Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59
  1. #11
    Ist öfter hier   Avatar von lini
    Registriert seit
    09.10.2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    87

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    wir nutzen Geschirr aus Kunststoff das unten einen aufgeklebten Gummiring in einer Nut hat. Dadurch rutscht nichts mehr in den Schränken....klappern und klingeln ist uns absolut im Womo fremd.

    Viele Grüsse

    Lini

  2. #12
    Kennt sich schon aus   Avatar von Rofalix
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Sevelen, Rheintal, Schweiz
    Beiträge
    307

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Hier gibt es noch eine Methode, die sehr platzsparend und günstig ist: Ordnerhalter aus dem Büro

    Link zur Beschreibung und mehr Fotos -> http://www.womoblog.ch/Blog/Tipps/Te...-versorgt/321/



    Rofalix
    -----------------------------------------------------------------------------------
    www.womoblog.ch

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.166

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Der Tip von Rofalix ist sehr gut!
    Klappern tut bei uns nix, da beim fahren zwei geschlossene Türen zwischen den Küchenschränken und dem Fahrerhaus sind.


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Tassen und Gläser bekommt man auch leise, wenn man einen Pappkarton aus dem Supermarkt nimmt, in dem Yoghurt verkauft wird. Und zwischen Teller kann man ein Blatt Küchenrolle legen, dann ist auch Ruhe, selbst wenn die übereinander stehen.

    Dann leg noch ein Spültuch zwischen Gaskocher und Abdeckung, das klappert auch immer.
    Gruß, Stefan

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Die Haushalt-Papierrollen und Servietten sind bei uns überall dabei, beide sind im griffbereiten "Keller" gut aufgehoben. Da aber eh zu jeder Mahlzeit eine Serviette a.d. Tisch kommt, werden sie zwischen die Teller gelegt und sind so zusammen mit dem Teller einsatzbereit. Das Reinigungspapier und die auch immer mal verwendeten Reinigunsschwämme hindert unsere Gläser daran ungefragt zu klappern und das Geschirrtuch verhindert gleiches bei den Pfannen. Wir haben so alle Gebrauchsmaterialien dort, wo wir sie eh brauchen, ohne platzraubende Zusatzkonstrukdtionen.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  6. #16
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    508

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Danke für eure Tipps.
    Den alten Thread hatte ich nicht gefunden. Habe wohl die falschen Suchkriterien genutzt. Aber da der schon vor drei Jahren eröffnet darf man doch auch mal neu anfangen,oder?

    Antirutschmatten habe ich gestern in zwei Fächer gemacht bevor dich den Thread eröffnet hatte. Das scheint schon was gebracht zu haben. Teller sind aktuell noch nicht im Mobil. Da können die auch nicht klappern Wir nehmen aber auf jeden Fall Porzellangeschirr. Das gefällt uns einfach besser als Kunststoffteller.
    Besonders für die Gläser werde ich mal nach Schaum oder Styropor gucken.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  7. #17
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    287

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    So habe ich es gelöst:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC06173-klein.jpg 
Hits:	235 
Größe:	48,8 KB 
ID:	23152Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC06174-klein.jpg 
Hits:	231 
Größe:	42,0 KB 
ID:	23153Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC06175-klein.jpg 
Hits:	222 
Größe:	36,2 KB 
ID:	23154

    Der grüne Schaumstoff ist ein Kniekissen für den Garten, sowas:

    Die Gläser und Tassen habe ich draufgestellt, angezeichnet und ausgeschnitten. Die Teller- und Schüsselhalter sind Fiamma Omni Stop.

    Das Besteck wird mit Schnippgummis zusammengehalten. Da klappert dann auch nichts mehr.

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    899

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Trotz 3,5t verzichten wir nicht auf gutes Porzellangeschirr, richtige Gläser und Metallbestecke, warum sollte ich mich in der Reisezeit von den sonst angenehmen und schönen Essgewohnheiten verabschieden. Die Schränke und Schubladen sind mit Antirutschmatten von Ikea ausgelegt, Teller werden im Schrank mit einem Niederhalter Fiamma Omni Stop am klappern gehindert und die Tassen und Gläser sind in so einem käuflichen Formteil mit passenden Löchern. Lediglich bei den Kochtöpfen habe ich zusätzliche Schaumstoffzwischenlagen die ein stoßen und klappern verhindern.
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  9. #19
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.705

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    ich habe diese vepönten und belächelten Gläserhalter. Da kenne ich auch nichts besseres wo die Gläser sicherer während der Fahrt aufbewahrt werden können.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170309_192530.jpg 
Hits:	190 
Größe:	48,7 KB 
ID:	23155Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170308_222419.jpg 
Hits:	184 
Größe:	56,1 KB 
ID:	23158Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170308_222559.jpg 
Hits:	172 
Größe:	49,0 KB 
ID:	23157
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170308_222410.jpg 
Hits:	158 
Größe:	53,3 KB 
ID:	23156  
    Gruß Thomas

  10. #20
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: Küchenmelodie - Was macht ihr das mit dem Geschirr?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ich habe diese vepönten und belächelten Gläserhalter. ...
    Stimmt, wäre für mich schwer zu ertragen. Aber jeder wie er mag. Allerdings hilft das dem TE nicht weiter, es sei denn er kauft schnell noch ein neues Wohnmobil... ☺😊😀

    Bei uns unverändert, wie bereits 2014 geschrieben, ist sogar Pisten getestet:
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    unser Melamin Geschirr steht einfach gestapelt im Oberschrank. Das wird auf schlechten Straßen schon mal neu sortiert, na und? Wein trinken wir Banausen nur aus billigen Gläsern, die in einer mit Stoff bezogenen aufgeteilten 1-Euro Pappschachtel stehen, erstanden auf einem italienischen Markt. Auf der letzten Reise ist ein Weinglas kaputt gegangen, draußen, weil ich das leere Glas in die Hosentasche gesteckt habe und mich gebückt habe... Ach ja, die ausrangierten Haushaltstöpfe sind ineinander gestapelt und mit Tüchern getrennt im Unterschrank untergebracht. Das Besteck (und Korkenzieher, Schere, Dosenöffner, Spagettizange usw.) liegt ganz normal in einer Besteckaufteilung aus Kunststoff, das hört man vorne nicht. Allerdings liegen die Messer manchmal nicht immer dort wo sie sein sollten, oder die Löffel, die Gabeln... alles kein Problem.
    Viele Grüße
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.03.2017 um 14:54 Uhr)
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschirr aus 100 % pflanzlichen Materialien.
    Von MobilLoewe im Forum Mobile Küche
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 11:40
  2. Camping-Geschirr
    Von Outdoorfreak im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 26.02.2016, 10:48
  3. Überwintern - Geschirr
    Von FiRa im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 19:21
  4. Sichern von Geschirr und Küchenbedarf - wie macht ihr das??
    Von eddy_muc im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 21:31
  5. Gefahren durch Melamin-Geschirr
    Von mobbell im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 20:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •