Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!

    Vor drei Wochen war unser WoMo nochmals im Werk um ein paar Schönheitsreparaturen und ein neues Toilettenventil auf Garantie zu erhalten. Hat alles auch gut geklappt, wir waren sehr zufrieden. Es sollte auch noch ein Lüfter installiert werden, der dann doch nicht paßte, aber das ist eine andere Geschichte.

    Jetzt sind wir am Lage Maggiore und es sind drei neue Fehler aufgetreten:

    1. Am Demetic Kühlschrank blinken jetzt die fünf Balken, wo man normal die Temperatur einstellt. Er kühlt, meine Recherche hat wohl einen defekten Temperatursensor ergeben. War vorher nicht, Bürstner hat hier das leicht wellige Bedienpult gegen ein anderes welliges ausgetauscht.

    2. Wir haben so einen Gasflaschenumschaltanlage mit Crashsensor, die man von innen einschaltet. Diese blinkt jetzt oft den Fehlercode "geringe Spannung", was aber nicht stimmen kann, da wir am Strom hängen und meine Batteiren 13.7V anzeigen. Wenn man fünfmal schaltet, geht es, aber die LED leuchtet nicht mehr grün. Hier hat Bürstner den Lichtschalter darüber gewechselt, sonst war da nichts zu tun. Man hatte sogar die Gasflaschen angeschlossen, die ich über den Winter abgeklemmt hatte. Trotzdem ist das wohl keinem aufgefallen.

    3. Die Wasserpumpe läuft ständig. Also muß man sie immer abstellen, wenn man gerade kein Wasser braucht. Hier hatte man das Ventil an der Toilette gewechselt, was wohl - trotz Entwässerung nach Vorschrift - vom Frost zerstört wurde. Die Microschalter der Hähne scheinen in Ordnung, an der Toilette sind nur zwei Kabel am Ventil. Die habe ich mal abgezogen, es hat sich aber nichts daran geändert, daß die Pumpe nicht aus geht.

    Das alles nervt mich jetzt total, denn das hätte man alles im Werk merken können, bevor man uns das Auto zurück gibt. Für uns heißt das wieder 450Km fahren (75 Km einfach zum Werk, aber ja immer mit zwei Autos) und entsprechend Zeitaufwand. Kann ich das Bürstner eigentlich in Rechnung stellen? Ich sage ja nichts bei ein paar Mängeln, aber das ist jetzt wirklich vermeidbare Schlamperei.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.437

    Standard AW: Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!

    Die KM Kosten für die Verbringung solltest du in Rechnung stellen können...

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.140

    Standard AW: Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!

    Eike, ich sage mal zu 1 & 2 kann Bürstner nichts, dass sind andere Hersteller.

    Zu 3, habe ich gestern erst einen Tipp gegeben, dass ein Wasserhahn nicht ganz geschlossen ist, Wasser läuft keins aber der Mikroschalter hat Kontakt.

    Hast du alle Hähne (auch den Duschhahn ganz durchgedrückt) geschlossen?

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!

    Für die Defekte kann Bürstner vielleicht nichts, aber es ist schon seltsam, daß sie alle nach dem Werkstatttermin auftraten. Das Auto war am Dienstag fertig, wir haben es aber erst Samstag geholt. Da hätte man alles noch reparieren können. Das ärgert mich.

    @Ralf - teste ich mal. Wir haben die Dusche dieses Jahr noch nicht benutzt. Habe nur die leicht zugänglichen Hähne getestet. Hätte aber trotzdem beim Test vor Auslieferung auffallen können...
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  5. #5
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.511

    Standard AW: Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!

    Hallo Eike,
    ich war letzte Woche am Lago Maggiore, nach ca. 1000 km Fahrt. Angekommen wollte ich mit den Rädern los, aber leider hatten beide platte Reifen.
    Wir ärgerten uns nicht, das Wetter und die Umgebung waren toll. Ärger Dich auch nicht und freue Dich auf noch schöneres Wetter.
    Ich denke mit unseren WoMo wird immer irgendwas nicht in Ordnung sein, Viel Technik und alles in Bewegung.
    Ich habe aus dem Forum den Hinweis, dass man pro Km 70 Cent in Rechnung stellen kann, wenn es sich um Gewährleistungsarbeiten handelt.
    Da gibt es im Forum Spezialisten - musst Du suchen!
    Ich hatte auch einen Pumpendauerläufer und reklamierte recht forsch.
    Was kam dabei raus: ich hatte vergessen, den Betriebshebel für die Außendusche umzustellen.- peinlich!
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.516

    Standard AW: Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!

    Außendusche haben wir auch - werde ich nachher mal prüfen. Hier stören uns die Mängel nicht, Gas läuft ja, Kühlschrank kühlt, OK, Wasserpumpe nervt etwas. Aber wieder zwei Samstage mit hin- und herfahren verbringen zu müssen, ist einfach nicht schön.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Andi_HP
    Registriert seit
    07.09.2013
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    172

    Standard AW: Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!

    Schau auch mal am Knopf von der Toilettenspülung, der verkanntet sich auch schon mal.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    unterwegs mit Hobby Optima T75 HGE

  8. #8
    Ist öfter hier   Avatar von Suli
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Diez
    Beiträge
    91

    Standard AW: Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!

    Ich verstehe nicht so ganz, wieso man mit zwei Fahrzeugen hin und herfahren muss, um das Fahrzeug reparieren zu lassen. Die Mängel müssten doch mit einem Werkstatttermin im Werk in ein paar Stunden zu beheben sein. Ich kenne das jedenfalls so bei meinem Eura.
    Uli

    Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (Maxim Gorki)

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    782

    Standard AW: Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!

    Zitat Zitat von Suli Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht so ganz, wieso man mit zwei Fahrzeugen hin und herfahren muss, um das Fahrzeug reparieren zu lassen. Die Mängel müssten doch mit einem Werkstatttermin im Werk in ein paar Stunden zu beheben sein. Ich kenne das jedenfalls so bei meinem Eura.
    Na ja, wenn man Montag bis Freitag arbeitet und nicht extra Urlaub nehmen möchte/kann, bleibt einem nur der Samstag. Und da haben die Werkstätten bei den meisten Händlern zu, auch wenn der Verkauf geöffnet ist. Also muss man das Fahrzeug dort stehen lassen.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    106

    Standard AW: Bürstner hat unser Wohnmobil kaputtrepariert!

    Hallo Eike,

    Sind diese Mängel viel später nach dem Werkstatt Besuch aufgetreten?
    Wenn ja, dann versuch mal folgendes, Landstrom, Batterien und Starterbatterie abklemmen, also den
    kompletten Aufbau stromlos machen. . Etwas warten, dann wieder alles anklemmen.
    Zumindest wird der Kühlschrank reagieren

    Gruß Albert

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unser Wohnmobil ist da!! Ein Adria Coral Plus S670SL
    Von Kleiner_Rumtreiber im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.2017, 17:55
  2. Unser Weg zum eigenen Wohnmobil
    Von Stefka76 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 17:39
  3. Unser erstes Wohnmobil ist gekauft
    Von daisyduck im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 12:55
  4. Wanopene.de - Unser Wohnmobil Blog
    Von Andi-Ela im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 09:56
  5. ...und hier unser neues Wohnmobil....
    Von sunnyland im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 18:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •