Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80
  1. #21
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.08.2016
    Beiträge
    39

    Standard AW: Hände weg von privater Vermietung !!

    Zitat Zitat von seeli1 Beitrag anzeigen
    Abgesehen von einigen mehr als unpassenden Kommentaren ( dafür würde ich schon mal
    die rote Karte zücken...)
    werde ich morgen auch mal Kontakt mit PaulCamper aufnehmen.
    Das interessiert mich natürlich brennend und da ich zu den größeren Umsatzbringern dort
    zähle bin ich mal gespannt was die da so sagen
    Wenn das nämlich tatsächlich so ist ist das ein absolutes Nogo in der Zusammenarbeit.
    Was kann ich bis dahin tun? Ich habe heute gleich den Einfüllstutzen für Wasser ändern
    ( Dank an Alf für den Tipp) und das Übergabeprotokoll mit einer entsprechenden Formulierung
    ergänzen. Außerdem wird meine Frau jetzt immer dabei sein.
    Aber trotzdem, wahrscheinlich kann man gar nicht soweit mit- und vordenken wie es nötig wäre.
    ich werde berichten wie die Antwort ausfiel ( gilt auch für shareacamper )
    Und eine Bitte noch: vielleicht kann man sich mal mit bestimmten Kommentaren zurückhalten, die
    helfen niemand!
    Roland, so rot, wie ich seit heute diesbezüglich sehe, kann keine rote Karte sein. Ist mir auch herzlich wurscht!

    Ich habe heute den ganzen Tag mit nichts anderem zugebracht, als zu recherchieren, indem ich den Hersteller des Wohnmobils, einige Zweigstellen, die betreffende Versicherung, den ADAC, ACE, einige andere Versicherungen, einen Fachanwalt, professionelle Reinigungsfirmen und professionelle Wohnmobilvermieter wegen Erfahrungswerten kontaktiert habe. Und sehr sehr oft den Vermittler PCa...per, der nicht zu erreichen war. Nach einer bitterbösen Email von mir hat er sich spätabends noch gemeldet; sehr bemüht, wird morgen mit dem Mieter sprechen, hatte dem auch empfohlen, sofort nachdem er den Schaden dort gemeldet hat, sich mit mir in Verbindung zu setzen. Da hätte man dann wohl noch einigen Schaden begrenzen können, anstelle tagelang den Diesel in Tank und allem, was damit in Kontakt kam, einwirken zu lassen. Erst am Samstag Mittag, nachdem er es zurückgebracht hatte, beichtete er mir das Malheur, welches 3 Tage vorher passiert war. Und da konnte ich niemanden mehr erreichen, um entsprechende Maßnahmen zu unternehmen.

    Trotzdem würde ich aus dem, was ich jetzt an Erfahrung gewonnen habe (schon alleine, weil es wirklich keine Versicherung zu geben scheint, die so einen Fall abdeckt), jedem nur abraten, privat zu vermieten. Was hilft mir eine Vermietung, wenn ich in so einem Schadenfall auf den Kosten bleibe (auch wenn der Mieter in der Pflicht ist; aber da muss ich ja erstmal Geld sehen).

  2. #22
    Kennt sich schon aus   Avatar von Det-VkV
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    333

    Standard AW: Hände weg von privater Vermietung !!

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    Mein lieber Herr Oberlehrer!

    Dass aber mal ein billiger Kommentar.

    Finde ich nicht gut.
    ...
    Danke für diese Antwort!
    Du warst schneller und hast mir teils 'die Worte aus dem Mund genommen' denn ich hätte diesen Beitrag noch etwas anders kommentiert.
    Gruss Jörg -
    Unterwegs mit GöGa, unserem Tibet und natürlich in unserem ALPA

  3. #23
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Hände weg von privater Vermietung !!

    Ich lege aufgrund der Zitate vorsichtshalber Wert auf die Klarstellung, dass ich "Mein lieber Herr Oberlehrer!" Im Sinne von "Mein lieber Herr Gesangsverein!" geschrieben habe.

    Liebe Grüße, Alf

  4. #24
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.08.2016
    Beiträge
    39

    Standard AW: Hände weg von privater Vermietung !!

    Zitat Zitat von Vanagaudi Beitrag anzeigen
    Ich bin mir unschlüssig, da keine Versicherung greift, ob nicht der Mieter persönlich für den Schaden gerade stehen muss. Bleibt dann immer noch das Problem, die Rechnung beim Mieter eintreiben zu müssen.
    genau. Und ich hab enorm Bauchweh deswegen.

    Auch dessen private Haftpflicht kommt dafür nicht auf, weil er das Fahrzeug gegen Entgelt (=Vermietung) genutzt hat.

    Deshalb ja mein neuer Thread:
    ES GIBT IN SO EINEM FALL KEINE VERSICHERUNG; doch das sagt einem VORHER keiner!

    Und sowas kann jeden Vermieter treffen! Hatte heute Kontakt mit einem Vermieter einer größeren Flotte, der das seit einem Jahr betreibt und nicht wusste. Er bedankte sich sehr für meine Info (eigentlich wollte ich von ihm erfahren, was es in so einem Fall gibt) und bat mich darum, ihn zu informieren, sollte ich doch eine Versicherung auftreiben.
    Geändert von Hanna1102 (02.05.2017 um 21:52 Uhr)

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    881

    Standard AW: Hände weg von privater Vermietung !!

    Hallo Hanna,
    sehe es auch so, dass Du letztendlich die Kosten bei dem Mieter direkt einfordern mußt. Die allermeisten privaten Haftpflichtversicherungen decken ja keine Schäden an gemieteten Sachen ab. Das Maleur möchte ich mir an meinem Mobil nicht im Traum vorstellen müssen.
    Wünsche Euch ganz viel Energie um die Sache für Euch zu einem Guten Ergebnis zu bringen.




    Hab mal etwas recheriert, was wir in den Foren bezüglich vermieten / verleihen so über die Jahre schon an Erfahrungen und Meinungen zusammengetragen haben:
    Wohnmobil ausleihen ? War mal Monatsthema 2014
    Das Reisemobil vermieten und dabei Geld verdienen ? Da ging es um PaulC
    Vorsicht beim Reisemobilvermieten. Unglaublich aber wahr, es kann verkauft werden

    und aus dem anderen Forum
    Wohnmobil verleihen?
    Frage an WoMo Vermieter
    Womo Privatvermietung
    Welche Erfahrungen mit vermieten
    Womo Verleihen im Bekannten Verwandtenkreis
    Vermietung: Ärger bei Rückgabe. Kaution weg


    Gibt Vermieter, die bekommen Ihr Fahrzeug so zurück . Durchfahrthöhe nicht beachtet


    Tags: Vermieten, mieten, Wohnmobilvermietung, Kaution, verleihen, Privat vermieten
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  6. #26
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.268

    Standard AW: Hände weg von privater Vermietung !!

    das Fahrzeug in dem Alter sehe ich als wirtschaftlichen Totalschaden an. Also Schrott!
    Wenn der Mieter das Fahrzeug über die Grenze gebracht hätte, gebe es auch kein Geld......weil "Diebstahl" durch den Mieter in der Vermietung (ausser vielleicht bei Lloyd`s) nicht versicherbar ist.

    Das Vermietgeschäft ist knallhart und wer da meint ohne Kenntnisse Profit zu ziehen, muss eventuell eine Menge Lehrgeld zahlen.
    Gruß Thomas

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.220

    Standard AW: Hände weg von privater Vermietung !!

    Es gibt die Möglichkeit, ein Fahrzeug incl. Betriebsschäden All Risk zu versichern... Mannheimer Versicherung hat sowas z.B. für OIdtimer im Angebot...

    Aber trotzdem, wahrscheinlich kann man gar nicht soweit mit- und vordenken wie es nötig wäre.
    Darauf kannst du dich aber sowas von verlassen
    Seit ueber 15 Jahren habe ich täglichen Kundenkontakt. Du kannst dich drauf verlassen, egal wie vorsichtig du bist, egal wie viel du lernst, ab und an erwischt dich einer auf dem falschen Fuß oder ist schlauer als du, bescheißt dich und gewinnt ^^
    Das ist eben unternehmerisches Risiko welches man Einpreisen muss...

    Wenn ich n Auto repariere, kommt es auch schonmal vor, dass ich Geld dabei tue. Wenn die anderen 250 Stück im Jahr ihren Schnitt gebracht haben, ist dass doch nicht so schlimm... Und bei meinen lieben Mietern, tja, da ist auch immer einer dabei den man am liebsten Paddeln möchte... Wenn der Rest zahlt, einer geht unter. Und genau so ist dass in der Wohnmobilvermietung, wenn man von 20 Autos einen mit ner verseuchten Tankanlage wieder bekommt, muss man dass eben abschreiben und fertig. Wenn man natürlich auf die Idee kommt, mit einer Autoreparatur, mit einer Mietwohnung, oder mit einem Womo das Geschäft zu machen, tja, kann gut gehen, kann aber dann auch richtig teuer werden. Da kommt man eben nicht ueber die kritische Masse...

    Und ich habe bereits öfter schon geschrieben, dass man nicht alle Fälle versichern kann. Auch eine Vollkaskoversicherung versichert nur, was in der Police steht, auch eine Privathaftpflicht übernimmt nicht alle Schäden, sondern nur die welche sie absichert, genau so eine Rechtsschutzversicherung...
    In Privathaftpflichtversicherungen sind regelmäßig Schäden ausgeschlossen, die mit dem Gebrauch / Betrieb von KFZ zu tun haben.

    Den Mieter kann man versuchen dran zu kriegen, wie der Richter das sieht, weis man nicht, und ob da hinterher etwas zu holen ist, auch nicht.

    @Horst: Unterschlagung ist auch selten versichert, und geil ist auch, wenn der Mieter das Ding als Drogenkurierfahrzeug eingesetzt hat. Die Polizei an der Grenze macht Kleinholz draus, die Kiste hat nen Totalschaden, der Schadensersatzpflichtige sitzt eh im Knast...

    Also, Unternehmerisches Risiko...
    Geändert von Mark-86 (03.05.2017 um 00:04 Uhr)

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.220

    Standard AW: Hände weg von privater Vermietung !!

    Mein Anhängervermieter hat übrigends 50 Mietanhänger und schreibt jedes Jahr 2 Stück ab, einen wegen Totalschaden den ihm keiner bezahlt, und einen weil der ist dann einfach weg...

  9. #29
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.677

    Standard AW: Hände weg von privater Vermietung !!

    Zitat Zitat von Provencale Beitrag anzeigen
    Vorsicht beim Reisemobilvermieten. Unglaublich aber wahr, es kann verkauft werden
    Mir hat letzt ein Wohnmobilhändler erzählt, was schon alles aus seinen Austellungsfahrzeugen geklaut wurde. Wenn einer mit schlechten Absichten mehrere Tage Zeit in dem Wohnmobil hat, könnte der ja auch nur Teile tauschen, bspw. einen dieselverseuchten Wassertank mit einem guten. Schon alleine deshalb würde ich nie sowas vermieten. Das kann man doch bei der Rückgabe gar nicht prüfen, mehr als eine oberflächliche Begehung passiert doch da gar nicht.

    Einem Profivermieter ist das wurscht, der übergibt die Karre wie gesehen nach einem Jahr samt Risiko an den privaten Schnäppchenjäger... Das wäre dann das nächste Thema, soll man ein Exmietmobil kaufen...
    Geändert von smx (03.05.2017 um 06:45 Uhr)
    Gruß, Stefan

  10. #30
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.029

    Standard AW: Hände weg von privater Vermietung !!

    Tja, die Mieter sind schlecht und die Vermieter - so schrieb jemand in diesem Thread - haben nur die Maximierung ihres Profits im Sinn.

    Vielleicht liegt auch hier die Wahrheit in der Mitte und man muss sich gegenseitig leben lassen.......


    Gruß

    Frank

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vermietung von privaten Wohnmobilen
    Von willy13 im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.05.2017, 19:01
  2. Was haltet ihr von Carado für Vermietung?
    Von Wolle_M im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 16:54
  3. Ja, ich habe zwei linke Hände und fahre trotzdem noch Reisemobil!
    Von Berni Rheinland im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 20:52
  4. Vermietung
    Von Pfister im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 17:06
  5. Privater Stellplatz in Polen
    Von www.reisemobil.online.cx im Forum Osteuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 11:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •