Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 164
  1. #51
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Zitat Zitat von KudlWackerl Beitrag anzeigen
    So ein bisserl Planung ist doch nicht schlecht.


    Liebe Grüße, Alf
    Das geht zwar am Thema vorbei, aber der Ansatz ist nicht schlecht. Meine Altvorderen, männlicherseits, sind alle mit 79 abgetreten. Die verbleibende Lebensspanne mit meinen heute 66 Jahren ist also überschaubar. Kürzer geht natürlich immer. Was folgt daraus: Carpe diem!
    Und: Lebe in Luxus, sonst tun es deine Erben!

    Gruß
    Rombert

  2. #52
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.622

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Hatte schon im zarten Alter von ca 16 Jahren Aktien gekauft.
    Auch heute noch besitze ich einige Aktien.
    Insgesamt hat sich das finanziell gut gelohnt.
    Die Volatilität im Depot hat meinen Charakter wohl nicht verdorben. Verluste musste ich hinnehmen. Hatte auch mal start ups für den Umweltschutz mitfinanziert und alles verloren.
    Über Dividenden und Gewinne hatte ich mich gefreut und die tägliche Pfennigfuchserei habe ich weitgehend abgelegt. Sparsam sind wir immer gewesen und geblieben.
    Da ich viele Arbeit (in einem Kinderheim) gegen geringe oder gar keine Bezahlung geleistet hatte war der Gewinn an der Börse sehr willkommen.
    (Bin als Enkel eines kleinen Privatbankiers aufgewachsen. So war mir immer bewusst dass das Geld auf der Bank nicht uns gehörte sondern fremden Menschen. Und in der Bank musste es zuverlässig verwaltet werden (Sparguthaben und Kredite; Handelsgeschäfte). Das wurde mir als Jugendlicher beigebracht)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  3. #53
    Kennt sich schon aus   Avatar von Georg-F
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    260

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Ja, an der Börse geht es hoch und runter. Wer jahrelange Erfahrung hat, weiß dass Gewinne dazu da sind um die Verluste ausgleichen. Überheblich wird nur derjenige, der neu einsteigt und Buchgewinne auf anhieb macht, aber die Talfahrt nach der Hause noch nie miterlebt hat. Hat er einmal so eine richtige Baisse durchgemacht, denkt er nüchterner. Mein 5 Jahresdurchschnitt mit Aktien und Fonds liegt momentan bei nur 4% - immerhin besser als Sparbuch und Inflation.

    Kostolany war eine ehrliche Haut, was von heutigen Börsengurus nicht unbedingt zu behaupten ist. Von seinen Beiträgen habe ich viel gelernt. Um Bankberater mache ich immer einen großen Bogen. Woher um Himmelswillen sollen ausgerechnet die durch Euphorie am Neuen Markt und Finanzkriese geprägten eher jüngeren Anlageberater wissen, wo der Trend hingeht? Keiner weiß das, deshalb brauche ich die auch nicht. Ich verlasse mich lieber auf das, was ich selbst in vielen Jahrzehnten an der Börse erlebt und gelernt habe. Ich bin froh, dass ich mich schon in jungen Jahren mit Aktien beschäftigt habe, denn heute gibt es leider keine Alternative.

    Gruß
    Georg

  4. #54
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    So weit ich kann, nehme ich keine Aktien in die Hand. Aus einer ganz einfachen Überlegung hinaus:
    'Geld arbeitet' ist eine irreführende Aussage. Es arbeitet nicht, bekommt keine Kinder und es kann sich auch sonst auf keinerlei Weise wundersam vermehren. Man kann im besten Fall etwas davon dazugewinnen. Es wird also lediglich umverteilt. Die Sache hat allerdings einen kleinen unschönen Haken. Wenn der eine etwas gewinnt, muß irgendwo jemand etwas von seinem Geld verlieren. Nur äußerst selten ist das einer der viel Geld hat, es sind die eh schon Armen welche am 'Finanzmarkt' ihr Geld verlieren...
    Geändert von bockpfeifscheißerl (15.03.2017 um 05:43 Uhr)
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  5. #55
    Stammgast  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    793

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Jetzt wird es aber sozialromantisch. Dann hast du sicherlich auch keine Lebensversicherung oder eine anderweitige Altersversorgung. Die legen auch Geld in Wertpapieren an.
    Liebe Grüße

    Pit

  6. #56
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Zitat Zitat von Womo-Pit Beitrag anzeigen
    Dann hast du sicherlich auch keine Lebensversicherung oder eine anderweitige Altersversorgung. Die legen auch Geld in Wertpapieren an.
    ...na was glaubst du?!


    War übrigens klar, daß gleich einer mit dieser Keule kommt! Jedes soziale Denken als 'Romantik' abwerten - Ich find' Bild(zeitungs)ung kann man nicht besser darstellen.
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  7. #57
    Stammgast  
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    793

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Warum musst du wieder gleich beleidigend werden?
    Liebe Grüße

    Pit

  8. #58
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    873

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Wieso müßte ihr euch immer zanken. Jeder hat seine Meinung und kann es halten wie er will, der Eine kauft Aktien, der Andere Wohnmobile und der Nächste Immobilien jeder kann machen wie er es für richtig hält. Und wenn einer gar nichts kauft, hat er auch bestimmte Gründe.

    Vielleicht sollten wir einen neuen Thread aufmachen: Verderben Wohnmobile den Charakter oder Immobilien Verderben den Charakter

    Ich glaub, da gäbe es die gleiche Diskussionen.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  9. #59
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Weimar/Thür.
    Beiträge
    461

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    ein Sparbuch hatte ich bis ich 26 war, heute bin ich kurz vor dem vorzeitigen ruhestand und die kohle steckt in Immobilien, der eigenen Firma, Containern, windkraftwerken, photovoltaik, einem wohnmobilstellplatz und natürlich Aktien.
    das letzte aktienschnäppchen gabs z.b. reichlich vor 2 Wochen mit der deutschen bank, vw war vor 1,5 jahren auch lukrativ.

    ich würde aber nie ein Fahrzeug aus dem vw-Konzern kaufen und nie Geldgeschäfte mit der deutschen bank tätigen - soviel zur Moral...
    grusz hartmut

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dein Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal

  10. #60
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.537

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Zitat Zitat von linsenundspaetzle Beitrag anzeigen
    ...ich würde aber nie ein Fahrzeug aus dem vw-Konzern kaufen ....
    Ich ja, aber nicht deren Aktien. Die Produkte sind gut, die Mitarbeiter können nichts dafür, was einige Manager verzapft haben. Simply clever... 😂😀😊

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 6 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •