Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    5

    Standard Anfängerfragen. Bitte um Hilfe

    Hallo,

    ich bin seit dem 14.6 Besitzer eines neue Knaus Boxstar 540. Wir waren am Wochenende auf unserem ersten Ausflug mit dem Camper und jetzt stellen sich mir einige Fragen, bei denen ihr mir hoffentlich weiter helfen könnt.

    Vom Wochenende habe ich jetzt natürlich noch Wasser im Frischwassertank. Mitte Juli geht es dann in einen 3 wöchigen Urlaub. Kann ich das Wasser so lange bedenkenlos drin lassen, oder sollte ich es komplett entleeren? Ich habe ein Silberionenpad zur Konservierung mit im Wasser. Falls ich ihn entleeren sollte, kann man das Pad dann drin liegen lassen oder sollte das anders aufbewahrt werden?

    Die 230v Steckdosen funktionieren beim frei stehen nicht. Wie ich mitbekommen habe benötigt es dazu einen Wechselrichter. Wie handhabt ihr das? Wechselrichter einbauen lassen oder so einen tragbaren für kleines Geld kaufen? Was ist empfehlenswert? Benötigt wird die Steckdose nur für Laptop, bzw. Musikbox laden und im Winter ggf. Schuhtrocker.

    Den Kühlschrank sollte ich bis zu unserem Urlaub in 4 Wochen ja ausschalten. Muss ich da irgendwas beachten oder reicht es ihn auszuschalten und die Kühlschranktür in der Standzeit immer einen Spalt aufzulassen?

    Vielen Dank schonmal für jegliche Hilfe und Tipps.

  2. #2
    masure
    Gast

    Standard AW: Anfängerfragen. Bitte um Hilfe

    Servus joemo
    Grüße aus Niederbayern und willkommen hier im Forum.
    Dein Silberpad soll verhindern dass sich bis dahin Keime in den Leitungen und im Tank bilden und vermehren.
    Das wird bestimmt klappen.
    Es hält normalerweise lt. Beschreibung ca. 1 Jahr.
    Was das Pad nicht verhindern kann, das sich Kalk im Tank und in den Leitungen ablagert.
    Und das könnte irgendwann ein Nährboden für Schleim und Keime bilden.
    Deshalb lasse ich nach jeder Tour das Trinkwasser ab und trockene den Tank mit einem
    sauberen Baumwolltuch aus/ab.
    Kein Kalk, kein Schleim, kein Keim.
    Andere User werden Dir dazu bestimmt auch noch ihre Gedanken übermitteln.
    Wechselrichter finde ich sehr praktisch, habe aber noch keinen
    und habe auch noch keinen vermißt/gebraucht.
    Beim ausschalten des Kühlschranks bitte auch an das Tiefküh/Gefrierfach des Kühlschranks denken
    dieses abtauen und trocken wischen, (so halte ich es)
    sonst könnten sich Pilze bilden,
    falls die Tür mal zufällt und dann die Feuchtigkeit darin speichert........
    Geändert von masure (19.06.2017 um 13:40 Uhr)

  3. #3
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Anfängerfragen. Bitte um Hilfe

    Hallo ?,

    Zuerst mal ein Willkommen!

    - Wasser komplett ablassen (Silberpad bringt nix und schadet nicht)
    und
    - Kühlschrank abschalten, ganz aufmachen.

    Am Anfang gelegentlich die Spannung der Batterie beobachten, falls diese zu stark absinkt: nachladen oder Solaranlage montieren.

    Das waren die wichtigsten Hinweise.

    Grüße, Alf

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    816

    Standard AW: Anfängerfragen. Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von joemo Beitrag anzeigen
    ... Benötigt wird die Steckdose nur für Laptop, bzw. Musikbox laden und im Winter ggf. Schuhtrocker. ...
    Für den Laptop sollte es auch Stromversorgungsadapter für 12 V-Steckdosen geben und die Musikbox kann sicherlich ebenfalls mit 12 V geladen werden. Dies wäre dann insgesamt kostengünstiger gegenüber einem Wechselrichter, zudem auch effizienter, da der Wechselrichter selber auch noch Batteriekapazität verbraucht. Bei den Schuhtrocknern im Winter solltest Du Dich vorab über deren Strombedarf erkundigen. Im Winter läuft auch noch die Heizung und man hat das Licht öfter/länger an, zudem erbringt eventuell vorhandenes Solar bei weitem nicht die Leistung wie im Sommer. Also kann es da mit der Batteriekapazität beim Freistehen schon mal enger werden.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  5. #5
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: Anfängerfragen. Bitte um Hilfe

    Hey, danke für die schnellen Antworten.

    Danke für den Tipp mit dem Eisfach, da hätte ich wohl nicht dran gedacht...

    Das Wasser werde ich dann also ablassen und versuchen so gut wie möglich trocken zu machen. Weiß noch nicht wie gut ich da mit einem Handtuch rein komme.
    Das Silberpad kann ich dann einfach darin liegen lassen?

    Einen 12v Adapter für mein Laptop habe ich schon gesucht. Das günstigste Teil kostet aber ca. 35€ und das kann ich dann nur für das Laptop benutzen. Dazu müsste ich für die Box dann auch noch ein entsprechendes Teil kaufen. Da ist ein günstiger, tragbarer Wandler doch besser für mich. Oder ist der Eigenverbrauch bei so einem Gerät extrem hoch?

    Solaranlage habe ich (noch) nicht. Der erste Schritt wäre hier wahrscheinlich sowieso eine zweite Aufbaubatterie oder wie seht ihr das?

    Als Schutrockner werde ich mir dann wahrscheinlich noch ein 12v Modell zulegen. Habe gerade gesehen, dass es so etwas auch gibt.

  6. #6
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Anfängerfragen. Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von joemo Beitrag anzeigen
    Hey, danke für die schnellen Antworten.


    Solaranlage habe ich (noch) nicht. Der erste Schritt wäre hier wahrscheinlich sowieso eine zweite Aufbaubatterie oder wie seht ihr das?
    mein erster Schritt wäre eine Solaranlage wie zum Beispiel dieses Set: https://www.offgridtec.com/kompletts...-optional.html Achtung, Werbung.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.250

    Standard AW: Anfängerfragen. Bitte um Hilfe

    Guten Morgen.

    Mach nicht so ein "Theater" mit dem Wasser. Handtuch und auswischen, ich bekäme eine Krise .

    Am besten mit Frischwasser vollmachen und gut.

    Das Silber sieht man Dir irgendwann an
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  8. #8
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.946

    Standard AW: Anfängerfragen. Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von joemo Beitrag anzeigen

    Vom Wochenende habe ich jetzt natürlich noch Wasser im Frischwassertank. Mitte Juli geht es dann in einen 3 wöchigen Urlaub. Kann ich das Wasser so lange bedenkenlos drin lassen, oder sollte ich es komplett entleeren?
    Hallo,

    auf diese Frage wirst du hier folgende Antworten bekommen

    entleeren ............ 33%
    nicht entleeren ......33%
    vielleicht entleeren 33%


    Zu den 230V-Dosen erstmal ein ganz doofe Anfängerfrage ...... hattest du das WoMo von außen mit Strom versorgt??
    Wenn ja, dann schaue mal, ob nicht nur die Sicherung beim Landstromeingang raus ist.


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  9. #9
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.870

    Standard AW: Anfängerfragen. Bitte um Hilfe

    Moin

    Ich würde das Wasser - mit dem Silberpad - im Tank lassen. Falls Du es ablässt, dann allerdings komplett und dann muss das Silberpad irgendwo ins Wasser, sonst läuft das an und im Gegensatz zum Blech könntest Du es nicht wieder "polieren".

    Kühlschranktür zum Abtrocknen je nach Außentemperatur eine Zeit lang ganz offen stehen lassen, ggf. Tropfwasser auswischen, danach ggf. Spaltlüftung.

    mfg
    K.R.

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    816

    Standard AW: Anfängerfragen. Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    ... Zu den 230V-Dosen erstmal ein ganz doofe Anfängerfrage ...... hattest du das WoMo von außen mit Strom versorgt?? ...
    Er schrieb doch was von "freistehen", also eher ohne Stromversorgung:
    Zitat Zitat von joemo Beitrag anzeigen
    ... Die 230v Steckdosen funktionieren beim frei stehen nicht. Wie ich mitbekommen habe benötigt es dazu einen Wechselrichter. ...
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winterreifen, bitte um Empfehlung .
    Von Roadstar im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.12.2014, 22:24
  2. Bitte helft uns bei der Suche...
    Von Markuskr32 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 14:26
  3. Bitte geht wählen!
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 29.05.2014, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •