Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.778

    Standard Es gibt noch ehrliche Menschen im Straßenverkehr

    Meine Frau war beim Frisör. Als sie raus kam klebte ein Unfallkarte mit Polizeistempel am Fenster. Die Polizei hat einen Schaden aufgenommen, nachdem die Verursacherin meine Frau nicht finden konnte und diese gerufen hat. Völlig nervös kam meine Frau nach Hause.

    Name:  fz02.jpg
Hits: 467
Größe:  32,5 KB


    Nichts Weltbewegendes, aber so eine Mercedes-Stoßstange hat auch ihren Preis.

    Also habe ich bei der Schadensverursacherin angerufen und eine nette Dame am Telefon angetroffen, die sich zuerst mal für das Missgeschick entschuldigte. Sie war überrascht, dass ich jetzt nicht meckere sondern es locker sah. Ich fand es einfach nur ehrlich und höflich, dass sie nicht einfach weitergefahren ist und zu ihrem Ungeschick steht. Der Polizist sagte zu ihr, dass es heute leider nicht mehr selbstverständlich ist, dass solche Schäden auch gemeldet werden. Viele fahren scheinbar einfach davon, obwohl dies Unfallflucht ist.

    Danke liebe Frau E., Danke dass es noch ehrliche Menschen gibt. So kann man auch diesem "Vorfall" etwas Gutes abgewinnen.
    Und weil mich dies freute, wollte ich es euch auch wissen lassen.

    Weniger Glück hatte ich mit der Beifahrertür. Da hat mir vor 2 Monaten so ein feiger Idiot am Supermarkt mit seiner Türe eine üble Delle mit Lackschaden rein gedrückt . Jetzt lohnt sich der Besuch in der Werkstatt mindestens.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (04.04.2017 um 14:18 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #2
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Oldenburg (Oldb)
    Beiträge
    84

    Standard AW: Es gibt noch ehrliche Menschen im Straßenverkehr

    Erschreckend finde ich, dass du das betonen musst, wenn es mal so läuft, wie es sollte. Das menschliche Miteinander wird immer mieser.......

    Glück gehabt, kann ich da nur sagen
    Gruß von Anke

  3. #3
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Es gibt noch ehrliche Menschen im Straßenverkehr

    ja, ist erschreckend, dass man sich über Sachen freut, die selbstverständlich sein sollten!
    Ich hätte mich darüber auch gefreut!
    Gruß Thomas

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: Es gibt noch ehrliche Menschen im Straßenverkehr

    Zitat Zitat von Lachmöwe Beitrag anzeigen
    Erschreckend finde ich, dass du das betonen musst, wenn es mal so läuft, wie es sollte. Das menschliche Miteinander wird immer mieser.......

    Glück gehabt, kann ich da nur sagen
    So ist es heute aber. Die wenigsten Macken in meinem Auto habe ich selbst reingefahren...
    Einmal Unfall mit Fahrerflucht, da gab es eine nette Zeugin, welche die Täter sogar angesprochen hat und sich das Kennzeichen hauptsächlich aufgeschrieben hat, weil die Täter sie beleidigt haben dass sie sich "verpissen soll" und es "sie nichts angehen würde", und die mich nebenbei noch vom sehen kannte...

    Ansonsten sind alle die die letzten 10+ Jahre in mein Auto gefahren sind, wenn ich sie nicht persönlich dabei erwischt habe, geflüchtet. Wobei, einer war da noch, der ehrlich war, aber da war bei mir 0 kaputt, hab ihm nen schönen Tag gewünscht. Das sind also 1x Zeugin, 1x ehrlich und um die 7x abgehauen...

    Auch die welche sich darüber beschweren, dass das ein Unding ist, und sie dass nie machen würden und sich das nicht gehört, sind dann die, welche im Ernstfall doch abhauen und hoffen dass es keiner gesehen hat. Ich kenn die Geschichten ja, bin ja die Werkstatt...

    Der normale Autofahrer macht sich das Leben einfach, bevor er aussteigt, sich den Stress mit Polizei & Co antut, die Versicherungsprämie hoch geht, etc. fährt er einfach weiter und denkt sich, "hat ja keiner gesehen".

  5. #5
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.778

    Standard AW: Es gibt noch ehrliche Menschen im Straßenverkehr

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Nichts Weltbewegendes, aber so eine Mercedes-Stoßstange hat auch ihren Preis. Gruß Georg
    Genau genommen 1714€ laut gerade erfolgtem Schadensgutachten nach DAT. Mein Gott, früher war eine Stoßstange eine Stange um drauf zu stoßen. Heute scheint eine Stoßstange ein Designteil zu sein, an der sich die Werkstätten "gesund stoßen" können.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #6
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    297

    Standard AW: Es gibt noch ehrliche Menschen im Straßenverkehr

    Ich hatte mir mal beim alten Womo (auch Fiat 250) die linke vordere Stoßecke zerfahren. Kosten vor 4 Jahren knapp 500 € incl. lackieren. Dagegen sind unter 2000 € für eine ganze lackierte Stoßstange incl. Ein- und Ausbau von Rückstrahlern, Piepsern und Nummernschild ja ein Schnäppchen! (Sarkasmus aus)

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Es gibt noch ehrliche Menschen im Straßenverkehr

    Und lache jetzt keiner, diese Quersubvention der Autoindustrie zahlen wir alle über die Versicherungsprämien.

    Wirklich traurig, dass man sich mittlerweile über Selbstverständlichkeiten freut, ich bringe jetzt kein Beispiel mit Zelt und Sexualdelikten.
    Gruß, Stefan

  8. #8
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Es gibt noch ehrliche Menschen im Straßenverkehr

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    ich bringe jetzt kein Beispiel mit Zelt und Sexualdelikten.
    du meinst das junge Pärchen welches vorher mit der Machete bedroht wurde?
    Gruß Thomas

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.778

    Standard AW: Es gibt noch ehrliche Menschen im Straßenverkehr

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    .... ich bringe jetzt kein Beispiel mit ???? und ???????????.
    Hast du aber soeben gemacht und ich hoffe dass dieses totale O.T. hier nicht weiter behandelt wird.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Es gibt noch ehrliche Menschen im Straßenverkehr

    Dann nur generell, wie die Sitten verrohen. Selbst auf unserem Werksparkplatz knallt jeder die Türen an das andere Auto, unglaublich wieviele Macken ich da habe. Ich habe einen paranoiden Kollegen, der kommt extra eine Viertelstunde früher um den einen Parkplatz zu erwischen, der keine Nachbarn hat
    Gruß, Stefan

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Recht(e) im Straßenverkehr
    Von womofan im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 21:29
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.06.2015, 21:24
  3. Eine Lanze für großgewachsene Menschen
    Von wolfi11 im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 21:56
  4. Es gibt nur noch das Reisemobil in der Freizeit
    Von Cyrano im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 14:23
  5. Gibt es noch Caravaning TV?
    Von guliver im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 13:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •