Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 131
  1. #21
    Ist öfter hier   Avatar von owner
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    97

    Standard AW: Sygic Erfahrungen

    Mir ist es schon am Anfang passiert, das ich die Gegenfahrbahn erwischt habe
    Moin Paul,

    das ist nicht dein Ernst. Hast du schon mal was von Verkehrsschildern gehört bzw. gesehen. Ich weiß nicht, ist das eventuell in Friesland anders.
    Bis die Tage
    Arno L.
    Arbeitest du noch, oder lebst du schon?


  2. #22
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Sygic Erfahrungen

    Man kann doch die Wegpunkte verschieben. Dazu dann noch eine ordentliche Vergrößerung, schon klappts. Und man braucht auch keine zusätzlichen Verkehrsschilder in Ostfriesland
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  3. #23
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.674

    Standard AW: Sygic Erfahrungen

    Genau auf diese wichtige Vergrößerung wollte ich hinweisen, um nicht die falsche Fahrbahn(seite) beim Verschieben von Wegpunkte zu erwischen.
    Weiß nicht, was das mit Verkehrsschildern zu tun haben soll. Natürlich bin ich den Navianweisungen nicht gefolgt und auf der Bahn geblieben.
    Umgehend wurde die Route neu berechnet.
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  4. #24
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Sygic Erfahrungen

    Bin heute knapp 400 Kilometer, davon ca. 100 Landstraße, mit Sygic gefahren. Als Profil habe ich Wohnmobil 5 t und 6,6 m Länge, 3,4 m Höhe eingegeben.

    - Ich wurde auf eine schmale Landstraße mit eindeutig längeren vorhandenen Durchfahrtsverbot Lkw geschickt.

    - Etliche Geschwindigkeitswarnungen stimmten nicht (mehr?).

    + Auf der AB ständig 100 km/h Warnungen, was im Prinzip ja richtig ist.

    - GPS Geschwindigkeit schwankt stark bis über 10 km/h.

    - Die Abbiegehinweise sind nicht so eindeutig zu verstehen, die Hinweise, wie die Sprache. Da ist Garmin besser.

    + Bei bewusster Falschfahrt erfolgte sehr schnell eine Neuberechnung.

    - Grundeinstellung Navigation Anzeige Karte war nach dem Neustart weg.

    - Umgebungssuche Tankstellen ist mir nicht gelungen. Habe die ADAC App genutzt.

    - Pois entlang der Route gelingt mir noch immer nicht.

    Also irgendwie haut mich Sygic nicht vom Hocker. Mag aber auch sein, dass ich noch Bedienungsfehler mache.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  5. #25
    Ist öfter hier   Avatar von owner
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    97

    Standard AW: Sygic Erfahrungen

    Moin Bernd,

    Also irgendwie haut mich Sygic nicht vom Hocker. Mag aber auch sein, dass ich noch Bedienungsfehler mache.
    Glaube mir, es ist alles eine Frage der Gewöhnung und der Einstellungen. Du hast auch noch die kostenlose Version, oder? Könnte ein Problem sein. Und du hast die LKW-Version? Ich kann nur von der PKW-Version sprechen. Und auf die Einstellungen achten. Es gibt im Netz prima Anleitungern.

    Aber bitte, was ich gut finde, muss nicht jedem gefallen.
    Bis die Tage
    Arno L.
    Arbeitest du noch, oder lebst du schon?


  6. #26
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    277

    Standard AW: Sygic Erfahrungen

    Da hast du die Vor und Nachteile echt gut getroffen. Da kann ich fast bei allem such zustimmen. Das Abbiegen fand ich auch manchmal zweideutig und bin falsch gefahren. Die POIs entlang der Strecke werden oft zu spät angezeigt. Erst wenn man extra reinzoomt.
    Das Falschfahren hab ich mal auf ner Autobahn erst sehr spät erkannt. Da würde ich eine “blinkende Fahrbahn“ gut finden, da ich den Ton meisten aus habe.
    Obwohl mich also auch was stört habe ich für den Preis bisher nichts besseres gefunden

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk

  7. #27
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Sygic Erfahrungen

    Zitat Zitat von owner Beitrag anzeigen
    ... Du hast auch noch die kostenlose Version, oder? Könnte ein Problem sein. Und du hast die LKW-Version? ...
    Ja, ich habe eine 14-Tage Lkw Testversion. Ich denke zum testen bekommt man die beste Version, oder?

    Wenn ich mich erst durch ellenlange Anleitungen quälen muss, dann stimmt was nicht.

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  8. #28
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.674

    Standard AW: Sygic Erfahrungen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Bin heute knapp 400 Kilometer, davon ca. 100 Landstraße, mit Sygic gefahren. Als Profil habe ich Wohnmobil 5 t und 6,6 m Länge, 3,4 m Höhe eingegeben.

    - Ich wurde auf eine schmale Landstraße mit eindeutig längeren vorhandenen Durchfahrtsverbot Lkw geschickt.
    Bernd, das bestätigt meine Aussage, das nur der LKW-Modus und damit der teurere Kaufpreis für uns funktioniert. (>3,5 to)
    Tankstellen kann ich in der App aktivieren und die werden mir im Display angezeigt.
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  9. #29
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Sygic Erfahrungen

    Paul, die Testversion ist die mit 129 Euro teure Lkw Version. Zumindest diesen Test hat Sygic nicht bestanden.

    Gruß aus Sinsheim
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  10. #30
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Sygic Erfahrungen

    Hallo Paul,

    ich fahre seit Beginn mit der PKW-Version.Zur Zeit mit der aktuellen Sygic-Bezeichnung "Premium+Traffic" . Fehlleitungen hab ich bisher nicht erlebt. Die Anzeige von POIs kann man einstellen, damit meine ich, ab welcher Entfernung zur Route diese angezeigt werden sollen. Ist zwar sehr grob gestaltet mit nah-normal-weit, aber reicht üblicherweise.
    Das und viele anderen Möglichkeiten kann man in 14 Tagen gar nicht alles gefunden haben. Selbst ich habe in der von mit erstellten Betriebsanleitung zu Sygic nicht an alle Möglichkeiten gedacht, wie soll dann ein "Frischling" ( natürlich nur im Umgang mit Sygic) dann alle Möglichkeiten finden, einstellen und testweise nutzen?

    Aber eines darf man meiner Ansicht nach eben nicht erwarten. Wenn man, so wie Bernd, langjährig zufriedenstellende Erfahrung mit Garmin-Produkten hat, ist
    a) die Darstellung von Sygic mit Tomtom-Karten und
    b) die optimale genutze Einstellung und Kartendarstellung von POIs nicht wie gewohnt vorhanden, sondern muss ggf. noch eingestellt werden.
    c) die Menueführung deutlich abweichend von allem Bekannten.
    Allein diese Gründe genügen, um mit einem solchen Produkt in der Testphase nicht zufrieden zu sein.

    Ich denke, Jeder von uns hat da so seine Präferenzen im Umgang mit einem Navigationsgerät. Nun ist Sygic eben eine App, also eine von x-Möglichkeiten, um mit Hilfe eines Tablet oder Smartphones zu navigieren. So eine App von Garmin ist mir nicht bekannt, aber sicher hätte Bernd sich ein bekanntes Produkt lieber heruntergeladen, für mich verständlich. Alles ist aber letztlich dem "kläglichen Versagen" seines Garmin-Gerätes geschuldet, welches vermutlich eine massive Funktionsstörung hat.

    Eine allgemeine Frage hätte ich noch: Wie haben wir früher, nur mit Strassenkarten nur überleben können, da wurden keine (un)wichtigen, oder besonders interssanten Orte angezeigt, die musste man sich vorher markieren. Eigene Übernachtungsplätze konnte man in die Karte malen, Informationen dazu Fehlanzeige. Trotzdem sind wir alle an unsere Zielorte gekommen.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Wohnmobilhändlern
    Von CWill78 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.06.2017, 19:30
  2. Erfahrungen mit Pilote?
    Von wh1967 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2015, 15:13
  3. Sygic auf dem iPad und Android
    Von Eder@1 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 00:13
  4. Erfahrungen mit Versicherungen
    Von Rainer_Lachenmaier im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 20:22
  5. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •