Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 68 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 679

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Administrator   Avatar von Sophia_Pfisterer
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    198

    Standard Die Last mit dem Gewicht

    Liebe Foristen,

    beim neuen Thema des Monats geht es sozusagen ums Fasten:

    Viele von euch starten in diesen Wochen zur ersten Tour in der Saison oder haben die erste Ausfahrt vielleicht gerade hinter sich. Und da wird trotz Fortschritten im Leichtbau für manch einen ein altes Problem wieder aktuell: das Gewicht. Wisst ihr, wie viel euer Mobil genau wiegt? Wird es knapp mit der Zuladung? Wie und wo spart ihr am Gewicht? Oder welche Tipps habt ihr für Leute, die mit sehr geringer Zuladung auskommen müssen?

    Danke für eure Meinungen!

    Viele Grüße aus der Redaktion,
    Sophia - in Vertretung für Anne, die auch mal in den Urlaub darf

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Hallo Sophia,
    laut Bürstner hatte unser Wohnmobil ohne Extras, 670kg Zuladung im fahrbereiten Zustand.

    Bei letzten Verwiegung mit allem drum & dran urlaubsbedingt gewogen + 2 Personen + volle Tanks = 3410kg.

    Also habe ich noch 90kg Reserve.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Tja liebe Sophia, es ist ganz einfach zu beantworten:
    Zitat Zitat von Sophia_Pfisterer Beitrag anzeigen
    ...Wisst ihr, wie viel euer Mobil genau wiegt?
    Ja
    Zitat Zitat von Sophia_Pfisterer Beitrag anzeigen
    ...Wird es knapp mit der Zuladung
    Nein
    Zitat Zitat von Sophia_Pfisterer Beitrag anzeigen
    ...Wie und wo spart ihr am Gewicht?
    Nirgends

    Grinsegruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Tja liebe Sophia, es ist ganz einfach zu beantworten:
    • Ja
    • Nein
    • Nirgends
    Dem schließe ich mich ohne weiteren Kommentar an.

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von mausbike
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    144

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von Vanagaudi Beitrag anzeigen
    Dem schließe ich mich ohne weiteren Kommentar an.
    Das ist bei uns genauso...

    Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
    Grüße aus dem schönen Markgräflerland

    Thorsten (mausbike)

    ... unterwegs mit einem Bürstners Argos 747-2!

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    212

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Hallo zusammen,

    wir haben uns auch vor dem Kauf sehr bewußt mit der Gewichtsproblematik auseinandergesetzt und sind zu dem Schluss gekommen, dass wir mit 3,5 to nicht hinkommen werden. Daher haben wir gezielt nach einem Fahrzeug mit Maxi Chassis gesucht und es auch nach langer Suche auch gefunden - es wurde ein Eura Profila RS 720 QB mit 4,25 to (neues Bestandsfahrzeug bei einem Händler).
    Wir müssen uns daher jetzt keine Gedanken mehr über das Gewicht machen und können auch noch ein paar Kistchen Wein einladen. Natürlich hat man dadurch ein paar Nachteile - insbesondere das nahegelegene Österreich ist für uns dank Go Box ein ein teurer Spaß, aber das ist ein Wohnmobil sowieso.

    Was es mit allem Gerödel genau wiegt weiß ich nicht so genau, aber ich bin mir sicher, dass wir über die 3,5 to kommen (bei Gelegenheit wollen wir mal auf eine Waage fahren). Es macht auf jeden Fall viel mehr Spaß beim Beladen nicht auf das Gewicht achten zu müssen und immer alle Tanks komplett füllen zu können.

    LG
    Conny

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tee
    Registriert seit
    25.09.2015
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    358

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von daisyduck Beitrag anzeigen
    es wurde ein Eura Profila RS 720 QB mit 4,25 to (neues Bestandsfahrzeug bei einem Händler).
    Wir müssen uns daher jetzt keine Gedanken mehr über das Gewicht machen und können auch noch ein paar Kistchen Wein einladen. Natürlich hat man dadurch ein paar Nachteile - insbesondere das nahegelegene Österreich ist für uns dank Go Box ein ein teurer Spaß, aber das ist ein Wohnmobil sowieso.

    Was es mit allem Gerödel genau wiegt weiß ich nicht so genau, aber ich bin mir sicher, dass wir über die 3,5 to kommen (bei Gelegenheit wollen wir mal auf eine Waage fahren). Es macht auf jeden Fall viel mehr Spaß beim Beladen nicht auf das Gewicht achten zu müssen und immer alle Tanks komplett füllen zu können.

    LG
    Conny
    ...ich denke, du hast weniger reserve wie du glaubst. ich würde mal im urlaubsfertigen zustand wiegen, dann überlegst du dir sicher wie viele kisten wein da noch rein gehen .
    ich empfinde die gobox nicht als strafe, ich habe viabox und gobox drin, ein erhabenes gefühl an der mautstelle die gelbe spur zu nehmen und nicht dauernd einen aufkleber an die scheibe machen zu müssen ...

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    212

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Ich habe mal nachgeschaut - laut Übergabebescheinigung von Eura wiegt es im fahrbereiten Zustand 3080 kg und als tatsächliche Masse sind 3195 kg angegeben. Da wir weder Markise noch TV haben, müsste da schon noch etlicher Spielraum sein. Aber Du hast recht - wiegen werden wir uns auf jeden Fall mal (hoffentlich muss ich da nicht vorher noch eine Diät machen).

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Tja liebe Sophia, es ist ganz einfach zu beantworten:JaNeinNirgends
    Das es Menschen gibt die die Nachteile eines über 3,5t Wohnmobils immer schönreden und die Fragen nicht vollständig beantworten.

    Eine Frage war auch:
    Oder welche Tipps habt ihr für Leute, die mit sehr geringer Zuladung auskommen müssen?
    Und nicht Führerschein machen.

    Ich z.B. darf gesundheitlich nur Fahrzeuge bis 3,5t führen.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aquaplay
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    LK Harburg
    Beiträge
    222

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Ja,

    auch ich wusste was mein "Dicker " wiegt und habe eine kleine Kur durchgeführt:
    Entrümpeln, Dachklima demontiert und Alugasflaschen gekauft.

    Bin immer noch an der Grenze zum entspannten Laden aber so gehts.

    LG

    Andreas
    Strassenyacht und Boot - Herz was willst Du mehr ??

Seite 1 von 68 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 51 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gewicht Ahorn Canada AE.......
    Von A- Hörnchen im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 19:09
  2. Gewicht von flexiblen PV- Modulen ein Qualitätsmerkmal?
    Von conny7 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 22:23
  3. Gewicht des Fahrers
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 08:47
  4. Nochmal Gewicht - promobil 8/2011
    Von MinDin im Forum Reisemobile
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 10:41
  5. Sparen Sie Gewicht?
    Von Rainer Lachenmaier im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 11:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •