Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 125
  1. #51
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Ebenfalls neues WOMO

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Nicht volltanken... Im Sommer reicht eine Gasflasche?
    Bernd, du wirst Lachen. Genauso mache ich es aber auch. Warum soll ich ca. 90kg Diesel durch die Gegend fahren, wenn ich nicht vor habe längere Strecken zurück zu legen und in fast jedem größeren Ort, eventuell sogar preiswerter, nachtanken kann. Ausnahme natürlich wenn, zum Beispiel in Luxemburg, der Diesel besonders preiswert ist oder eine längere und weite Fahrt über die Autobahn ansteht. Auch habe ich, außer im Winter, nur eine Alu-Gastankflasche an Board und kann mittlerweile ganz gut einschätzen, wann ich mal wieder den Füllstand kontrollieren muß um Gas (LPG) ebenfalls nachzutanken.

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  2. #52
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Ebenfalls neues WOMO

    Michael, nein, ich lache nicht. Wenn das für Dich passt, ist das doch in Ordnung.

    Für mich wäre das nichts, auf längeren Touren wird immer alles vollgetankt, auch unterwegs. Und wenn die beiden 14 kg Alutankflachen voll sind, dann ist alles gut. Die reichen dann den ganzen Sommer, da der Kühlschrank ausschließlich auf 12 Volt läuft.

    Viele Grüße aus GR
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #53
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Ebenfalls neues WOMO

    Zitat Zitat von Christian Bush Beitrag anzeigen
    Hallo Silverio,
    ich glaub es kaum ich habe tatsächlich gewogen. Ok lass 40 l im Tank sein und 10 im Boiler sind sowiso drin 3200kg
    Die Alu Fahrräder 16 das andre etwas kleiner ohne Klimbim 14 sind 30kg 3230
    2 Alusessel mit Textilgewebe je 3,9 und Alu Tisch mit Rollplatte 5,2 sind 13kg 3343
    Ein Träger Bier 1 Kiste Wein 5 l Flaschenwasser für Kaffee ca. 15 kg 3358
    Die Kiste mit Kaffeeautomat, Wasserkocher, Geschirr, Gläser incl. Holzkiste ca.15kg 3373

    Rest 127kg für Bettzeug , Klamotten und paar
    Lebensmittel fürs Frühstück. Tagsüber und abends Verpflegung unterwegs, schließlich wollen andre auch von was leben.
    Wenn man jetzt herumfeilschen will muss ich auch nicht mit dem vollen Dieseltank rechnen weil es aller paar km eine Tankstelle gibt spart nochmal 50kg
    außerdem brauch ich, zumindest im Sommer, auch nur eine Gasflasche wahrscheinlich sogar nur eine kleine macht nochmal 25kg.
    Und spätestens nach 2 Stunden macht man auch mal eine Pause, wahrscheinlich schon auf dem nächsten Stellplatz.
    Wenn ich hier noch weiter rechne kann ich bald noch das Motorrad mit über 150 kg mitnehmen. Ist halt alles relativ.
    GrußCB
    Hallo Christian, wenn du Erfahrungen mit WoMo Urlauben hast und es so für dich passt ist alles i.O. Für mich liest sich das ganze aber so, als würdest du dir etwas "schön rechnen". Meine Erfahrung: wenn man ein eigenes MoWo hat, erkennt man (Reise) Möglichkeiten, an die man bisher nicht gedacht hat. Und dann wird es sehr ärgerlich, wenn man ständig rechnen / sich einschränken muss. Ein WoMo Urlaub ist etwas anderes als eine Flugreise mir 20 kg Gepäck. Natürlich kannst du später einen Anhänger anhängen (hat ein Bekannter von mir gemacht, der genau so wie du geplant hat). Grüsse Jürgen

  4. #54
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    972

    Standard AW: Ebenfalls neues WOMO

    Finde es von CB auch ein bisschen schöngerechnet. Muß man schon bei jedem Stück wiegen und überlegen. Am Ziel mit dem Wasserkocher loslaufen und Reiseführer nach dem Lesen entsorgen.
    Hans

  5. #55
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Ebenfalls neues WOMO

    Ich hätte auch keine Lust alle paar Tagen tanken zu fahren oder Wasser holen oder Gas nachgucken.
    Erst recht in Norwegen steht man dann ganz schnell alleine irgendwo und keine Tankstelle die einen helfen kann.
    Gruß Marko

  6. #56
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    852

    Standard AW: Ebenfalls neues WOMO

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Christian,

    tolle Rechnung. Nicht volltanken, um 50 kg Gewicht einzusparen, das ist für mich eine völlig neue Variante. Im Sommer reicht eine Gasflasche? Wie lange fährst Du? Dein Kühlschrank braucht kein Gas? Oder stehst Du nicht autark?

    Wie auch immer, wenn die Rechnung aufgeht, dann ist es gut. Die Waage zeigt irgendwann die Wahrheit.

    Gruß
    Bernd, der immer mit vollen Tanks fährt, Diesel und Wasser sind dann schon rund 300 kg
    Hallo Bernd, naja, eine Gasflasche reicht bei uns für 3 Wochen Urlaub locker. Eine halbe etwa haben wir verbraucht, dabei sogar 1x abends geheizt und mehrfach im Mobil mit 4 Personen geduscht. Habe mich daher entschlossen, beim nächsten Sommer-Urlaub definitiv nur noch mit einer vollen Flasche loszufahren. Was aber die Tanks betrifft, bin ich Deiner Meinung. Ich möchte nicht darüber nachdenken müssen, ob ich jetzt nur 10 oder 20 Liter Diesel einfülle, oder ob im Wassertank noch genug für eine Kaffee-Runde drin ist. Ich berechne meine Zuladung immer auf Basis voller Tanks.
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  7. #57
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.807

    Standard AW: Ebenfalls neues WOMO

    Leute wir sind wieder bei der leidigen Zuladungsdiskussion oder auch gerne sind 3,5t ausreichend. Es gilt jeder Jeck iss anders. Für mich pers wäre es nix ich will reinladen was ich will ohne aufs Gewicht zu achten vom Angelzeug übers Motorrad über 130l Diesel, Gas in Stahlflaschen, Wein und Bier usw....... daher fahre ich ein Womo mit 1,5t Zuladung. Ein Minimalist der bereit ist auf etwas zu verzichten bzw zu wiegen häufiger zu tanken, dem reichen ein 3,5t Womo mit 500kg Zuladung. Iss eben Geschmackssache, aber dennoch sollte m.E. ein Womo die Option zur Auflastng haben --> Wiederverkauf
    lg
    olly

  8. #58
    Ist öfter hier   Avatar von WomoGolfer
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    80

    Standard AW: Ebenfalls neues WOMO

    Bei uns ist es am Mittwoch (13/9) soweit. Unser Knaus 650 MEG kommt.
    in Österreich ist die Auswahl aufgrund der gesetzlichen Einrichtungen sowieso beschränkt (Führerschein bis 3,5t., GoBox auf Autobahnen >3,5t.).
    Also hat man da nicht so wie in Deutschland die Qual der Wahl.
    Aber da wir immer nur zu 2 unterwegs sind geht sich das bei uns grad schön aus.
    Liebe Grüße
    Thomas

  9. #59
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.807

    Standard AW: Ebenfalls neues WOMO

    Recht hast Du Thomas, für Dich mit Deinem Anforderungsprofil ists OK
    lg
    olly

  10. #60
    Ist öfter hier   Avatar von WomoGolfer
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    80

    Standard AW: Ebenfalls neues WOMO

    ENDLICH - Er ist da.
    Gestern haben wir unseren neuen Sun Ti übernommen.
    3 Std. Übergabe beim Händler. Alles Top. Hoffe das wir viel Spaß haben werden und keine Probleme auftauchen.
    Fotos werden folgen.
    Liebe Grüße
    Thomas & Petra

Seite 6 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues von der Fotofalle
    Von Waldbauer im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.03.2018, 10:18
  2. Neues auf der CMT
    Von Kastenwagenfreund im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.01.2017, 12:56
  3. WoMo kaputt - Budget für ein Neues?
    Von Lucke im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 11:31
  4. Neues Womo für 2 Leute - Erfahrungen / Tipps
    Von Dieter-Z6D im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 21:54
  5. Neues Alkoven-WOMO unter 6m mit Festbett hinten
    Von Alexius im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.09.2014, 20:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •