Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 14 von 68 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 64 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 679
  1. #131
    Schnarchi-x
    Gast

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Sorry, ich stehe gerade irgendwie mit dem Editor auf Kriegsfuß. Ich glaube, ich brauche mehr Übung und muss hier öfter posten...

    Viele betrübte Grüße

    Ralf

  2. #132
    Kennt sich schon aus   Avatar von martin_binser
    Registriert seit
    03.09.2016
    Ort
    A99 zwischen Kreuz München Nord und Kreuz München Süd
    Beiträge
    206

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von Schnarchi-x Beitrag anzeigen
    Hallöchen allerseits,


    Und wenn unsere Tochter unseren "Rümdriver" (= hochdeutsch "(Herumtreiber") fahren will, dann spendieren wir ihr auch noch den C1-Führerschein. Nur machen muss sie ihn selbst.

    Das ist unsere entspannte Lösung des Problems.

    Viele Grüße aus Bergedorf

    Ralf
    In unserem Fall wären das dann 3x C1 dürfte hier in der Gegend ca. 5.000 EUR Konjunkturspritze für die ach so notleidenden Fahrschulen ergeben.

    Die machen genug Reibach mit irgendwelchen vom Arbeitsamt geförderten Pseudo-Qualifizierungen.

    Nö. Dann halt wahrscheinlich kein Camping mehr oder nur noch Bus mit Aufstelldach o.ä. ...

  3. #133
    Kennt sich schon aus   Avatar von martin_binser
    Registriert seit
    03.09.2016
    Ort
    A99 zwischen Kreuz München Nord und Kreuz München Süd
    Beiträge
    206

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Wobei: Würde ich sogar unterstützen wenn man den C1 gleich zu Anfang als Erweiterung zum B machen könnte. Der Perspektivenwechsel schärft die Sinne auch fürs PKW fahren. Aber das fliegt ja wiederum nicht in der Kombi mit begleitetem Fahren ab 17.

    Denn wenn man realistisch ist: Das einzige was der C1 gegenüber dem B an Skills bringt sind ein paar Fahrstunden mit dem großen Gerät. Die zeitraubende, teure, längst bekannte Theorie wird ja zu 90% von Klasse B wieder aufgequirlt.

    Österreich hat da was pfiffiges für leichte Motorräder: Wer den Klasse B schon länger hat macht sechs Fahrstunden auf einer 250er und bekommt einen Klasse B mit Zusatzcode.

    https://www.oeamtc.at/thema/fuehrers...enken-16183056

    So etwas analog für den C1 oder eine Erweiterung unseres B96 Eintrags auf WoMo < 4.5t natürlich immer mit ein paar Fahrstunden und einem Sicherheitstrsining würde ich begrüßen.

    Allerdings ist der Führerscheinerwerb ja nur einer der Nachteile von WoMo über 3.5 t. Gerade wenn man öfter von Süddeutschland weiter Richtung Süden will stört da z.B. noch die unverhältnismäßig teure GoBox. Ja ihr Pensionäre mit unbegrenzt Freizeit außerhalb der Ferien - ich weiss man kann statt in 120 min über die Taurernautobahn auch in viereinhalb Stunden über die Dörfer und Pässe von Bayern nach Slovenien zuckeln. Vom Überholverbot fange ich jetzt lieber garnicht erst an ...

    Das mag bei einem für Wochen autarken Dickschiff mit 1000l Frischwasser 500l Kraftstoff usw. schon alles passen. Aber den ganzen Zirkus wegen 4 Mountainbikes, dem Grill, einem Retriever und zwei Tragl Augustiner von zuhause? Irgendwie echt nicht.
    Zitat Zitat von Schnarchi-x Beitrag anzeigen
    Hallöchen allerseits,

    wir wollen uns keinen Kopf darüber machen wollen, ob wir nun eventuell überladen sind oder nicht, sondern einfach nur ganz entspannt reisen. Aus diesem Grund hat unser Exsis ein Maxi-Fahrwerk mit 4,5 t erhalten. Bei einer Zuladung irgendwo zwischen 1 und 1,5 t stört es dann auch nicht, dass unser Dieseltank 120 l Inhalt hat.

    Und wenn unsere Tochter unseren "Rümdriver" (= hochdeutsch "(Herumtreiber") fahren will, dann spendieren wir ihr auch noch den C1-Führerschein. Nur machen muss sie ihn selbst.

    Das ist unsere entspannte Lösung des Problems.

    Viele Grüße aus Bergedorf

    Ralf

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  4. #134
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.689

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    warum müsst ihr euren Kindern den C1 bezahlen?
    Gruß Thomas

  5. #135
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von Schnarchi-x Beitrag anzeigen
    Und wenn unsere Tochter unseren "Rümdriver" (= hochdeutsch "(Herumtreiber") fahren will, dann spendieren wir ihr auch noch den C1-Führerschein. Nur machen muss sie ihn selbst. Das ist unsere entspannte Lösung des Problems.
    Sehe ich auch so als Lösung des Problems: Einfach den nötigen Führerschein erwerben. Bei einem Neuerwerb des C1 sehe ich es allerdings als erheblichen Nachteil an, dass ab einschließlich dem 50ten Lebensjahr eine Gesundheitsprüfung alle 5 Jahre wiederholt wiederholt muss. Das relativiert sich sicher noch, nachdem die Gesundheitsprüfung für die Klasse B eingeführt wurde.

  6. #136
    Schnarchi-x
    Gast

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Hallöchen Martin,

    ich bin weder Rentner noch Pensionär, und ich habe mehr als genug Druck am Arbeitsplatz. Aber genau deshalb lasse ich mich in meinem Urlaub einfach nicht mehr antreiben und habe auch keine Lust, mich über Dinge aufzuregen, die ich relativ einfach umgehen kann.

    Damit kein Missverständnis entsteht:
    Auch mir wäre eine allgemeine Erweiterung des B-Führerscheins für unsere Wohnmobile auf 4,5 t lieber und über das Thema Überholverbot möchte ich mich hier auch nicht auslassen. Da sind wir, glaube ich, so ziemlich einer Meinung. Aber die Lage ist zur Zeit anders, und ich mache solange für mich das Beste daraus. Wenn mir die Fahrt durch Österreich zu teuer ist, dann fahre ich eben auf einem anderen Weg in Richtung Süden - oder ich muss für den schnelleren Weg bezahlen. Und selbst wenn ich Wochenend-Kurztrips an die Nordsee, Ostsee oder die Mecklenburger Seenplatte mache, dann ist mir mein ruhiges (Gewichts-)Gewissen einfach die Sache wert. Meiner Meinung nach sind die Landstraßen bei Tempo 80 deutlich angenehmer zu fahren und die Landschaft kann während der Fahrt entspannter genossen werden als bei Tempo 100. Habe ich einen langsamen Laster vor mir, dann ist es eben so. Allerdings achte ich auf Landstraßen immer darauf, wer so in meinem achteren Sektor hinter mir herschwimmt. Und bei Gelegenheit suche ich dann auch mal eine nette kleine Busbucht auf um den schnelleren Fahrern Gelegenheit zu geben, 10 Minuten vor mir am Ziel anzukommen. Selbst Staus auf der Autobahn stören mich nicht, denn ich habe meine Toilette, Betten und einen mehr oder weniger gut gefüllten Kühlschrank dabei...

    Ganz entspannte Grüße aus Bergedorf

    Ralf

  7. #137
    Schnarchi-x
    Gast

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Hallöchen Thomas,

    warum müsst ihr euren Kindern den C1 bezahlen?
    vielleicht weil der Papa einen Narren an seiner Tochter gefressen hat?

    Entspannte Grüße aus Bergedorf

    Ralf

  8. #138
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Ergänzung zu meiner Gewichtsangabe von gestern:
    Heute geht es wieder auf Tour. Gestern wog unser Mobil samt Besatzung 3530 Kilo.
    Ich habe 71 Liter Sprit getankt und 6x 1,5 Liter Mineralwasser zusätzlich drin, alles andere bleibt. Also komme ich auf gut 3600 Kilo Abfahrgewicht. Eine Gasflasche ist leer, die zweite voll. Es bleibt bei ca. 100 Litern Brauchwasser. Mit 30 Liter oder so fahre ich nicht los. Es fährt eigentlich auch kaum überflüssiges Zeug mit.
    Fazit: Mein Mobil geht nicht als 3,5-Tonner.
    Soll ich es auflasten?
    Ich werde nicht drum rumkommen wenn ich die Pedelecs hinten auf einem Fiamma-Träger mitnehme, dieser wiegt auch ein paar Kilo zusätzlich. Die Packerei in die Heckgarage ist doch beschwerlich.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #139
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Grüß Dich Franz, ich habe mich schon in der Vergangenheit über Deinen 3.5 t Optimismus gewundert. Wenn Du nicht jedes 1/2 Pfund Butter abwägen willst, dann ist eine Auflastung unumgänglich.

    Gute Fahrt!

    Viele Grüße
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #140
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.689

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Zitat Zitat von Schnarchi-x Beitrag anzeigen


    vielleicht weil der Papa einen Narren an seiner Tochter gefressen hat?
    Hallo,

    na klar kriegen meine Mädchen auch alles! Aber müssen ist das nicht.
    Gruß Thomas

Seite 14 von 68 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 64 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gewicht Ahorn Canada AE.......
    Von A- Hörnchen im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 19:09
  2. Gewicht von flexiblen PV- Modulen ein Qualitätsmerkmal?
    Von conny7 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 22:23
  3. Gewicht des Fahrers
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 08:47
  4. Nochmal Gewicht - promobil 8/2011
    Von MinDin im Forum Reisemobile
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 10:41
  5. Sparen Sie Gewicht?
    Von Rainer Lachenmaier im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 11:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •