Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21
    Kennt sich schon aus   Avatar von robbie-tobbie
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Großraum Düsseldorf
    Beiträge
    144

    Standard AW: Gummidichtungen pflegen, aber womit?

    Wenn ich all das hier so lese, mache ich mir wohl eine leckere Mischung aus Talkumpuder, Glyzerin, Vaseline, Melkfett, Silikonspray und vielleicht noch ein wenig Olivenöl "extra vergine". Irgend etwas davon wird ja wohl wirken.
    Viele Grüße

    Robert

  2. #22
    Ist öfter hier   Avatar von Frank1109
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    nähe Aachen
    Beiträge
    58

    Standard AW: Gummidichtungen pflegen, aber womit?

    Ich sprühe alle Gummidichtungen in etwa alle 6 Monate mit Silikonspray ein.
    Es grüßt euch herzlich Frank

  3. #23
    Kennt sich schon aus   Avatar von funker
    Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    110

    Standard AW: Gummidichtungen pflegen, aber womit?

    Vaseline, Melkfett etc würde ich nie nehmen, da bleibt der Staub dran kleben.
    Ich nehme ausschliesslich Talkumpuder welche ich mit einem Schminkpinsel auftrage.

    Grüsse, Kurt

  4. #24
    Ist öfter hier   Avatar von Binford_2500
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    65

    Standard AW: Gummidichtungen pflegen, aber womit?

    Ich bin etwas irritiert, denn ich habe mal gelesen "Verwenden Sie für die Pflege von Tür- und Fenstergummis keine Mittel, die Silikon enthalten. Sicherer sind Spezialpräparate."

    Und zwar in diesem Artikel https://www.promobil.de/ratgeber/woh...e-6631646.html

    Ich selber benutze das Mittel, was man auf dem Bild im Artikel erkennen kann.
    Leicht aufwändig, aber wenn's hilft...
    Gruß
    Michael
    Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren. << Chief Seattle >>

  5. #25
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    332

    Standard AW: Gummidichtungen pflegen, aber womit?

    Bei meinen Dometic Fenstern muss ich immer mit den Fingerspitzen zuerst die Dichtung vom Fenster wegdrücken, soweit es reicht.
    Erst dann sind sie zu öffnen.

    Fenster putz ich mit Wasser und etwas Spülmittel.
    Was ist das günstigste Mittel zur Pflege von den Dichtungen? Damit die Fenster einfach aufgehen?
    Vaseline hätte ich.
    Eura Mobil

  6. #26
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.720

    Standard AW: Gummidichtungen pflegen, aber womit?

    Hier gibt es Tipps: https://www.promobil.de/tipp/pflege-...produkte-test/

    Ich verwende hin und wieder Glycerin oder Balistol.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  7. #27
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    314

    Standard AW: Gummidichtungen pflegen, aber womit?

    Ich bin seit Jahren mit Balistol Universalöl unterwegs und 100% zufrieden. Nebenbei nimmt es auch zuverlässig den Juckreiz bei Insektenstichen.

    Gruss
    Marc

    LMC Comfort Line 670G

  8. #28
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.410

    Standard AW: Gummidichtungen pflegen, aber womit?

    Nach vielen Versuchen hab ich die besten Erfahrungen mit Talcumpuder gemacht,
    alles was das Gummi anlöst, egal ob Fette, öle oder Sprays führten zum Verkleben der Gummis mit den Scheiben. ich hatte dann oft an den Scheiben einen schwarzen Gummierand, der beim Reinigen auch nur sehr schwer ab ging. Mit dem Talcum kommt es bei längeren Standzeiten zwar auch zum Verkleben, aber lange nicht mehr so schlimm.
    Wenn ich die Dichtungsflächen dann nach dem Reinigen mit Acrylpolitur schön blank poliere hab ich fast keine Verklebungen mehr.
    Schöne Grüße
    Volker

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.525

    Standard AW: Gummidichtungen pflegen, aber womit?

    Ich verwende seit vielen Jahren AmorAll,nicht nur für die Gummidichtungen sondern auch für alle Plastikteile am und im Mobil.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.419

    Standard AW: Gummidichtungen pflegen, aber womit?

    Am längsten wirkt bis jetzt dieses von Sonax!. Ist auch hervorragend für nicht lackiertes Kunstoff im Außenbereich.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Womit fotografiert ihr ?
    Von Waldbauer im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 361
    Letzter Beitrag: 18.07.2019, 22:10
  2. Womit füllt ihr Wasser auf?
    Von BRB-Stefan im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 11:42
  3. Wie und womit das Wohnmobil waschen?
    Von nurlinksfahrer im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 17:44
  4. Regenrinne abdichten - Womit?
    Von Birdman im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 20:07
  5. Ölwechsel, wann, wo, womit?
    Von MagicCamp im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 01:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •