Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard OsmAnd+ Navigation Erfahrungen

    Hallo zusammen,

    insbesondere im Ausland nutzte ich gerne die App für 3,49 Euro OsmAnd+ (OpenStreetMap weltweit) super Karten, fast jeder Trampelpfad ist verzeichnet. In fremden Städten sehr hilfreich um Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu finden, aber auch zurück zum Wohnmobil.

    Einige Kernfunktionen: Navigation Pkw, Fahrrad, Fußgänger, online (schnell) oder offline inklusive Sprachnavigation und Fahrspuranzeige und geschätzte Ankunftszeit. Unterstützt die Angabe von Zwischenzielen und es erfolgt eine automatische Routenneuberechnung nach Abweichen.

    Ganz ordentlich gemacht die Ortssuche nach Adressen, nach Typ (z.B. Restaurant, Hotel, Tankstelle, Museum), oder nach Koordinaten und Wohnmobilstellplätzen.

    Und vieles mehr...

    Welche Erfahrungen habt ihr mit OsmAnd+ gemacht?

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    778

    Standard AW: OsmAnd+ Navigation Erfahrungen

    Hallo Bernd,

    ich nutze die App ebenfalls seit längerem und würde generell eine ebenso positive Bewertung abgeben wie Du. Auch zum Radfahren oder Wandern sind die Karten nach meiner Erfahrung in unseren Breiten sehr gut geeignet, ebenso haben die mir auch schon bei diversen Stadtbesichtigungen den richtigen Weg gewiesen. Liegt sicherlich auch daran, dass hier viele Nutzer an den Karteninformationen mitarbeiten.

    Was ich auch sehr positiv finde, dass man sich die Karten alle runterladen kann und unterwegs nicht online sein muss.

    Diese Woche sind wir in Gran Canaria (mal ohne Wohnmobil), hier gibt es allerdings nur rudimentäre Karteninfos, die selbst für die wenigen Überlandstraßen absolut unzureichend sind. Das ist aber wie gesagt das erste Mal, dass ich diese Erfahrung mache.

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: OsmAnd+ Navigation Erfahrungen

    Zitat Zitat von Birdman Beitrag anzeigen
    . Diese Woche sind wir in Gran Canaria (mal ohne Wohnmobil), hier gibt es allerdings nur rudimentäre Karteninfos, die selbst für die wenigen Überlandstraßen absolut unzureichend sind. Das ist aber wie gesagt das erste Mal, dass ich diese Erfahrung mache. ...
    Hallo Martin, bei den Onlinekarten gibt es zwei Versionen zum runterladen, Standard mit allen Infos und eine reine Straßenkarte. Vielleicht liegt es daran? Meine Erfahrungen, selbst in Marokko, sind positiv, erstaunliche Detailtiefe.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #4
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.835

    Standard AW: OsmAnd+ Navigation Erfahrungen

    Nutze OSMAND+ seit vielen Jahren auf dem billigst-Smartphone zur Fahrradnavigation. ( Hatte früher eine einfach Version des Garmin Etrex, bin mit meiner jetzigen Lösung zufriedener.

    Die im Eröffnungspost beschriebenen Möglichkeiten sind ja noch nicht soo lange in das System eingebunden. Sind aber eben tolle Gimmicks. Ich hab, da sonst keine andere Anwendung in dem Smartphone läuft, alle Europakarten geladen, zu den Inseln wie Gran Canaria kann ich allerdings nichts sagen,( Interessierten mich bisher und wahrscheinlich auch in Zukunft nicht), aber selbst der kleinste Stichweg in fast allen Karten der europäischen Festlandstaaten ist inzwischen vorhanden. Auch auf Berichtigungen wird schnell reagiert.

    PS zu meinem Fahrzeug hab ich allerdings bisher noch immer ohne Navi zurück gefunden.

    PPS die unterschiedlichen Versionen sind bei den OFFLINE- Karten ebenso zu finden. Warum Online Navi-wenns offline auch geht, sag ich mir.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: OsmAnd+ Navigation Erfahrungen

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    ... PS zu meinem Fahrzeug hab ich allerdings bisher noch immer ohne Navi zurück gefunden. ...
    Jau, das schaffen wir grundsätzlich auch immer. Aber wenn man in einer größeren Stadt im Ausland zu Fuß kreuz und quer die Sehenswürdigkeiten besucht und irgendwann den kürzesten Weg zurück zum Mobil oder Bushaltestelle sucht, dann ist OsmAnd+ sehr hilfreich. Zeigt sogar Treppen an...

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #6
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.02.2014
    Beiträge
    78

    Standard AW: OsmAnd+ Navigation Erfahrungen

    Hallo,

    OSMAnd+ nutze ich neben Locus Pro zum Radfahren, Wandern und Supermärkte, Stellplätze usw. finden. Zum navigieren im Auto würde ich MagicEarth (aka Route66) empfehlen. In der kostenlosen Version nutzt es OSM-Karten (mit dessen vielen Details) und freie Stau-Informationen. Das funktioniert besser bzw. angenehmer wie OSMAnd als Navi.

    Nervig in OSMAnd sind die oft sehr versteckten Einstellungen

    Gruss Marten
    Geändert von ramPMnet (22.04.2017 um 11:47 Uhr)

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: OsmAnd+ Navigation Erfahrungen

    Zitat Zitat von ramPMnet Beitrag anzeigen
    ... Nervig in OSMAnd sind die oft sehr versteckten Einstellungen ...
    Hallo Marten, ich nutze die aktuelle Version 2.6.2 auf dem Smartphone, auf dem Tablet noch die Version 1.9.4. Da sind in der Bedienerführung deutliche Unterschiede. Ansonsten, ganz ohne Insiderwissen klappt die Bedienung nicht, aber für 3,49 Euro... 😊

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #8
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.02.2014
    Beiträge
    78

    Standard AW: OsmAnd+ Navigation Erfahrungen

    Hallo Bernd,

    gemeint waren mehr die spezielleren Features. Wenn man zum Beispiel unter POI's eigene Kategorien von OSM-Tags zusammenstellen möchte muss in jeder Version wieder wo anders gesucht werden

    Gruss Marten

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: OsmAnd+ Navigation Erfahrungen

    Alles klar Marten, das nutze ich nicht.

    Kann man eigentlich eine alte Version aktualisieren oder muss man die 3,49 Euro investieren? Ich habe in den Einstellungen keine Möglichkeit gefunden um auf die neuste Version zu aktualisieren. Karten lassen sich jederzeit aktualisieren.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: OsmAnd+ Navigation Erfahrungen

    Ich habe heute die Navigation ausprobiert, auf einer kurzen Strecke von ca. 15 Kilometern, die ich kenne. Hin wurde so navigiert, wie ich auch immer fahre. Vom gleichen Standort zurück über andere Straßen, etwas umständlich. Bin wie gewohnt gefahren, die Neuberechnungen dauerten jeweils etwas. Anzeige von Geschwindigkeitsbegrenzung, mit freundlicher Sprachwarnung bei Überschreitung. Sogar Warnung vor Fußgängerüberwegen. Montag fahre ich eine längere Strecke, dann werde ich mal OsmAnd+ gegen Garmin antreten lassen.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. OsmAnd+
    Von womooli im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2015, 23:09
  2. Navigation, Radio usw. mit Doppel Din Schacht, Erfahrungen gesucht
    Von willy13 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 13:49
  3. Head Up Display für die Navigation
    Von UeberraschungsCamper im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 16:35
  4. GPS-Navigation mit Notebook
    Von tradewind im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 18:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •