Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 212
  1. #11
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.793

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutchland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Hallo " mjmberger ".

    Hier ist ja Gott sei Dank Niemand verpflichtet, mit Beginn seiner Mitgliedschaft ausschließlich zu Wohnmobilthemen zu Schreiben und zu Lesen. Im Gegenteil, es ist jedem freigestellt, hier aktiv zu werden.
    Deine Kritik kann von mir, als Moderator dieses Forums, nicht widerspruchlos akzeptiert werden. Der Themenstarter hat goldrichtig für sein Thema das Unterforum "Plauderecke" und dort die Sparte " Was ich immer schon mal los werden wollte" gewählt, besser geht es wohl nicht.

    Der Themenstarter hätte auch im Unterforum " Leben im Wohnmobil" nutzen können, dort die Sparte" internet im Mobil" zur Veröffentlichung nutzen können.
    Wenn wir Moderatoren oder die Administration jedes Unterforum mit all ihren weiteren Unterforen auf mögliche, vom Themenbereich Wohnmobile oder auch wohnmobiles Reisen abweichende Themaschließen wollten, müsste hier eine vollkontinuierlich arbeitende Truppe in 24/7 Rythmus hauptamtlich aktiv sein.
    Hier ist es etwas anders, wir machen das ehrenamtlich, also genau dann, wenn wir Zeit erübrigen können. Das ist in meinem Fall mehrfach auch für mehr als eine Stunde möglich, sicher aber nicht die Regel.

    Und, erlaube mir das Direkte in meiner Antwort: "Wenn Du Dich unter diesen Bedingungen hier nicht ( mehr ) vertreten fühlst, bist Du nicht gezwungen, weiterhin hier Mitglied zu sein!"

    Ich werte Deine Äußerung in Deinem Post allerdings als eine, der augenblicklichen Hitze geschuldete "Fake News".
    Geändert von rundefan (22.06.2017 um 15:26 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  2. #12
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.299

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutchland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Hier (auf dem Lande)

    VDSL 25 über Telekom

    Download-Geschwindigkeit: 23.868 kbit/s

    Upload-Geschwindigkeit: 4.325 kbit/s

    Ping-Geschwindigkeit: 29 ms


    Der Anschluss gerät bei unserer Nutzung manchmal an seine Grenzen. Darum warten wir dringend auf den für dieses Jahr versprochenen Glasfaseranschluss mit bis zu 400 m/bit.


    Gruß

    Frank

  3. #13
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.793

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutchland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Hier im Ort, aktuell 850 Einwohner in ca. 280 Haushalten, ist von Telekom nur Schmalspur-Dsl-Versorgung. Einige Haushalte, hier auch meiner, liegen in Sichtachse zu einem LTE-Sendemast. Daher wurde mir ein Komplettpaket Telefon +Internet via LTE angeboten, was ich auch annahm. Die aktuellen Werte schwanken zu stark, als das sie ernsthaft verifiziert werden können schwankt aber zwischen 1822 Kbit/ Sek. Und aktuell 8.111 KBit/Sek. Im download und 1.645 bis 4.322 KBIT/Sek um upload bei einem Ping zwischen 38 und 70ms.
    Ist also von 50 MBIT/Sek ziemlich weit entfernt.
    In der zweiten Jahreshälfte soll die augenblickliche Sparvariante der Glasfaserversorgung im Dorf aktiviert werde. D.h., es werden vier Verteilerkästen auf die vor kurzem verlegten Glasfaserleitungen angeschlossen. Von diesen Kästen geht es mit den alten Kupferleitungen dann weiter. Angedachte maximale Datengeschwindigkeit soll zwar ca. 50MBit sein, ist aber abhängig von der Zahl der Interessenten.o

    Hier im Nachtrag das Ergebnis aus Georgs Link: https://www.wieistmeineip.de/ergebni...tpqYdM1706.png
    Geändert von rundefan (22.06.2017 um 16:39 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #14
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutchland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Hallo,

    wir hatten Glück und konnten letzt auf VDSL50 upgraden .... von diesen Anschlüssen sind eine begrenzte Anzahl an Ports vorhanden und regelmäßig "ausverkauft"
    Ansonsten stehen hier flächendeckend 16Mbit/s zur Verfügung

    Wenn jemand bei sich schneller haben möchte, sollte er regelmäßig eine Verfügbarkeitsabfrage machen.

    LG
    Dietmar
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	yQrDWf8x5RCxhYmq1706.png 
Hits:	36 
Größe:	46,7 KB 
ID:	24270  
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  5. #15
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.043

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutchland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Bei mir sieht's im Moment so aus:
    VDSL und schwankt narürlich stark, je nachdem wieviele Nutzer online sind.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.jpg 
Hits:	109 
Größe:	81,5 KB 
ID:	24276

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.176

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutschland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    WIr haben hier am Niederrhein in NRW in den Städten mit ca. 15.000 Einwohnern fast überall VDSL, da hat vor zwei Jahren die Post viele graue Kästen an die Straßen gesetzt, ich habe aktuell VDSL 50. Unsere kleinen Orte wurden alle von der Deutschen Glasfaser abgegrast, wennn 40% unterschrieben, wurde das Ding rund. Am Arbeitsplatz bekommen wir jetzt Glasfaser in die Bude, für zu Hause dachte ich mir bislang, das brauche ich nicht, VDSL 50 ist ja schon sehr angenehm. In den letzten Monaten kommen mir allerdings Zweifel, Stichwort "Zukunftssicherheit". Glasfaser wird wohl auf lange Sicht Zukunft werden und dann bleiben, da wäre es vielleicht nicht dumm, auch die eigenen vier Wände anschließen zu lassen. Ich habe noch keine Entscheidung getroffen...

  7. #17
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutchland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Bei uns, in einem dörflichen Vorort der Murrmetropole Backnang (übrigens: Morgen beginnt das Strassenfest!) habe ich folgende Werte ermittelt:
    Down: 76.385 kbit/s
    Up: 3.954 kbit/s
    Ping: 17 ms

    Bin zufrieden damit,


    Volker

    PS: Manfred leidet wohl unter einer Heliosis.
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.001

    Standard Schnelles Internet in Deutchland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Was ist eigentlich PING ??? Hat das etwas mit dem PONG zu tun
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  9. #19
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.299

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutchland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich PING ??? Hat das etwas mit dem PONG zu tun
    Kurzversion hier:

    Ping ist ein Diagnose-Werkzeug, mit dem überprüft werden kann, ob ein bestimmter Host in einem IP-Netzwerk erreichbar ist. Daneben geben die meisten heutigen Implementierungen dieses Werkzeuges auch die Zeitspanne zwischen dem Aussenden eines Paketes zu diesem Host und dem Empfangen eines daraufhin unmittelbar zurückgeschickten Antwortpaketes an (= Paketumlaufzeit, meist Round trip time oder RTT genannt).

    Langversion:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ping_(...%BCbertragung)

    von wo auch die Kurzversion stammt.


    Gruß

    Frank

    PS: Es ist ein elektronisches Signal, welches von einem Computer zu einem anderen geschickt wird. Dabei wird die Signallaufzeit gemessen.

    Das ist z.B. wichtig für Online-Spieler. Bei zu langer Laufzeit eines Signals reagieren z.B. Spielfiguren nur mit Verzögerung, was den Spielfluss und -erfolg behindert.

  10. #20
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.086

    Standard AW: Schnelles Internet in Deutchland, Wahrheit oder Wunschdenken?

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich PING ??? Hat das etwas mit dem PONG zu tun
    Technisch exakte Erklärung von Frank. Von mir noch eine völlig untechnische für dich:

    Das Ping ist ähnlich wie das Ping bei U-Booten (Echolot) um die Entfernung zu anderen Objekten zu ermitteln . Der Router sendet ein kleines Datenpaket aus und wartet, bis dieses von der Gegenseite zurück kommt.
    So wie du beim U-Boot die Entfernung zum "Gegner" auf Grund der Schalllaufzeit ermitteln kannst, so kann der Router die Signallaufzeit (hin- und zurück) zu seinem "Verteiler" beim Provider ermitteln.
    Je kleiner diese Zeit ist, desto schneller Antwortet dein Internet. Also eine Ermittlung der schnellst möglichen Antwortzeit, nicht der Datenmenge.
    Alles <30ms sind gute Werte. Für Forum und Download ist diese Zahl unwichtig, nur bei schnellen Dialogen (Spiele wie Frank schon geschrieben hat) ist diese Zeit wichtig.
    Geändert von raidy (22.06.2017 um 20:29 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

Seite 2 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "What's App" oder reicht herkömmliches Internet?
    Von Guenni2 im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 20:06
  2. Internet
    Von Vilm im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2015, 16:22
  3. Polen - mobiles Internet. Erfahrungen mit Play Internet na Karte
    Von Roadstar im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 12:48
  4. Hymer - die nackte Wahrheit^^
    Von marantis im Forum Reisemobile
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 15:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •