Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44
  1. #11
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.719

    Standard AW: War früher alles besser?

    ausser dass ich heute einen PC und Smartphone habe, empfinde ich heute nichts besser als früher.

    Ich musste für meine 7 Lehrstellen nur 7 mal klingeln, meine Kinder mussten für eine Ausbildungsstelle 500 Bewerbungen schreiben.

    Bezahlbaren Wohnraum können junge Familien schwer finden. Meine erste 2-Zimmerwohnung in Hamburg Stadtparknähe hat 1975 für 42m² 172 Mark und 55 Pfennig gekostet.

    Langzeitarbeitsplätze ist Schnee von gestern, heute ist Leiharbeit durch Vermittler angesagt.
    Selbst meine Kinder mit heute 28 und 30 Jahren sagen, sie hätten lieber früher in unserer Zeit gelebt.
    Gruß Thomas

  2. #12
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.383

    Standard AW: War früher alles besser?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Den Vergleich kann ich nicht überprüfen, aber die Kaufkraft im Verhältnis zur Arbeitszeit hat i.d.R. zugenommen, von Elektrogeräten bis hin zu Lebensmitteln.

    Gruß
    Bernd
    Der Vergleich stimmt schon.

    Allerdings sind in Österreich die Rentenversicherungsbeiträge bei 22,8%, in Deutschland bei 18,7%. Insgesamt scheint allerdings für Normalverdiener das Rentensytstem besser.

    Gruß

    Frank

  3. #13
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.816

    Standard AW: War früher alles besser?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen

    Die soziale Sicherheit ist auch sehr viel höher. Ich erinnere nur an die Tatsache, daß ich es noch erlebt habe, daß im Krankheitsfall die ersten 3 Tage nicht bezahlt wurden. Kündigungsschutz / Mitbestimmung / Kündigungsfristen etc. pp. waren nicht bekannt.

    Manche Klage, die ich heute lese oder höre, findet meiner Meinung nach auf hohem Niveau statt.

    Gruß

    Frank
    Hallo Frank,
    ich dachte gar nicht, dass du schon so alt bist!

    Der Kündigungsschutz und die Kündigungsfristen wurden zwar immer wieder verändert, aber grundsätzlich wurden diese schon in den 1920 er Jahren eingeführt.
    Die Mitbestimmung wurde auch schon kurz nach dem Krieg eingeführt.
    Und auch die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall wurde schon seit Anfang der 1960er Jahre gewährt.

    Daher bleibe ich bei meiner zuerst gemachten Aussage es war weder füher, noch ist heute alles besser, es gilt alles separat betrachten und jedes Thema im Einzelnen besprechen! Pauschalisierung bringt in den seltesten Fällen etwas.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  4. #14
    Kennt sich schon aus   Avatar von yogi1
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    272

    Standard AW: War früher alles besser?

    Wann wird es endlich wieder so gut wie es niemals war?

    Gruss
    yogi

    P.S. Sagte da nicht schon Sokrates (oder ein anderer alter Grieche) "Die Zeiten werden immer schlechter?"
    Solange ich Womo/Wowa reise, habe ich keine Zeit um alt zu werden!
    http://www.ej-auf-tour.ch/

  5. #15
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.383

    Standard AW: War früher alles besser?

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,
    ich dachte gar nicht, dass du schon so alt bist!
    ...
    Da gibt es einen leichten Unterschied zwischen "gefühltem" und "biologischem" Alter und so ist es auch sicher mit dem Gefühl, wie es einem geht bzw. gegangen ist.

    Aber da kann man mal sehen, wie sich die Dinge im Rückblick verschieben können.

    Mir geht es jedenfalls besser. In jeder Beziehung (bis auf einige Körperpartien, die den lebenslang einwirkenden Gravitationskräften nachgeben).

    Gruß

    Frank

  6. #16
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: War früher alles besser?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    ... Gewalt gab es mehr als heute. ...
    Ja, 70er bis 80er Jahre, RAF-Terror, Anschlag Oktoberfest. Pan-Am-Jumbo über Lockerbie...

    Andererseits sinkt die jährliche Zahl der Morde seit 2000 stetig, von 449 auf 296, die Aufklärungsquote ist etwa gleich geblieben bei 90%.

    Lebten wir früher sicherer? Zumindest ist das Risiko für Senioren, Opfer einer Straftat zu werden größer geworden.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: War früher alles besser?

    Passt bloss alle auf !
    Einer meiner ehem. Kunden war i.d. Verhaltensforschung. Er sagte mir mal, dass man anfängt alt zu werden, wenn man mehr an die Vergangenheit, als an die Zukunft denkt. Ich will noch nicht altern also denk ich lieber an die Zukunft, schmiede Pläne und schaue höchstens mal kurz "über die Schulter" zurück.....

    Aber - früher war schon einiges besser. In erster Linie denke ich an den Umgang der Menschen miteinander im allgemeinen. Die "Laufräder" mussten nicht in der Affenzahl auf Touren gehalten werden wie heute - und ein Wort war ein Wort.

    Gut ist's trotzdem heute - ich muss nicht mehr arbeiten und kann Unangenehmem aus dem Weg gehen.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: War früher alles besser?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    .. Meine erste 2-Zimmerwohnung in Hamburg Stadtparknähe hat 1975 für 42m² 172 Mark ....
    Für sich betrachtet wenig aussagekräftig. Was kostet so eine Wohnung heute, wie lange muss der normal Sterbliche 1975 dafür arbeiten, wie lange heute?

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #19
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.383

    Standard AW: War früher alles besser?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ja, 70er bis 80er Jahre, RAF-Terror, Anschlag Oktoberfest. Pan-Am-Jumbo über Lockerbie...

    Andererseits sinkt die jährliche Zahl der Morde seit 2000 stetig, von 449 auf 296, die Aufklärungsquote ist etwa gleich geblieben bei 90%.

    Lebten wir früher sicherer? Zumindest ist das Risiko für Senioren, Opfer einer Straftat zu werden größer geworden.

    Gruß
    Bernd
    Bei dem Begriff "Gewalt" war ich eher bei der alltäglichen Gewalt zwischen Menschen in Familien, in der Schule, bei Menschenansammlungen (u.A. Schützenfest).

    Es wurde in den Familien mehr geschlagen, in der Schule wurde geschlagen und auf Festen gab es meiner Meinung nach mehr Schlägereien, allerdings mit weniger gravierenden Folgen.

    In kriegerischen Auseinandersetzungen gab es mehr Tote als heute (dabei geht´s nicht nur um den 2. Weltkrieg). Allerdings ist das Leben, und da gebe ich Dir recht, partiell unsicherer geworden. Die Hemmungen, gegenüber Schwächeren Gewalt anzuwenden, sind weniger geworden. Wobei man immer berücksichtigen muss, was aber leider nicht bezifferbar ist, daß die Dunkelziffer früher sehr viel höher war, weil längst nicht alles bekannt wurde.

    Gruß

    Frank

  10. #20
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: War früher alles besser?

    Frank, die Pausenschlägereien gehörten schon immer zum Alltag. Dagegen eine Aussage der Versicherungswirtschaft, die Häufigkeit, wie die Schwere solcher Vorfälle nimmt seit 20 Jahren deutlich ab. Die werden sicherlich nichts verharmlosen.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besser als die Tricks von VW - AdBlue Emulator?
    Von KudlWackerl im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.03.2017, 20:58
  2. Suche Promobil Jahrgangs CD`s 2010 und ggf. früher
    Von Baby Taxi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 09:50
  3. Mit welchen Fahrzeuge habt Ihr früher Campingerfahrungen gemacht?
    Von Ralf_B im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 18:00
  4. Früher hieß das Führerschein...
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 11:57
  5. Stuttgart macht ein Jahr früher für gelb dicht! Was meint ihr?
    Von pinkpolke im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 23:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •