Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59
  1. #21
    Ist öfter hier   Avatar von norlieb@kabelmail.de
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    84

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Ich habe für die Gläser einfach einen Zwischenboden im den Schrank gebaut und in diesen Zwischenboden mit der größten Lochsäge einige Löcher gesägt. In diese Löcher passen unsere Gläser. Und wenn es mehrer Gläser sind dann stehen die ineinander mit einem Stück Antirutschmatte als Polster dazwischen

    Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

  2. #22
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Der Besteckkasten ist mit weichen Trockentüchern ausgelegt (Mikrofaser). Die Teller in den Schubladen bekommen ein Stück Antirutschmatte dazwischen.

    Für Gläser und Tassen habe ich in den Oberschränken passend geschnittene Kartons mit Abtrennungen aus Pappstreifen (nicht sehr edel, aber leicht anzufertigen und klappert nicht). Für größere Schubladen oder Fächer haben sich Bottle-bags aus Stoff bestens bewährt.

    Gruß
    Rombert

  3. #23
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Zitat Zitat von Rombert Beitrag anzeigen
    Der Besteckkasten ist mit weichen Trockentüchern ausgelegt (Mikrofaser). Die Teller in den Schubladen bekommen ein Stück Antirutschmatte dazwischen.

    Für Gläser und Tassen habe ich in den Oberschränken passend geschnittene Kartons mit Abtrennungen aus Pappstreifen (nicht sehr edel, aber leicht anzufertigen und klappert nicht). Für größere Schubladen oder Fächer haben sich Bottle-bags aus Stoff bestens bewährt.

    Gruß
    Rombert
    Schick mal eins von den Mikrofasertüchern zu Georg und lass die Keimzahl testen. Vielleicht bist du schon komplett verseucht und hast es nur nicht gemerkt.

    Grüße, Alf

  4. #24
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Wir habe ein altes Steinzeuggeschirr bei uns, da klapper nichts, oder aber, wir hören schon so schlecht, dass wir es nicht wahrnehmen. In den Schränken ist in allen Fächern Antirutsch,atte verlegt. Weingläser werden einfach im Original Herteller-Karton transportiert, haben also eine Wellpappwand, sodaß kein Kontakte entstehen kann. Den Karton transportieren wir in einem der Oberschränke im Bereich Kopfende der Längs-Einzelbetten. Da sind so viele Meter zwischen Fahrerhaus und Aufberwahrung, dass auch von dort kein Geräusch bis zu uns vordringt. Töpfe sind ineinander gestapelt, und mit einer Zwischelage, die mal als Angebot vom "Feinkostaldi" zu erwerben war, gegen klappern gesichert.( ist so ein ca. 3mm starkes Schaumstoff?-Gebilde, welches einem Stern ähnelt.)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #25
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.035

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Zitat Zitat von wh1967 Beitrag anzeigen
    Danke für eure Tipps.
    Den alten Thread hatte ich nicht gefunden. Habe wohl die falschen Suchkriterien genutzt. Aber da der schon vor drei Jahren eröffnet darf man doch auch mal neu anfangen,oder?

    Antirutschmatten habe ich gestern in zwei Fächer gemacht bevor dich den Thread eröffnet hatte. Das scheint schon was gebracht zu haben. Teller sind aktuell noch nicht im Mobil. Da können die auch nicht klappern Wir nehmen aber auf jeden Fall Porzellangeschirr. Das gefällt uns einfach besser als Kunststoffteller.
    Besonders für die Gläser werde ich mal nach Schaum oder Styropor gucken.
    Styropor könnte quitschen.
    So ein Schaum wie z.B. von Gymnatikmatten oder der oben erwähne Knieschoner für Gartenarbeiten ist besser.

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.730

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Mit Gymnastikmatten habe ich die Vorratsschränke ausgelegt,darauf Plastikboxen,spart Platz und und es ist "lautlos".

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #27
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.08.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Wir haben Melamingeschirr, aber Tassen aus Porzellan. Das Melamingeschirr scheppert nicht und die Porzellantassen haben haben wir mit Filz geschützt.
    Außerdem haben wir mittlerweile in allen Schränken "Barkeeper", damit auch beim Öffnen der Klappen alles noch sicher im Schrank bleibt. https://www.womi-on-tour.de/wohnmobi...-kuehlschrank/
    Viele Grüße von womi-on-tour

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.108

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Ich habe kein Pappgebastel, keine Antirutschmatten, keine zwischengelegten Tücher - finde ich alles zu rödelig. Ich bin auch ein großer Fan der Barkeeper, habe mittlerweile jede Menge davon überall drinsitzen.

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    881

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Danke für die Anregung mit den Teleskop-Klemmstangen , hab mich mal auf die Suche nach Alternativen gemacht, die Teile lassen sich bestimmt auch längenmäßig anpassen
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  10. #30
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.08.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    215

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Zitat Zitat von Provencale Beitrag anzeigen
    Danke für die Anregung mit den Teleskop-Klemmstangen , hab mich mal auf die Suche nach Alternativen gemacht, die Teile lassen sich bestimmt auch längenmäßig anpassen

    ja, sicher eine günstigere Alternative.
    Allerdings haben die Barkeeper extrem dicke und rutschfeste Gummimöppel an den Enden, die schonend zu den Möbeln sind und trotzdem extrem gut halten.
    Sowas hatte ich bei Gardienenstangen noch nie gesehen - und weil es super funktioniert und nichts beschädigt, ist es mir die paar Euro mehr auch wert.
    Viele Grüße von womi-on-tour

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschirr aus 100 % pflanzlichen Materialien.
    Von MobilLoewe im Forum Mobile Küche
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 11:40
  2. Camping-Geschirr
    Von Outdoorfreak im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 26.02.2016, 10:48
  3. Überwintern - Geschirr
    Von FiRa im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 19:21
  4. Sichern von Geschirr und Küchenbedarf - wie macht ihr das??
    Von eddy_muc im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 21:31
  5. Gefahren durch Melamin-Geschirr
    Von mobbell im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 20:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •