Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    23.03.2017
    Beiträge
    1

    Standard Euro 4 oder Euro 5 in der Praxis?

    Hallo Nomaden,

    ich bin neu hier und hoffe auf reichlich Input zum Thema Wohnmobil, aber da bin ich ja hier wohl richtig.

    Ich möchte mir ein Wohnmobil zulegen, früher hatte ich einen Ducato mit Alkoven und unter 100PS.
    Mann hab ich in den spanischen Bergen gelitten, alle LKWs zogen vorbei, hat sich nicht gut angefühlt!!

    Daher soll es diesmal ein Ducato, Boxer oder Jumper mit 3l Motor sein.
    Gebraucht, wegen begrenztem Budjet.

    Also ein Modell ab 2007 bis 2014.

    Somit stellt sich für mich die Frage, ob es ein Euro 4 oder Euro 5 sein soll.
    Ist mir eigentlich so ziemlich egal, wenn da nicht die Diskussion über aktuelle Fahrverbote laufen würde.

    Wie seht Ihr das?

    Ich will ja mit 7m Länge nicht in jede Stadt rein, meistens eher in ländlichen Gebieten Campen.

    Wie ist die aktuelle Lage? In welche deutschen bzw. europäischen Städten darf man nicht rein mit Euro 4?
    Wie seht Ihr die Einschränkungen gegenüber der Euro 5 Norm?
    Euro 6 ist sowieso zu teuer für mich!!

    Euro 4 und Euro 5 werden in Verboten doch meist eh zusammen genannt, beide dürfen nicht z.B. nach Stuttgart rein
    also am Ende egal, weil Euro 6 zu teuer und somit nicht in Frage kommt?


    Vielen Dank im Voraus für Eure Meinungen/Erfahrungen

    Grüße,
    Duke8

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Euro 4 oder Euro 5 in der Praxis?

    Ich denke auch Euro 4 oder 5 ist egal, da würde ich in erster Linie den Anschaffungspreis sprechen lassen.

    Gruß
    MobilLoewe
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.695

    Standard AW: Euro 4 oder Euro 5 in der Praxis?

    Dann auf jeden Fall den Euro4, der wird alleine aufgrund des etwas höheren Alters günstiger sein. Aktuell haben beide die grüne und somit beste Plakette und was man bisher über die blaue Plakette weiss wird auch ein Euro5 nicht nachrüstbar sein.

    Und miete vielleicht mal vorher so einen, probier auch mal die 130PS oder 150PS aus, bei einem TI mit 3,5to. reicht das den meisten schon. Und da gibt es wesentlich mehr Auswahl, der 177PS ist recht selten und wiegt ja auch einiges mehr wie der 150PS 2,3l.

    Und vergleiche doch mit den Neupreisen, auch X250 Ducatos ab 2007 sind noch recht teuer, bspw. ein neuer Carado ist da gar nicht soviel teurer.
    Gruß, Stefan

  4. #4
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.386

    Standard AW: Euro 4 oder Euro 5 in der Praxis?

    Zitat Zitat von Duke8 Beitrag anzeigen
    Ich möchte mir ein Wohnmobil zulegen,... mit 3l Motor...
    Gebraucht, wegen begrenztem Budjet.
    Das wird sicher ein schwieriges Unterfangen. Mobile mit 3I-Motor sind nicht so häufig unter den Gebrauchten zu finden. Außerdem ist der Markt ziemlich leer gekauft, was vernünftige Fahrzeuge anbetrifft. Man muss schon viel Glück haben, ein geeignetes Fahrzeug zu finden. Selbst bei Vermietern sind die Fahrzeuge schon größtenteils reserviert. So berichten jedenfalls Bekannte, die auch mindestens Euro 4 (grüne Plakette) suchen. Mit begrenztem Budget sicher noch ein wenig schwieriger. Trotzdem viel Glück!!!

    Gruß Michael



    Gesendet vom OnePlus mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.247

    Ausrufezeichen AW: Euro 4 oder Euro 5 in der Praxis?

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    ...und was man bisher über die blaue Plakette weiss wird auch ein Euro5 nicht nachrüstbar sein.
    Guten Morgen,

    das würde ich aber nicht so sehen ! - Klick mich -
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  6. #6
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Euro 4 oder Euro 5 in der Praxis?

    Zitat Zitat von Roadstar Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    das würde ich aber nicht so sehen ! - Klick mich -

    Prototypenstadium, nicht für leichte Nutzfahrzeuge lieferbar
    ... Von Twintec gibt es vor allem Nachrüstungen für den Sprinter, und zwar auf EURO 4 mit grüner Plakette.

    Kuckst Du: http://retrofit.twintec.de/retrofit-...=leichte%20NFZ

    Vielleicht nimmst du ein günstiges Mobil auf Basis Sprinter 316 CDI mit gelber Plakette in den Fokus und rüstest für ca. 1.500,-- auf GRÜN nach. Dann hast du zum vernünftigen Preis ein starkes Fahrzeug (2,7l, 158 PS)

    Schau mal hier beschrieben: https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post420570

    Grüße, Alf

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.695

    Standard AW: Euro 4 oder Euro 5 in der Praxis?

    Ich würde mich nicht darauf verlassen, dass es für Euro5 eine Möglichkeit gibt, auf Euro6 zu kommen. Damals haben die Nachrüstlösungen für die grüne Plakette auch an vielen Wohnmobilen nicht gepasst, weil die Ausbauer jeder eine andere Lücke im Leiterrahmen für seine Tanks verbaut hat.

    Vielleicht würde ich sogar noch mit dem Kauf bis zum Jahresende warten, nach der Wahl kommen die Pläne aus der Schublade und dann tut sich sicher was bei den Gebrauchtpreisen für nicht-blaublütige Wohnmobile. Wenn man also die blaue Plakette nicht unbedingt braucht ist das auch eine gute Chance, ein Schnäppchen zu machen!

    Was ist denn so ungefähr das Budget? Was muss, was soll auf keinen Fall sein, VI, TI, Alkoven, Kastenwagen?
    Gruß, Stefan

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Euro 4 oder Euro 5 in der Praxis?

    Ich möchte mich nicht auf Nachrüstmöglichkeiten verlassen. Für die Grundfahrzeuge mag es ja alles geben, aber das zur Nachrüstung gehörige Gutachten muss auf ein Umgebautes Fahrzeug (WoMo) passen. Aber hier hapert es. Das war schon bei der Nachrüstung des DPF so, für das PKW-Grundmodell gab es ein Gutachten, für das LKW-Modell jedoch nicht. Grund waren die unterschiedlichen Abgasvorschriften für PKW und LKW, und der Nachrüster hat anscheinend keinen Markt für LKW-Nachrüstungen gesehen, und sich so das Gutachten gespart. Das WoMo, ein Kastenwagen-Umbau, basierte nunmal auf dem LKW-Modell, demzufolge gab es kein verwendbares Gutachten, obwohl technisch gesehen der Antrieb derselbe ist.

  9. #9
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.386

    Standard AW: Euro 4 oder Euro 5 in der Praxis?

    Das würde ich auch nicht. Zumal, meines Wissens, der 3l inzwischen aus dem Programm vom Ducato genommen wurde, weil es immer schwieriger wird die Abgasvorschriften zu erfüllen. Fiat will es ja ohne Adblue versuchen. Finde ich persönlich sehr schade, denn der Motor ist ein Sahneschnittchen, elastisch, durchzugsstark und verbrauchsgünstig.

    Gruß Michael

    Gesendet vom OnePlus mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.503

    Standard AW: Euro 4 oder Euro 5 in der Praxis?

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    ... Fiat will es ja ohne Adblue versuchen. ...
    Aber nur bei den Transportern, Ducato mit Pkw Zulassung werden mit AdBlue angeboten. Ich finde das merkwürdig,

    Gruß
    Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Abgasnormen - Euro 6
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 08:39
  2. Von wegen 100.000 Euro oder mehr
    Von MobilLoewe im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 17:12
  3. Erfahrung mit Ducato Euro 5 mit 150 + 180 PS??
    Von Rolf_Braun im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 18:11
  4. Frontscheibe 6.000 Euro
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 11:39
  5. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 20:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •