Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Gastank LPG

  1. #1
    Lernt noch alles kennen   Avatar von steidl0802
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    14

    Standard Gastank LPG

    Hallo allerseits
    Ich habe da mal eine Frage!
    Ist es möglich bei einem Hymer Premiumline mit einer Länge 779cm einen Gastank darunter zu montieren?

    Oder hat wer einen Gastank unter seinem Mobil?

    Wir würden uns gerne einen Gastank unter dem WOMO montieren lassen, damit hätten wir auch wieder etwas mehr Platz in einem Raum der Dicht ist in den Wohnbereich.

    Bitte um Infos
    Danke
    mfg
    Roland
    Have a nice day


    Unser neues:
    Hymer PremiumLine

  2. #2
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.837

    Standard AW: Gastank LPG

    Hallo Roland!

    Ich hab "nur" zwei Tankflaschen, möchte aber trotzdem meine Erfahrung zu LPG-Tanks beschreiben: Meine für Dich einfache Begründung,ich wollte ursprünglich unbedingt einen Gastank haben, hatte für dieses Projekt auch einen Termin bei der Firma Wynen. Die haben mit entsprechenden Schablonen leider festgestellt, dass der von uns angedachte Tank nirgendwo unter dem Womo zu montieren war. Einen, in der Garage befestigten, identischen Tank mit Fernbetankung wollte ich nicht, weil uns damit zuviel Platz verloren ging.

    Meine unbedingte Empfehlung: fahre zu einem Fachbetrieb, der Gastanks montiert und lassse die Möglichkeit der Anbringung und der maximalen Tankgröße herausfinden. Nur so wirst Du mit dem Ergebnis leben können. Alle Antworten, die mit "Müsste eigentlich... " beginnen, sind nicht zielführendweil nur die Fahrzeuglänge berücksichtigt wird. Wie lang der Überhang ist und ob die angedachte Tankgröße sowohl von der Bodenfreiheit als auch von der Befestigung zu Deinem Fahrzeug passt, wird Dir von Niemand Bestätigt werden können, den Niemand hat die möglichen Einbauplätze vertragssicher vor Augen.

    Schau also mal, wo in Deiner Region so ein Betrieb ist. , nimm Kontakt auf, dann weißt Du sicher, ob und wo am Fahrzeug das möglich ist.

    PS Mein Womo war nicht geeignet, weil auf Beifahrerseite zunächst die Einstigstufe und daran anschließend, in nicht ausreichendem Abstand, die Blattfederbefestigung zu finden war, auf der Fahrerseite störte der Dieseltank und der Auspuff. Wie gesagt, prüfen lassen.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  3. #3
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.692

    Standard AW: Gastank LPG

    Wynen ist schon eine gute Adresse und auf der Website kann man auch Masse bekommen und unter dem Wagen sehen was ungefähr passt.
    Selbst unter einem Hymer mit 7,2m hatte ich einen 90l-Tank.
    Gruß Thomas

  4. #4
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Gastank LPG

    Ja, Roland, wir haben einen Gastank unter unser Mobil gebaut.
    Kannst du dir gern ansehen: KLICK

    Diese Größe ist für uns die beste Lösung gewesen, denn wir sind auch im Winter unterwegs.
    Den Platz unter dem Fahrzeug kannst du leicht selber messen. Danach würde ich den größtmöglichen Tank auswählen.
    Allerdings bringt er auch Gewicht mit sich ... auch schon vor dem Betanken!

    Die Gasanbieter (Whynen / Gasfachfrau) beraten wirklich gut - ruf sie einfach mal an

    LG Stefan
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  5. #5
    Lernt noch alles kennen   Avatar von steidl0802
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    14

    Standard AW: Gastank LPG

    Super Seite Danke


    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    Ja, Roland, wir haben einen Gastank unter unser Mobil gebaut.
    Kannst du dir gern ansehen: KLICK

    Diese Größe ist für uns die beste Lösung gewesen, denn wir sind auch im Winter unterwegs.
    Den Platz unter dem Fahrzeug kannst du leicht selber messen. Danach würde ich den größtmöglichen Tank auswählen.
    Allerdings bringt er auch Gewicht mit sich ... auch schon vor dem Betanken!

    Die Gasanbieter (Whynen / Gasfachfrau) beraten wirklich gut - ruf sie einfach mal an

    LG Stefan
    Have a nice day


    Unser neues:
    Hymer PremiumLine

  6. #6
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.692

    Standard AW: Gastank LPG

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    Allerdings bringt er auch Gewicht mit sich ... auch schon vor dem Betanken!
    ob Tank oder Stahlflaschen, tut sich im Gewicht nichts und im Gegenzug kann man ja die Flaschen zu Hause lassen.
    Gruß Thomas

  7. #7
    Lernt noch alles kennen   Avatar von steidl0802
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    14

    Standard AW: Gastank LPG

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ob Tank oder Stahlflaschen, tut sich im Gewicht nichts und im Gegenzug kann man ja die Flaschen zu Hause lassen.
    Boa bis jetzt hab ich in Österreich noch keinen der Gastanks einbaut gefunden bzw. überprüft. Mein WOMO Lieferant hat mir etwas von 20G geschrieben und das es schwer ist in Österreich eine geeignete Firma zu finden.
    Hat wer eine Idee in Österreich?
    Danke
    Have a nice day


    Unser neues:
    Hymer PremiumLine

  8. #8
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.837

    Standard AW: Gastank LPG

    Hallo Roland,
    da ist wieder einmal viel Unsinn/bzw. Unwissen im Raum. Die Befestigung von Tanks und Tankflaschen soll einer Beschleunigung von 20 g bei einem Unfall standhalten. Bei Tankflaschen wird so ein Wert kaum erreichbar sein, weil die Gaskästen entweder aus Holz oder Kunsstoff gebaut sind. Bei den Tanks ist das sicher entspannter. Wenn die Tanks von einem Fachbetrieb eingebaut werden, sollte diese Forderung erfüllt sei. Im Gegensatz zu den Tankflaschen sind die Tanks ja idR unterflurig am Rahmen verschraubt. Da dürfte das mit der Aufprallenergie kein Problem darstellen.
    Frag doch bei Wynen nach Montagebetrieben in Österreich. Die, oder die Gasfachfrau Nöfer (Schwester von Wynen ) sollten doch Montagebetriebe nennen können.
    Hier mal nachhaken:
    https://www.wynen-gas.de/
    http://www.gasfachfrau.de/
    Geändert von rundefan (18.04.2017 um 15:56 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  9. #9
    Lernt noch alles kennen   Avatar von steidl0802
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    14

    Standard AW: Gastank LPG

    Danke für die schnellen Infos werde mich mal dort erkundigen!
    Danke
    Have a nice day


    Unser neues:
    Hymer PremiumLine

  10. #10
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.837

    Standard AW: Gastank LPG

    Die Gasfachfrau hat auf Ihrer Seite Fachbetriebe in Österreich verlinkt
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gastank einbauen
    Von Lernix im Forum Gasversorgung
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 01.01.2019, 07:15
  2. Gastank statt Gasflasche?
    Von frantep im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 18:23
  3. Exsis i Gastank Festeinbau Garage
    Von Bmwboxer im Forum Gasversorgung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 17:14
  4. Gastank/Gasflaschen sicher eingebaut?
    Von Tonicek im Forum Gasversorgung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 16:41
  5. Gastank betanken in Spanien
    Von dila im Forum Südeuropa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 07:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •