Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.604

    Standard Lohnt sich eine Versicherung für den Ducato ?

    Hallo,
    der Anlaß meiner Frage ist dieser Thread:
    https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post494521
    Mir wurde auf meine Frage nach einer Garantieverlängerung vom Händler empfohlen,
    vor Ablauf der zweijährigen Garantie
    eine Garantieverlängerung für 2 Jahre für unseren Ducato von 03.2014 abzuschließen.
    Habe ich in 03.2016 gemacht.
    Nennt sich Extension Premium und schließt sowohl Matarial als auch Arbeitslohn in den ersten 50 000 Km ein.
    Ab 50 000 Km - 60 000 Km 90 % usw.
    Kosten für 2 Jahre 990.- €.
    http://www.fiatprofessional.de/Servi...tien/Extension
    Welcher Versicherungskonzern dahinter steckt und ob überhaupt,
    ist nicht ersichtlich.
    Möglicherweise steht die Allianz dahinter.
    Ich glaube aber, Fiat nimmt das Geld, weil sie wissen, in den ersten 4 Jahren
    halten sich die Kosten im überschaubaren Rahmen, d.h. die Einnahmen aus der Police sind größer,
    als die entstehenden Rep.-Kosten.
    Bisher nicht gebraucht, gibt halt ein gutes Gefühl.
    Da der Ducato erst 36 000 Km auf dem Buckel hat, überlege ich
    die Garantie noch ein weiteres Jahr zu buchen, also bis 2019.
    Wie habt Ihr es gehandhabt mit Euerem neuen Ducaten ?
    Geändert von womofan (17.05.2017 um 07:26 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    401

    Standard AW: Lohnt sich eine Versicherung für den Ducato ?

    Hallo Peter
    Ich sehe das so: Eine Garantieverlängerung ist eine Versicherung. Die Prämie ist sicher so berechnet, dass der Versicherer damit ein Geschäft macht.
    Also die Chance ist wie bei allen Versicherungen, Du bezahlst viel und brauchst sie nicht.
    Aber klar, in Einzelfällen kann sie sich lohnen, ob Du zu diesen "glücklichen" gehörst???
    Wenn es dir mit dieser Versicherung besser geht, musst Du sie abschliessen, ansonsten lebst Du mit dem Restrisiko.

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.677

    Standard AW: Lohnt sich eine Versicherung für den Ducato ?

    Klar muss Fiat damit Geld verdienen, die Firma die das nicht macht ist irgendwann pleite und wird an PSA verramscht wie Opel

    Schau Dir die ganzen Handwerksducatos und Lieferdienste an, die fahren die ja auch mind. 5 Jahre mit viel mehr km und das hält auch. Wenn ein Betrieb aber fünf Ducatos hat und bei einem ist mal doch was am Motor ist das Risiko ja breiter gestreut wie bei deinem einem von eins... Von den 990€ behält ja sicher noch die Versicherung mind. 10%, Fiat auch, und das rechnet sich trotzdem.

    Was machst Du nach 5 Jahren, panikartig verkaufen oder weiterfahren? Es fahren ja auch viele mit 20 Jahre alten Ducatos rum, z.B. mein Vater und der hat auch pro Jahr keine 500€ Reparaturkosten. Wenn aber am Tag X der Motor kaputt geht oder bei den neuen auch ein 2000€ Steuergerät dann lohnt sich die Versicherung schon.
    Gruß, Stefan

  4. #4
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.604

    Standard AW: Lohnt sich eine Versicherung für den Ducato ?

    Servus Markus,

    es ist wie immer mit den Vericherungen im Leben:
    Die besten sind die, die man nie braucht.
    Unser Häuschen steht auf einer Anhöhe.
    Schon 2 Jahre, nachdem wir gebaut haben, hat uns ein schwerer Sturm
    das halbe Dach abgedeckt.
    Der Schaden war fünfstellig.
    Die Versicherung hat alle Schäden anstandslos bezahlt.
    Allein dieser Betrag hat auf Jahre hinaus alle Versicherungsprämien
    "gedeckt".
    Wahrscheinlich bin ich ein Versicherungsfreak.
    Ähnlich war es mit der RV.
    5 Fälle in den letzten 40 Jahren, bei denen man uns gezwungen hat, unser Recht in Anspruch zu nehmen,
    haben wir mit Hilfe der Anwälte gewonnen.
    Ohne Anwälte wäre für uns ein niedriger 5 stelliger Betrag fällig geworden.
    Schon ein einziger Fall vor 12 Jahren hätte uns 5800.- € gekostet......
    Ohne den Anwalt, den wir engagiert hatten und den die RV bezahlt hat,
    hätten wir keine Chance gehabt.
    Geändert von womofan (17.05.2017 um 08:03 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  5. #5
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    839

    Standard AW: Lohnt sich eine Versicherung für den Ducato ?

    Ich habe die Garantieverlängerung im letzten Herbst komplett ausgeschlagen. Wie in Beitrag #2 schon angedeutet, sind das Versicherungen, die ihrerseits Geld verdienen wollen. Daher lohnt es sich für mich eher nicht. Sicher kann man nie sein, aber in der Regel sollte doch ein modernes Auto mehrere Jahre und einige 10.000km durchhalten. Meine anderen 4 Autos sind alle im Alter zwischen 16 und 21, da hatte und habe ich auch keine Versicherung. Wenn was passiert muß ich halt die Reparatur zahlen. Ich denke über das Thema nicht mehr nach. Gibt auch ein gutes Gefühl....
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.663

    Standard AW: Lohnt sich eine Versicherung für den Ducato ?

    Jetzt 5 Jahre alt ohne Versicherung.

    In den ersten 2 Jahren hatten wir sehr viele Probleme (Kinderkrankheiten)
    wie Wasser im Motorraum, Scheinwerfer links neu, Keilriemen Klimaanlage, Unterdruckschlauch defekt usw.
    Wurde alle von Fiat kostenlos ausgetauscht und repariert, danach war Ruhe - toi, toi, toi
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    401

    Standard AW: Lohnt sich eine Versicherung für den Ducato ?

    @smx
    Das hat mal gar nichts mit Fiat zu tun. Wie Peter richtig geschrieben hat ist dahinter eine Versicherungsgesellschaft (z.B. Allianz), die versichern deinen Ducato, oder den Golf, Nachbars Boot oder deine Grossmutter.
    Fiat ist es da völlig egal woher das Geld kommt.

    @Peter
    Ich dachte Versicherungsfreks gibt es vor allem in der Schweiz!
    Aber klar, mit deinen Erfahrungen würde ich auch die eine oder andere Versicherung mehr abschliessen! Denn man kauft ja vor allem ein gutes Gefühl.
    Ich wünsche Dir ein gutes Näschen bei deiner Entscheidung.

    LG, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  8. #8
    Ist öfter hier   Avatar von Texan
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    75

    Standard AW: Lohnt sich eine Versicherung für den Ducato ?

    Moin zusammen,

    ich sehe das so: Versicherung ist Statistik. Für den Versicherungsnehmer kann es sich lohnen, muß aber nicht. Für den Versicherer rechnet es sich immer. Ich schließe deshalb grundsätzlich nur die Versicherungen ab, die meine Existenz gefärden können. Dieses Risiko, auch wenn es klein ist, möchte ich nicht eingehen. Bei allem, was ich unter "dumm gelaufen" einordnen kann, trage ich das Risiko selbst. Insofern käme eine Garantieverlängerung für den Ducato für mich nicht in Frage.

    so long
    Ralf
    Geändert von Texan (17.05.2017 um 14:29 Uhr)

  9. #9
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.856

    Standard AW: Lohnt sich eine Versicherung für den Ducato ?

    Beim letzten Womo dachte ich über eine Garantieverlängerung nach. Nach Abwägen aller Für und Wider habe ich es nicht gemacht und es hat sich gelohnt, es gab in den ersten 4 Jahren keinerlei Reparaturen.
    Beim derzeitigen Mobil - es ist erst ein Jahr alt - habe ich noch ein knappes Jahr Zeit zum Überlegen. Wie die Überlegung ausgeht weiß ich jetzt schon: Ich werde keine Garantieverlängerung machen. Voraussichtlich erreicht mein Mobil in 4 Jahren zwischen 50- und 55000 Kilometern. Was soll da schon kaputtgehen ?
    Ich bin halt optimistisch.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  10. #10
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    839

    Standard AW: Lohnt sich eine Versicherung für den Ducato ?

    Man darf auch nicht vergessen, daß viele Garantieverlängerungen zusätzliche Bedingungen einführen, wie z.B. Preisobergrenzen für diverse Baugruppen oder sie pochen auf sehr pingeliges Einhalten der Wartungsintervalle. All das kann zusätzliche Kosten verursachen (z.B. werde ich mit meinem Mobil nicht jährlich zur Inspektion fahren, wenn es nur 7000km im Jahr zurücklegt). Hält man mal eine Sache nicht exakt ein, verliert man den Schutz. Auch das ist für mich ein Grund, darauf zu verzichten. Verursacht nur mehr Streß.
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich eine Garage?
    Von Rombert im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 08.10.2017, 20:34
  2. Lohnt sich ein Reisemobil ?
    Von Rafi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 12:41
  3. Lohnt sich günstig kaufen?
    Von greenhorn43 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 09:47
  4. T & C Leipzig. Lohnt sich ein Besuch?
    Von ApfelRalf im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 19:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •