435

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Na Walter
    so rosig sieht das aber auch bei euch in Norge nicht aus. Vesteraalen und Lofoten, da gibt es aber Orte da ist nicht so prikelnd. da ist dann öfters mal kein Daten-Netz und somit auch kein Festnetztelefon. Für den Rest sehe ich das alles etwas anders als viele hier. Das Telefon und das Datennetz sind wie Wasser und einige andere Dinge meiner Meinung nach hoheitliche Aufgaben. Der Staat kann diese Aufgaben delegieren aber sollte sie nie aus der Hand geben.
    Es grüßt
    Manfred

  6. #46
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.948

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Ich habe soeben den Speedtest von AVM bemüht.
    Da ich mich bisher kaum mit solchen Dingen beschäftigt habe schreibe ich hier die Messergebnisse einfach mal hin:

    Übertragungsrate 11.273 MBit/s und 2.175 MBit/s.

    Ob das gut oder schlecht ist kann ich nicht beurteilen. Für mich ist es wichtig dass das Internet funktioniert und das tut es reibungslos seit ich eine Fritz Box gekauft habe.

    Im Übrigen bekommen wir im Lauf des Jahres einen neuen Ministerpräsidenten im Freistaat, eines seiner Steckenpferde ist schnelles Internet in ganz Bayern.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #47
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.783

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Franz, 11.273 MBit/s sind nicht berauschend, so zwischen befriedigend und ausreichend. Aber wenn Du alles machen kannst was Du brauchst, dann ist es gut. Hast Du einen 16.000 MBit/s Vertrag?

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  8. #48
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.948

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Bernd,
    soweit ich mich erinnere habe ich einen 15000 MBit/s- Vertrag bei der Telekom.
    Anläßlich einer Störungsmeldung vor ein paar Wochen hat man mir einen 50000-MBit/s- Vertrag angeboten, dafür wollen sie im Monat aber € 5,- mehr haben, das will ich nicht zahlen. Die Leitung würde das angeblich hergeben.
    Übrigens: Die Zahlen die ich oben angegeben habe sind die Übertragungsraten, als aktuelle Datenrate werden 13.983 / 2.611 MBit7 s. angegeben. Was da der Unterschied ist weiß ich nicht.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #49
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    397

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Hallo Georg,

    wieso soll, muß und kümmert sich überhaupt die politik um so etwas ?

    Das die Notwendigkeit und der Bedarf da ist ist doch klarersichtlich. Warum kümmern sich die Anbieter/Dienstleister nicht darum und bieten den Kunden an ?

    Bei uns rennnen die Vertreter der Internetanbieter den Kunden die Bude ein und reißen sich um die Aufträge.

    In einer neu entstandenen Wohnsiedlung wir entweder schon bei der Erschließung die entsprechenden Kabel verlegt und die Anbieter bemühen sich um die Kunden,

    egal ob Strom, Internet, Brand- und Einbruchssalarm usw.
    Das funktioniert aber nur, wenn der Staat das entsprechende Kabel finanziert. Für eine kleine Wohnsiedlung wird kein Privatanbieter die Kosten für das Kabel übernehmen.

    Bei mir sieht das recht gut aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSL_Speed.jpg 
Hits:	0 
Größe:	16,6 KB 
ID:	26550

    Das ist ein Kabel Deutschland 100 Mbps Anschluss. Die Werte sind aber mit Vorsicht zu genießen, es hängt sehr stark vom Server auf der Gegenseite ab.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  10. #50
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.410

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von WeWe Beitrag anzeigen
    Das funktioniert aber nur, wenn der Staat das entsprechende Kabel finanziert. Für eine kleine Wohnsiedlung wird kein Privatanbieter die Kosten für das Kabel übernehmen.
    ..........
    Hallo Werner, warum soll der Staat das Kabel finanzieren ?

    Ich bekomme eine Mail, oder eine Postwurfsendung oder ein Anbietervertreter geht von Tür zu Tür durch die Siedlung und bietet an.
    Dann beginnen die Schachtarbeiten für die Glasfaserkabel. Wer schon bei der ersten Aktion mit macht bekommt den direkten Hausanschluß auf dem eigenen
    Grundstück gratis dazu. Wer sich später erst dazu durchringen kann muß alle Arbeiten für den Hausanschluß selber bezahlen.
    Bei uns liegt schon von der Erschließung des Grundstückes seit 2006 das Glasfaser-Hausanschlußkabel bis unters Haus und muß nur noch durchgezogen werden
    bis zur Anschlußdose in der Wohnetage.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

Seite 5 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "What's App" oder reicht herkömmliches Internet?
    Von Guenni2 im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 20:06
  2. Internet
    Von Vilm im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2015, 16:22
  3. Polen - mobiles Internet. Erfahrungen mit Play Internet na Karte
    Von Roadstar im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 12:48
  4. Hymer - die nackte Wahrheit^^
    Von marantis im Forum Reisemobile
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 15:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •