Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 10 von 60 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 600
  1. #91
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    mit unserem alten Flair 2001, unseeliges 3 Achser Nonsensfahrgestell, waren wir nur dank Auflastung mit halbwegs akzeptabler, jetzt dank Iveco 60 (65) C17 haben wir 1,2t Zuladung
    lg
    olly

  2. #92
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    415

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Jaaa bei uns haben Bussen auch diesen Namen verdient!!!

    @Peter
    Ich denke so unterschiedlich wird das Wort Toleranz in der Schweiz und Österreich nicht ausgelegt. Zudem leben wir beide in einem Rechtsstaat, da kommt einem manches wie wir sagen etwas "Bünzlig" vor. Aber es hat auch Vorteile, denn man weiss woran man ist, was gilt und es ist für alle gleich.
    Und wie Du richtig festgestellt hast, man kann auch mit Polizisten reden (wenn sie nicht schon weg sind), und dann werden sogar Schweizer Uniformierte richtig nett und soweit möglich tolerant.

    LG nach Österreich, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  3. #93
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    415

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Hallo Arno
    Wenn Du wieder wegen 30kg Probleme hast, lass es mich wissen, ich nehme Die Last ab!! (also alles nur nicht die Toilette)

    Ich hoffe, der Sommer wird bombastisch und Du kannst die Walliser Berge geniessen!!

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  4. #94
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.839

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Ich will zum kleinen Matterhorn mit dem Eispalast und zum Gornergrat.Davor noch zum Mont Blanc auf die Aigule du Midi.Danke für Euer Angebot.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #95
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Um mal zum Gewicht zurückzukommen: Nun steht schon unser ganzes Gepäck für eine längere Reise fertig gewogen zum Einladen bereit. Insofern aktualisiere ich mal meinen Post Nr #14

    aktuelle Wiegung in Werkstatt fahrbereit war:

    VL 818 HL 914
    VR 816 HR 922

    Vorderachse 1.634
    Hinterachse 1.836
    Gesamt 3.470

    Geladen war mein Standard-Gepäck für eine kurze Tour alleine, kleines Gepäck, eine Gas-Flasche voll, Eine fast leer. Wasser (max. 140l) war 1/2 voll, war Diesel (max 90 l) 3/4 voll, Abwasser und Kassette war leer.
    Zusätzlich lag 1 Stapel (4 Räder) Sommerreifen im Fahrzeug ... das sollten ca. -100 kg sein? Habe leider das Rad nicht vor der Montage gewogen.

    Also weitere Zuladung möglich ca. 130 kg

    Es fehlten:

    - Sozia mit Kleidung, Schminke und sonstigem zugehörigen Kleinmaterial ca. 100 kg
    - Urlaubsgepäck wie Klamotten, Bücher, Wander- Angel- und Werkzeug ca. 40 kg
    - Lebensmittel und Getränke ca. 30 kg
    - 11 kg Gas

    die tatsächliche Zuladung für den Urlaub also mindestens + 181 kg

    Bei Reisen mit e-Bikes kommen noch dazu:

    - für die 2 E-Räder 42 kg
    - Ladegerät, Radklamotten, Trinksysteme, Rucksack, Werkzeug und Ersatzteile ca. 10 kg

    tatsächliche Zuladung bei Reisen mit E-Bikes also mindestens + 232 kg

    Houston, wir haben ein 102 kg - Problem.

    Fazit: Durch die Schweiz geht es diesmal ohne Räder, ohne vollen Dieseltank und mit nur 1/4 gefüllten Wassertank, dann passt es (hoffentlich) genau!

    Liebe Grüße, Alf
    Geändert von KudlWackerl (18.05.2017 um 11:48 Uhr)

  6. #96
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    415

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Hallo Alf
    Keine Sorgen, in der Schweiz kannst Du alle 5 km preiswert tanken

    Was für ein Mobil hast Du?

    LG, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  7. #97
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Rapido 942M

    Grüße, Alf

  8. #98
    Ist öfter hier   Avatar von rudi-m
    Registriert seit
    15.04.2017
    Beiträge
    35

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Ach ja,
    es ist schon eine Überlegung wert sich mit den zulässigem Gesamtgewicht auseinander zusetzten.
    Bei unserem Fahrzeugwechsel im vergangenen Jahr kreisten unsere Gedanken natürlich um die 3,5t Gesamtgewicht mit den bekannten Vorteilen, zu realisieren. Doch wir wollten den Grundriss unseres TI mit Längsbetten und Kombibad beibehalten. Als must have war: eine Garage für die Räder, Alko – Fahrwerk und VI im Pflichtenheft.

    Bei unseren selbst gesetzten Vorgaben / Ausstattung und Platzbedürfnissen war die 3,5t Klasse einfach nicht zu bewältigen. Obwohl das neue Mobil ( L = 7,38m) ein paar cm kürzer ist als unser Vorgänger (L = 7,43) war die Entscheidung wieder ein Maxi – Fahrgestell zu ordern, richtig.

    Die reisefertige Wägung ergab:
    VA = 1770kg also ~ 1,8t zulässig 2,1t also 300kg Reserve
    HA= 2060kg also ~ 2,1t zulässig 2,4t also 300kg Reserve
    Gesamt also ~ 3,9t zulässig 4,25t also 350kg Reserve

    freundliche Grüße Rudi

  9. #99
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    295

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Hi Rudi

    Nun mit unserem LMC 670G kommt man gerade so hin mit VI, Längsbetten und Garage und Alco FW. Wir hatten uns damals auch den Carthago angeschaut aber da, keine Chance. Und es verlangt sicher etwas Disziplin beim Packen. Da es schon verlockend ist wenn noch so viel ungenutzter Stauraum vorhanden ist.....

    Und dann heisst es auch jedes Frühjahr ausräumen und schauen was letzte Saison nicht gebraucht wurde, das fliegt dann raus....

    Gruss
    Marc

    LMC Comfort Line 670G

  10. #100
    Ganz neu hier   Avatar von Hubert07
    Registriert seit
    22.05.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Die Last mit dem Gewicht

    Hallo Sophia,
    bin neu hier und weiß nicht so recht, ob meine Frage hierhin gehört. Wenn nicht, bitte entsprechend verschieben!
    Ich habe letztes Jahr mal gelesen, dass alle Wohnmobile bis 3,85t künftig als PKW eingestuft werden sollen.
    Leider finde ich das nicht mehr.
    Ist an der Sache was dran? Und wo kann man das ggf. nachlesen?
    Würde mich freuen, was zu dem Thema zu erfahren.
    Gruß
    Hubert

Seite 10 von 60 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gewicht Ahorn Canada AE.......
    Von A- Hörnchen im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 19:09
  2. Gewicht von flexiblen PV- Modulen ein Qualitätsmerkmal?
    Von conny7 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 22:23
  3. Gewicht des Fahrers
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 08:47
  4. Nochmal Gewicht - promobil 8/2011
    Von MinDin im Forum Reisemobile
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 10:41
  5. Sparen Sie Gewicht?
    Von Rainer Lachenmaier im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 11:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •