Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Frage Bestandsschutz "offener Gasregler" bei Baujahr 2003?

    Hallo Leute,

    Bei meinem Mobil aus 2003 darf ich soviel ich gelesen habe mit dem originalen Zustand das Gas während der Fahrt offen haben ...

    Wie ist das eigentlich nun nach dem erfolgten Austausch der Umschaltanlage? Darf das weiter offen bleiben z.B. für den Kühlschrank?

    Oder müsste ich dazu einen Crashsensor am Eingang des Regler nachrüsten?

    Grüße, Alf

  2. #2
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Bestandsschutz "offener Gasregler" bei Baujahr 2003?

    Bis Anfang Bj. 2007 hat man Bestandsschutz, mit offenem Gasflaschenhahn zu fahren - ohne CS.
    Zu Deinen Fragen:
    Ja und
    Nein.

    Ich möchte aber nicht so fahren. Bei einem Crash könnte der Schlauch/ die Leitungen zu den Abstellhahnen und den Verbrauchern reissen.
    Dann strömt Gas aus der Gasflasche und es kann ein schönes Feuerchen geben mit gutem Brennstoffnachschub.

    Auch deshalb habe ich eine Kompressorkühlbox eingebaut die auf 12 V läuft.
    Und die Gasheizung benutze ich nur bei extremster Kälte zum Heizen während der Fahrt.
    Geändert von AlterHans (10.04.2017 um 18:29 Uhr)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  3. #3
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Bestandsschutz "offener Gasregler" bei Baujahr 2003?

    Hallo Hans,

    eigentlich benutze ich den Kühlschrank unterwegs mit 12 Volt, durch die hohe Ladespannung des Booster habe ich genug Kühl-Leistung. Habe halt keine Lust, immer rauszugehen und zuzudrehen.

    Da werde ich mich umstellen müssen?

    Den CS einzeln mit Schlauchbruchsicherung gibt es nicht?

    Grüße, Alf

  4. #4
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.838

    Standard AW: Bestandsschutz "offener Gasregler" bei Baujahr 2003?

    Alf,

    den CS nicht, aber, beiß in den sauren Apfel und gönne Dir die truma-Schläuche mit Schlauchbruchsicherung für Deine beiden Gasflaschen.

    Dann bist Du schon einmal auf der Sicheren Seite.

    Ich hab das bei mir doppelt gemoppelt, d.h., ich hab Schläuche mit Schlauchbruchsicherung und die DuoControll CS. Natürlich hat mein Womo mit Bj.2005 auch noch Bestandschutz und der Kühlschrank wird stets mit Gas betrieben.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #5
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Bestandsschutz "offener Gasregler" bei Baujahr 2003?

    Ich habe die beiden Regler direkt an der Flasche. Der Schlauch ist auf der 0,5 bar bzw auf der 30 mbar Seite der Regler.

    Irgendwo ist mein Umbaubericht mit Bildern ...

    Grüße, Alf

  6. #6
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Bestandsschutz "offener Gasregler" bei Baujahr 2003?

    Alf,
    es gibt auch den truma MonoControl CS für eine Flasche.
    Für horizontale Decken- bzw. vertikale Wandmontage (zwei verschiedene Geräte).
    Da kannst Du einen Schlauch mit Schlauchbruchsicherung dranmachen.
    Damit wärst Du auf dem neuesten Stand abgesichert.

    Mein Problem war dass der Gaskasten dafür zu klein ist. Ich müsste ihn umbauen.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  7. #7
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Bestandsschutz "offener Gasregler" bei Baujahr 2003?

    Habe aber gerade erst die neue Anlage montiert ... nun erst mal 10 Jahre keine Investitionen mehr für das Gas.

    https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post464825


    Nun sind zuerst die Federn und Dämpfer dran.

    Grüße, Alf

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von womo174
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    204

    Standard AW: Bestandsschutz "offener Gasregler" bei Baujahr 2003?

    Da würde ich mir nicht so viel Gedanken machen. Bisher war es erlaubt und ich habe noch von keinem Womo gehört, das deswegen in die Luft geflogen ist. Mit den 30 oder 50 Millibar kommt sowieso nicht so viel Gas raus. Das ist ein ganz geringer Druck - der kann den Schlauch nicht zum platzen bringen.
    Auch bei der Schlauchbruchsicherung kommt noch etwas Gas raus, erst wenn man weiter aufdreht schließt das.
    So gefährlich ist Gas nun auch wieder nicht. Der Gaskasten ist ja auch belüftet, damit kein Gas in den Wohnbereich eindringen kann. Die Leitungen werden alle 2 Jahre abgedrückt und damit überprüft. Was soll da eigentlich passieren?
    Gruß Reinhard

  9. #9
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.694

    Standard AW: Bestandsschutz "offener Gasregler" bei Baujahr 2003?

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    Habe halt keine Lust, immer rauszugehen und zuzudrehen.
    Hallo,

    dafür gibt es eine Gasfernschaltung. https://www.fritz-berger.de/artikel/...y5bhoCC5rw_wcB
    Gruß Thomas

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Bestandsschutz "offener Gasregler" bei Baujahr 2003?

    Moin
    Wie gesagt, hast Du Bestandschutz. Es ist nicht erheblich wann Du die neuen Regler montiert hast. Lediglich die Erstzulassung des Fahrzeuges ist relevant. Du darfst mit Fahrzeugen vor 2007 Ohne Crashsensor und ohne Schlauchbruchsicherung mit offener Gasflasche fahren. Außer in Frankreich, da war das auch vor 2007 ohne Crashsicherung schon verboten.
    Ich betreibe die Heizung, wie auch den Kühlschrank seit Urzeiten während der Fahrt mit Gas. Gas ist Primärenergie und viel effektiver. Es sei denn man hat 6 Gigawatt Solarstrom

    Allerdings hatte ich bei meinem ex Womo ( ex steht für altes Wohnmobil NICHT Für explodiertes) dann nach 10 Jahren auch eine Monocontrol CS eingebaut um auf dem neuesten Stand zu sein, aber erforderlich war dies nicht.

    Liebe Grüße

    Jörg

    Passion for Life mit Ahorn 680 Plus

Ähnliche Themen

  1. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  2. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  3. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •