Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 59 von 68 ErsteErste ... 9 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 679
  1. #581
    Alk-Oven
    Gast

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Ich persönlich finde es prima, dass es doch so viele Möglichkeiten der Gesamtgewichte gibt!

    Im Vordergrund sollte jedoch immer aber die Sicherheit stehen.
    Was viele vergessen, ist dass die Bremsen auf das zulässige Gesamtgewicht ausgelegt sind.
    Je höher das Gewicht, je besser die Bremsen.

    Hauptursache bei schweren Wohnmobilunfällen sind meist Überladung in Verbindung mit Bremsweg:

    https://udv.de/de/medien/mitteilunge...en-wohnmobilen


    Wer gut mit bis zu 3,5 t auskommt; ist doch herrlich und keine Einschränkungen.

    Wer ein bisschen mehr an Zuladung braucht, der kann doch wählen zwischen 3,8 t, 4,25 t, 4,5 t, 5,0 t oder 5,5 t............

    Ich für meinen Teil weiß nicht, wohin es mich am nächsten Tag verschlägt, ob ich Wasser bekomme oder Entsorgen kann. Auch auf Grund der vielen Extras bringt mein WoMo einiges mehr an Kampfgewicht an sich mit, was die Zuladung verringert. Von daher maximale Auflastung mit Maxi-Fahrwerk, Luftfederung und großen Tanks

    Und da so viele geschrieben haben, dass ihnen das LKW-Überholverbot wurscht ist:
    Mit einem 8,5 Meter-Mobil fällt man auch selbst der Zivilstreife auf
    Mit einem 75 PS 3,4 Tonner ist das Überholen dann zwar erlaubt, aber die Wut der Dahinterfahrenden ist gewiss.
    Also besser viel zulässiges Gesamtgewicht bei kompakten Maßen und großem Motor, dann fällt es nicht auf - oder Mut zum Risiko:

    https://www.bussgeldkataloge.de/lkw-ueberholverbot/

  2. #582
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    ... oh, ich dachte immer das Überholen im LKW Verbot ist für die >3.5 to nur ein Kavaliersdelikt. Grüsse Jürgen

  3. #583
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.545

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Jürgen, die 70 Euro wären verschmerzbar, umgerechnet käme ich in den Centbereich... Aber der Punkt wäre heutzutage ärgerlich. Inzwischen überholen ich nur noch äußerst selten im LKW Verbot. Vorgestern, dreispurige ansteigende Autobahn, LKW mit unter 70 km/h, husch vorbei. Ich weiß, wenn ich erwischt werde, dann gibt es den Punkt und ich kaufe mir einen 3,5 Tonner.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (15.10.2018 um 19:43 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #584
    Kennt sich schon aus   Avatar von Georg-F
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    260

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von Alk-Oven Beitrag anzeigen
    Was viele vergessen, ist dass die Bremsen auf das zulässige Gesamtgewicht ausgelegt sind.
    Je höher das Gewicht, je besser die Bremsen.
    Ja, das ist absolut richtig! Aber es gibt da noch einen Zusammenhang, der oft übersehen wird. Selbst wurde ich erst darauf aufmerksam durch den Thread über die Motorbremswirkung. Also: Je weniger Gewicht, desto besser die Bremswirkung des Motors. Das gilt jetzt allerdings nur für Alpenpässe abwärts und nicht für Vollbremsungen.

    Gruß
    Georg
    Unterwegs mit Hymer EXSIS-t 688

  5. #585
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.686

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von Georg-F Beitrag anzeigen
    Das gilt jetzt allerdings nur für Alpenpässe abwärts und nicht für Vollbremsungen.
    Gibt es für dich keine Vollbremsungen an Alpenpässen abwärts? Mach mal eine Schubkraftberechnung!
    Gruß Thomas

  6. #586
    Alk-Oven
    Gast

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von Georg-F Beitrag anzeigen
    Ja, das ist absolut richtig! Aber es gibt da noch einen Zusammenhang, der oft übersehen wird. Selbst wurde ich erst darauf aufmerksam durch den Thread über die Motorbremswirkung. Also: Je weniger Gewicht, desto besser die Bremswirkung des Motors. Das gilt jetzt allerdings nur für Alpenpässe abwärts und nicht für Vollbremsungen.

    Gruß
    Georg
    Ja, das stimmt, aber viele WoMos >3,5 t haben einen sogenannten "Bergabfahrtassistenten", der auf Knopfdruck die Motorbremswirkung erhöht, wenn es mal steil bergab geht.
    Öfter ist jedoch die Situation des abrupten Bremsens.
    Habe öfter das Problem, dass von hinten ein Spinner viel zu knapp und schnell überholt, sich knapp vor einen setzt und zwischen mir und dem Vordermann voll runter bremst.
    Wohl eine neue Sportart zur Zeit auf der Landstraße

  7. #587
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von Alk-Oven Beitrag anzeigen
    viele WoMos >3,5 t haben einen sogenannten "Bergabfahrtassistenten", der auf Knopfdruck die Motorbremswirkung erhöht, wenn es mal steil bergab geht.
    Nenne doch bitte deine Quelle. Tante Google spuckt bei "Bergabfahrtassistenten" nur "Berganfahrtassistenten" aus.

    Mich würde das wirklich interessieren, wie man auch Knopfdruck die Motorbremswirkung erhöht.
    Liebe Grüße, Peter


  8. #588
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.545

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Vielleicht ist ein Retarder gemeint?

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #589
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    01.08.2018
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    36

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Motorbremse auf Knopfdruck kenne ich nur aus Kindheitstagen von alten MAN`s. Dort war am Boden ein Tretknopf mit dem ab einer gewissen Drehzahl die Motorbremse verstärkt werden konnte. Das Geräusch war sehr einprägsam, ich habe es seit der Zeit nie wieder gehört... ist das vielleicht gemeint?

    Gruß Harald

  10. #590
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Bei richtigen LKWs gab es statt bzw zusätzlich zum Retarders auch noch eine Auspuffklappenbremse, die Fa.Kuhn an der Mosel, war zu derzeit der vorläufer von Goldschmitt und hatte die auch mal für den Ducato im Programm.
    An meinem 230 Duc habe ich diese damals nachgerüstet, und auch geglaubt das es viel bringen würde.

    Auspuffbremse http://www.kuhn-autotechnik.de/shop/...1045065028.jpg
    Geändert von willy13 (16.10.2018 um 09:16 Uhr)

Seite 59 von 68 ErsteErste ... 9 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gewicht Ahorn Canada AE.......
    Von A- Hörnchen im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 19:09
  2. Gewicht von flexiblen PV- Modulen ein Qualitätsmerkmal?
    Von conny7 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 22:23
  3. Gewicht des Fahrers
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 08:47
  4. Nochmal Gewicht - promobil 8/2011
    Von MinDin im Forum Reisemobile
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 10:41
  5. Sparen Sie Gewicht?
    Von Rainer Lachenmaier im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 11:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •