Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Dachklima ja/mein

    Einbauen nicht, aber wir werden die aus dem WoMo an heißen Tagen im Schlafzimmer einsetzen. Das liegt unter dem Dach und wird teilweise furchtbar warm.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Dachklima ja/mein

    Ich habe mein Schlafzimmer auch in der Dachspitze.
    Neben großen Fenstern zum durchlüften an warmen Tagen (und ueberhaupt) habe ich die Dachspitze so gedreht, dass die Sonne auf die Giebelseite und nicht auf die Fläche des Schlafzimmers trift. Somit hält sich die Erwärmung in Grenzen, in den letzten 5 Jahren war es mir nur 2x zu warm und da hab ich auf der Couch geschlafen. Ansonsten braucht man in unseren Breitengraden eine Klimaanlage nur, um Planungsfehler / Baufehler zu kaschieren.
    Genau so sehe ich das auch beim Wohnmobil.

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.303

    Standard AW: Dachklima ja/mein

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    mal ehrlich, wer hat sich zu Hause eine Klimaanlage einbauen lassen, weil es mal ein paar heiße Sommertage gab?
    Sommer 2002 wäre es fast soweit gekommen. Altbau in der Stadt, nachts nie unter 28°, das Aquarium musste gekühlt werden, weil die Fische reihenweise verendet sind. Abends sind alle nur im WZ unter dem Deckenvenitlator gesessen.

    In der Wohnung kannst du der Hitze nicht so leicht entkommen, im Womo ist das etwas leichter. Aber wenn man ein paar Tropennächte hintereinander erlebt, ist man vielleicht froh, wenn man eine Klima am Dach hat.

    Es gibt kein Ja/Nein, es gibt nur Ist passiert / Ist nicht passiert ... aber im Nachhinein darüber zu filosofieren, ist sinnlos und in die Zukunft schauen kann keiner.
    Liebe Grüße, Peter


  4. #34
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    12

    Standard AW: Dachklima ja/mein

    Ja, ich habe eine Dachklimaanlage von Dometic. An Orten, wo ich sie brauche, ist der Komfort nicht gegen Geld aufzurechnen. Es bringt mir eine Schlafqualität, die mir den Preis und evtl. Gewichtsnachteile wert ist. Aber das kann jeder nur für sich selbst entscheiden.

  5. #35
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    88

    Standard AW: Dachklima ja/mein

    nabend
    @ breisgauer

    Thema zu mobilen Klimageräten
    im Womo interessiert sehr!!!!
    Welches ist zu empfehlen?
    Gibt es Erfahrungen?
    danke für Info
    Gruss Jörg
    On the road mit HyTramp 674 CL
    und Grüsse von Karina und Jörg

  6. #36
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Dachklima ja/mein

    Hallo,

    wir haben dieses hier in Nutzung: https://smile.amazon.de/gp/product/B...?ie=UTF8&psc=1 Es gibt viele verschiedene, aber diese paßt unter unseren Tisch. Viele andere sind zu hoch. So kann man sie bei der Fahrt hinter den Fahrersitz stellen und mit einem Spanngurt sichern.

    Wir wollten sie erst in die Heckgarage stellen, aber dann hätten wir ein Loch für die Abluft setzen müssen. Jetzt steht diese auf dem fünften Sitz neben dem Eingang, die Abluft geht aus dem Beifahrerfenster raus. Da habe ich mir eine Schablone für das Fenster gebaut.

    Die Leistung reicht, um das WoMo zu kühlen. Für "richtig kalt" muß die Anlage aber den ganzen Tag laufen. Das machen wir normal nicht. Wenn man die Anlage im warmen WoMo anschaltet, schafft sie es nicht mehr, es in kurzer Zeit zu kühlen. Das dauert dann einige Stunden. Trotzdem ist es toll, sich in der kühlen Luft selbst runterkühlen zu lassen. Bei deutlich über 30°C wird die Leistung sicher nochmals runtergehen, das hatten wir noch nicht.

    Lautstärke geht, natürlich deutlich hörbar, aber ich habe dabei noch ferngesehen. Trotzdem ist es am besten, man läßt sie laufen, wenn man außerhalb ist. Letztens in Sardinien hat es uns beim Anlaufen immer mal die Sicherung raus gehausen. War wohl 6A. Habe dann immer vor dem Anlaufen den Kühlschrank ausgemacht, dann ging es.

    Es ist ein Kompromiß, aber wenn man wie wir nur in der Vor- und Nachsaison in den Süden fährt, geht es. Würde es wieder so machen.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  7. #37
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    88

    Standard AW: Dachklima ja/mein

    @ Breisgauer
    PN war informativ!! Meine Antwort
    ging nicht raus??
    Wie müsste man die Lautstärke
    vergleichen - z.B. Truma Heizung
    oder grösserer Ventilator .....??
    Die Lautstärke fast aller Geräte wird
    meist mit 45 bis 65 db angegeben!
    Wenn die effektivste Gebläsestufe der
    Dachklimaanlagen ähnliche Werte hat,
    bleibe ich - nicht nur deshalb - bei der
    mobilen Anlage��
    Gruss Jörg
    On the road mit HyTramp 674 CL
    und Grüsse von Karina und Jörg

  8. #38
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Dachklima ja/mein

    Unsere mobile Anlage ist deutlich lauter als die Truma oder ein Ventilator. Wie gesagt, man kann dabei Fernsehen, aber schön ist das nicht. Wenn die vorne werkelt und man hinten im Bett liegt, geht es aber. Kannst ja mal in den Baumarkt gehen und so ein Ding einstecken. Ob eine Dachlima leiser ist, weiß ich nicht. Bei 320€ zu 3.000€ und vielleicht 15 Tagen Nutzung im Jahr, stand das nie zur Debatte für uns.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  9. #39
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.038

    Standard AW: Dachklima ja/mein

    Dachklima nein

    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  10. #40
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Dachklima ja/mein

    Männer könnt ihr mir mal kurz helfen, Alzheymeratake, wir haben sch on mal im Frühjahr das Thema Klima diskutiert. Ein Beitrag, Vielleicht wars Raidy erwähnte eine Klima, Splitgerät 230V welche man ins Fenter einhängt, selbige kann man auch zu hause verwenden.

    Wir hatten 2 Womos mit Dachklima, m.E. Nonsens, denn eine Dachklima kostet 2TE und kann auch nur sinnvoll mit Landstrom betrieben werden, ein mobiles Gerät 200E bei mdr Metro funktioniert einwandfrei, wenn man ein Fenstereinbauteil bastelt, einziger Nachteil braucht viel Platz i.d. Garage.

    Jetzt kam mir die Idee ein wie oben beschriebenes Teil zum Winterpreis kaufen
    lg
    olly

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Wunschmobil wäre....
    Von raidy im Forum Reisemobile
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 02.11.2016, 05:11
  2. Mein Thema ist weg ??
    Von Mauro im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 10:28
  3. Mein Signaturfoto ist weg !
    Von Waldbauer im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 09:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •