Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37
  1. #21

    Standard AW: Was bezahlt ihr für den Tüv?

    Letzte Woche Dekra in Neuss:
    Hu incl. Asu + Gasprüfung 103.,Eur

    Micha
    Grüße Michael

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Was bezahlt ihr für den Tüv?

    Zitat Zitat von Travelboy
    Warum jährlich? ist dein Mobil schon über 7 Jahre alt
    Sieht man doch !!!

    Letztes Jahr Aug. TÜV: 77,90 € | AU bei FIAT Profes.: 31,70 €
    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

  3. #23
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    579

    Standard AW: Was bezahlt ihr für den Tüv?

    Hallo, ich war heute mal in Schwerin beim TÜV Nord. Fühlte mich dort sehr gut aufgehoben. Vor zwei Jahren wurde mein Wohnmobil, dass ich in einer Mercedes LKW abgab, von dort vor die Tür der Dekra gestellt. Ich bekam mit, dass mein Fahrzeug , obwohl es über 2 Stunden vor der Werkstatttür stand anschließend bei der AU im kalten Zustand auf und mit über 4000 Umdrehungen gequält worden war.
    Habe heute für AU und HU 146,50€ bezahlt. Die Gasprüfung habe ich in einem anderen Betrieb für 30€ durchführen lassen.
    Mein beinahe 14 Jahre altes Fahrzeug ist ohne Beanstandung durch die Untersuchung gekommen. Man war von den sehr guten Abgaswerte angetan. Das hatte man aber auch schon vor zwei Jahren beim DEKRA festgestellt.
    Leider kann ich nicht viel mit den Werten anfangen.
    gemessene Leerlauf-Drehzahl: 680
    Trübungswert Maximum 1.10 P gemessener Wert 0.17
    Beschleunigungszeit 1.18
    Ergebnis: Trübungsbandbreite max.0.2 gemessener Wert 0.00
    Es ist ein nachgerüsteter Twin-Tec-Rußfilterkat aus dem Jahre 2010 vorhanden.
    Wäre interessant, wenn ich hier darüber mehr erfahren würde.
    Gruß Bernd
    arithmetischer Wert max. 1.10 gemessener Wert 0.17

  4. #24
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Was bezahlt ihr für den Tüv?

    Hallo Bernd, (berndpseeblick)

    bei unseren alten Sprintern gab es ja keine ODB2-Schnittstelle. Da war also nie etwas mit Auslesen der Werte über die Schnittstelle.
    Bei meinem, ebenfalls mit Feinstaubfilter ausgestatteten 313 aus 2005 muss ebenfalls mit den Drehzahlen von 4000 1/Min mehrere Gasstöße gedreht werden. Ich weiß nicht, ob der kalte Motor für diesen Test vorgeschrieben ist, könnte aber sein. Meine Abgaswerte sind fast Deckungsgleich zu den bei Dir gemessenen. Unsere Motoren sind einfach noch von altem "Schrot und Korn", die waren noch sauber von Haus aus.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #25
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    579

    Standard AW: Was bezahlt ihr für den Tüv?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd, (berndpseeblick)

    bei unseren alten Sprintern gab es ja keine ODB2-Schnittstelle. Da war also nie etwas mit Auslesen der Werte über die Schnittstelle.
    Bei meinem, ebenfalls mit Feinstaubfilter ausgestatteten 313 aus 2005 muss ebenfalls mit den Drehzahlen von 4000 1/Min mehrere Gasstöße gedreht werden. Ich weiß nicht, ob der kalte Motor für diesen Test vorgeschrieben ist, könnte aber sein. Meine Abgaswerte sind fast Deckungsgleich zu den bei Dir gemessenen. Unsere Motoren sind einfach noch von altem "Schrot und Korn", die waren noch sauber von Haus aus.
    Hallo Werner, ich freue mich, dass Du darauf geantwortet hast. Nein, der Motor soll sogar warm sein. Es sind tatsächlich bei der Prüfung schon Motoren verreckt. Ich frage mich nur, was das alles soll. Bei der Messung wurden zum Teil 0.00 Werte gemessen
    Warum ist mein Fahrzeug denn schädlich. Jetzt wird man bestimmt andere Messverfahren herausfinden.

    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk

  6. #26
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    579

    Standard AW: Was bezahlt ihr für den Tüv?

    Zitat Zitat von berndpseeblick Beitrag anzeigen
    Hallo Werner, ich freue mich, dass Du darauf geantwortet hast. Nein, der Motor soll sogar warm sein. Es sind tatsächlich bei der Prüfung schon Motoren verreckt. Ich frage mich nur, was das alles soll. Bei der Messung wurden zum Teil 0.00 Werte gemessen
    Warum ist mein Fahrzeug denn schädlich. Jetzt wird man bestimmt andere Messverfahren herausfinden.

    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk
    Hier das Protokoll Gruß Bernd

    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk

  7. #27
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    39

    Standard AW: Was bezahlt ihr für den Tüv?

    Zitat Zitat von berndpseeblick Beitrag anzeigen
    Jetzt wird man bestimmt andere Messverfahren herausfinden.
    OBD-Auslesen wird für die AU (seit heuer?) nicht mehr gemacht, afaik müssen alle Fahrzeuge durch diese Folterprozedur...
    Viele Grüße

    Robert

  8. #28
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    579

    Standard AW: Was bezahlt ihr für den Tüv?

    Zitat Zitat von skyscraper Beitrag anzeigen
    OBD-Auslesen wird für die AU (seit heuer?) nicht mehr gemacht, afaik müssen alle Fahrzeuge durch diese Folterprozedur...
    Hallo, ich war heute mit meinem Freund mit zur HU. Dort wurde das Gerät an einem OBD Stecker angeschlossen. Der Prüfer war draußen. Der Eigner gab Gas Vollgas. Ein Concord Liner 10T.,auf MAN Basis, 5,9 Liter Hubraum, 250 PS. Ich saß auf dem Beifahrersitz. Bei 2500 Umdrehungen wird der Motor abgeriegelt. Höhere Drehzahl gar nicht möglich. Alles OK. Kosten beim TÜV Nord 165€ ohne Gaspruefung
    Gruß Bernd

    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk

  9. #29
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    113

    Standard AW: Was bezahlt ihr für den Tüv?

    Zitat Zitat von auf-reisen Beitrag anzeigen
    War gestern zur Hauptuntersuchung mit AU - 143,05 Euronen (ohne Gasabnahme) über 3,5T, zum letzen Jahr fast 10 Euro erhöht
    Ist es bei euch auch so günstig?
    Bei meinem kostet es immer 60 Franken - also etwas weniger als 55 Euro...

    liebe Grüsse vom Muger

  10. #30
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    6

    Standard AW: Was bezahlt ihr für den Tüv?

    Bei uns im Süden kost der Tüv auch "nur" 85€

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was bezahlt Ihr für die "Gasprüfung"?
    Von KudlWackerl im Forum Gasversorgung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 19:53
  2. Wie bezahlt ihr euer Wohnmobil?
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 10:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •