Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Idee Versicherung muss für Schaden durch Bodenwelle aufkommen (Vollkasko)

    Fahrer riskieren ihren Versicherungsschutz, wenn sie zu schnell über eine Bodenwelle fahren. Wenn die Schwelle aber nicht erkennbar war, und der Fahrer mit einer der Straße angepassten Geschwindigkeit fährt, liegt ein versicherter Unfall vor.

    In einem aktuellen Fall fuhr ein Wohnmobilbesitzer mit 50 km/h über eine Bodenschwelle und verursachte hierdurch einen Schaden von 12.000,00 € an seinem Fahrzeug. Der Versicherer wollte für diesen Schaden nicht aufkommen, da es sich hier um einen Betriebsschaden handele, der nicht versichert sei. Das Gericht gab jedoch dem Fahrer Recht. Ausschlaggebend für einen Unfall ist, dass ein Ereignis mit mechanischer Gewalt plötzlich auf das Fahrzeug einwirkt. Die Bodenwelle kam für den Fahrer unvermittelt, und damit plötzlich im Sinne der Versicherungsbedingungen. Da der Fahrer glaubhaft vermittelte, dass die Bodenwelle nicht zu erkennen war, muss die Versicherung die Schadenskosten übernehmen.

    Landgericht München II, AZ.: 10 O 3458/16
    Geändert von Vanagaudi (29.04.2017 um 11:23 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Schaden durch herabfallenden Ast?
    Von masanella im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.05.2016, 14:43
  2. Kleiner Schaden
    Von Kurt56 im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 07:40
  3. Welche Versicherung zahlt Schaden in Abstellhalle
    Von Andi_HP im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 13:59
  4. Die kleinen Schäden am Reisemobil
    Von Rainer Lachenmaier im Forum Thema des Monats
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 15:37
  5. Vollkasko bei Basler-Securitas, nur Bluff ??
    Von wirhier im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 19:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •