Hallo Leute,

da wir mit den Armaturen im Bad des Exsis ständig Probleme hatten (Schlauch verdrehte sich, es kam kein Wasser) musste eine einfache Lösung her.

Ein Witz ist es auch wenn man nur schnell Hände Waschen will und alles neben dem Waschbecken vorbei tropft weil die Brause so kurz ist. Ein umstecken in die hintere Aufnahme ist auch sehr fummelig und heben tut die Konstruktion auch nicht. Ich weiß nicht was sich Hymer da gedacht hat

Hier die Lösung:
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170608_165413.jpg 
Hits:	212 
Größe:	23,5 KB 
ID:	24053Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170608_165422.jpg 
Hits:	204 
Größe:	22,2 KB 
ID:	24054Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170608_165500.jpg 
Hits:	202 
Größe:	26,6 KB 
ID:	24055Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170608_165512.jpg 
Hits:	198 
Größe:	14,6 KB 
ID:	24056

Scheinbar ist bei Hymer auch extremer Mangel an kurzen Holzschrauben wenn einfach lange Spax mit dem Seitenschneider gekürzt werden. Das ist meiner Meinung nach absoluter pfuschDamit war nämlich die hintere Halterung unter dem Spiegel befestigt.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170608_165530.jpg 
Hits:	194 
Größe:	33,0 KB 
ID:	24057

Jetzt kann ich einfach den Schlauch schnell umstecken und muss nicht immer alles herausziehen. Ein Weiterer schwachpunkt sind auch die Kabel des Mikroschalters welche durch das ständige raus/rein mit Sicherheit schnell durchwetzen.