Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 60 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 56 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 600
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    2.972

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Am ersten Mai traf ich einen Kollegen mit einem Phoenix auf dem MAN. Relativ kompaktes Alkoven Modell, um 8,50m. Auf das Gesamtgewicht angesprochen, sagte er, dass 7,5 to utopisch sind. Seiner hat leer mit den ganzen Extras schon über 7to. Er fuhr ihn als 8,8 Tonner.


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  2. #52
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von belabw Beitrag anzeigen
    Bei 5,6 m Fahrzeuglänge (Hymer VAN) und einem Gewicht von 2,8to incl. aller Extras bleiben 700 g Zuladungsreserve. Zu zweit sollte da wirklich kein Problem aufkommen, auch nicht bei vollen Tanks und Fahrrädern.

    Gruß
    Manfred

    Hallo Manfred,

    wenn Du nur 7 Tafeln Schokolade mitnimmst, ist das Limit bereits erreicht.
    Das nennst Du "kein Problem"?
    Die Lösung ist die Länge des Mobils. Wäre es statt 5,6 m nur -mal angenommen- 2,8 m, hättest Du bestimmt die doppelte Zuladung (da nur halbe Länge!) und könntest neben den 7 Tafeln Schokolade noch eine Flasche Bier und 200 g Heringssalat mitnehmen (gesamt 1.400 g).
    Ich hoffe, ich konnte helfen,


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  3. #53
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    2.972

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    OT:

    ...wenn ich alleine wäre, würde ich einen 612 PS AMG Kombi fahren, doch leider traut meine bessere Hälfte meinen Fahrkünsten nicht.

    ....obwohl alle bisherigen Beulen und Unfälle auf ihre Rechnung gehen......

    Gruß

    Frank
    Als Single einen Kombi? Da gibts besseres von AMG.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #54
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    414

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Als Single einen Kombi? Da gibts besseres von AMG.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Kombi fahren hat doch nicht`s mit dem Beziehungsstatus zu tun!!!

    Kombi fahren ist eine Lebenseinstellung!!!


    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  5. #55
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Der letzte Wagen ist ohnehin immer ein schwarzer Kombi - warum nicht schon früh daran gewöhnen?


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  6. #56
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.745

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Dazu auch noch einer mit Längsbett
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #57
    Kennt sich schon aus   Avatar von Coral660-walter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    216

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    zur ersten Frage im Thread:

    wir haben den Sunlight T67 der lt. Zulassungsschein 2.950 kg wiegt.

    Ich war im letzten Jahr vor Abfahrt zum Sommerurlaub auf der Waage - mit fast vollem Tank, 1/2 vollem Wasser, zwei Leichtgasflaschen, Rennrädern am Heck, Campingmöbel für 3 Personen usw. und brachte knapp 3200 kg auf die Waage.

    So hatte ich für 3 Personen, ich bin mit 80 kg der Schwerste - meine Damen haben 45 und 57 kg, plus Kleidung und Verpflegung noch über 300 kg! Das sollte reichen - ich hab die Kleidung und Verpflegung nicht mehr gewogen.

    Also wir kommen so durch - natürlich muss man immer darauf achten, dass die Mädels nicht zu viel einkaufen - nicht nur wegen den Euros auch wegen den Kilos

    Für mich in Ö stellt sich aber die Alternative der Auflastung nicht, da wir ja mit Wechselkennzeichen nur die Versicherung und Steuer des stärksten Fahrzeuges (in meinem Fall dem PKW) bezahlen müssen und das Womo, bis auf den Teil- oder Vollkaskozuschlag kostenlos mitläuft! Das würde über 3,5 t nicht mehr gehen. Weiters müssten wir ja dann auch der Autobahn die extremen Kosten der Asfinag in etwa gleich hoch wie ein 40 Tonner bezahlen. Also Auflasten ist uninteressant!

    lg Walter

  8. #58
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.899

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Der letzte Wagen ist ohnehin immer ein schwarzer Kombi - warum nicht schon früh daran gewöhnen?


    Volker
    In Italien habe ich kürzlich einen weissen Kombi gesehen, ein Luxusaufbau der einem von weitem ins Auge stach.
    Dem Passagier wird das allerdings egal gewesen sein.
    Jedenfalls war das Auto für Bestattungswagenmaßstäbe sehr schön.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #59
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    414

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    In Italien habe ich kürzlich einen weissen Kombi gesehen, ein Luxusaufbau der einem von weitem ins Auge stach.
    Dem Passagier wird das allerdings egal gewesen sein.
    Jedenfalls war das Auto für Bestattungswagenmaßstäbe sehr schön.
    Bei uns sind es auch vermehrt helle Fahrzeuge, und Kombis das war einmal, der Bestatter von Welt fährt Kastenwagen (MB Vito)

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  10. #60
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    97

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von brushcamp Beitrag anzeigen
    Bei uns sind es auch vermehrt helle Fahrzeuge, und Kombis das war einmal, der Bestatter von Welt fährt Kastenwagen (MB Vito)

    LG aus CH, Markus
    Ich habe das Gefühl das Thema geht verloren, ����
    ich denke das mit 7 m ist schwierig unter 3500Kg zu bleiben.
    ich werde wohl nie mit 400kg gesamte Zuladung auskommen, ich bin auch kein Leichtgewicht und mein Auto auch nicht. mit 20 liter Wasser macht bestimmt in vielen belangen Sinnvoll und ökonomisch sein, aber ich möchte zuminset 1-2 Tage ohne Wassertanken auskmmen, ich kann ja auch alle 100 Km Diesel Tanken mach ich auch nicht.
    Gruß
    Thomas
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

Seite 6 von 60 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 56 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gewicht Ahorn Canada AE.......
    Von A- Hörnchen im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 19:09
  2. Gewicht von flexiblen PV- Modulen ein Qualitätsmerkmal?
    Von conny7 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 22:23
  3. Gewicht des Fahrers
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 08:47
  4. Nochmal Gewicht - promobil 8/2011
    Von MinDin im Forum Reisemobile
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 10:41
  5. Sparen Sie Gewicht?
    Von Rainer Lachenmaier im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 11:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •