Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 164
  1. #81
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Dass Zocker ihr Geld mit dem Leben anderer verdienen ist aber nichts neues.
    "Wetten auf den Hunger
    Tatsache ist, dass einige Spekulanten reich werden, wenn steigende Getreidepreise für Millionen Familien Hunger und Armut bedeuten....Die Deutsche Bank warb im globalen Hungerjahr 2008 ausgerechnet auf Brötchentüten für ihren DB Platinum Agriculture Euro Fonds mit dem Spruch „Freuen Sie sich über steigende Preise?“. Sie gehört bis heute zu den führenden Lebensmittelspekulanten der Welt. "
    Quelle
    Diese ganzen Warentermingeschäfte mit Grundnahrungsmittel als Spekulationsobjekt finde ich einfach nur widerlich.
    Das hunderte Frachtschiffe mit Getreide teilweise monatelang im Meer auf Anker liegen, nur dass der Getreidepreis steigt, ist moralisch nicht hinnehmbar.
    Geändert von raidy (23.04.2017 um 12:09 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #82
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.092

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Es ist ebenfalls nicht hinnehmbar das immer mehr Urwald gerodet wird um Plantagen anzulegen mit deren Ertrag dann spekuliert wird.Es gibt da ein Buch das zu lesen ich jedem empfehlen kann,der Titel: Ein Planet wird geplündert.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #83
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    300

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    endlich hab eine neue passwort bekommen, die alte hatte ich es vergessen
    übrigens Aktiengewinne so wie gestern bei einige Dax werte sind doch was erfreuliches
    ciao

  4. #84
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Boni und Sondervergütungen immer mehr im Schussfeld der Kritik

    Guten Abend

    Täglich erscheinen Berichte über Generalversammlungen von börsenkotierten Firmen und immer mehr zeichnet sich ein positiver Trend ab: Boni und überrissene Gehälter von Managern und Verwaltungs-/Aufsichtsräten geraten arg unter Beschuss, werden abgelehnt und sofortige Überprüfung/Beschränkungen verlangt. Die Eigentümer/Aktionäre der Unternehmen zeigen endlich ihren höchsten Lohnempfängern, was Sache ist.

    Meine Prognose: Es wird zu neuen Regelungen kommen, wonach Boni und dergleichen künftig in einen Topf kommen, welcher einer strikten Bonus/Malus Regelung untersteht. Auszahlungen erfolgen nur noch mit Verzögerung und in direkter Abhängigkeit vom Geschäftsergebnis. Die Zeiten von Boni und gleichzeitig miserablem Geschäftsergebnis werden zur Befriedigung der Aktionäre bald der Vergangenheit angehören.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (27.04.2017 um 17:30 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  5. #85
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.608

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Urs,
    nicht nur die Aktionäre würden das begrüssen sondern auch die Belegschaft - ausser den Spitzenpositionen.

    Bei vielen Menschen verdirbt (zu viel) Geld den Charakter. Nicht alleine Aktien.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  6. #86
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    "Die Gewinner fahren Ferrari, prahlen von ihren Erfolgen, haben hübsche Frauen um sich und saufen Champus. Von den Verlierern hörst du nichts, sie springen oft vom Dach" sagte mal ein großer Banker über die Börsianer.

    Ich kann mich noch gut an die Prahler der Telekom-Aktie erinnern. Heute prahlt von denen keiner mehr.
    Wer redet schon gerne von seinen Verlusten, wo prahlen über Gewinne doch viel eindrucksvoller ist.

    Mir ist eine konservativ, aber sicher verwaltete Million lieber als gewinnbringende aber mit Risiko behaftete Hunderttausend.
    Geändert von raidy (27.04.2017 um 18:39 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  7. #87
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    300

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Raidy als Selbstständig bin ich gewohnt Risiko einzugehen, muss ich sogar wenn ich erfolgreich sein will
    mit Aktien ist es das Gleiche
    man muss halt nur das Risiko einschätzen die man eingehen kann/will
    und nicht gierig werden dabei, aber die Börse bestraft fehler sowieso knallhart
    ciao

  8. #88
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.363

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    In meiner Aktivzeit war's sehr spannend, meinen Kollegen (aus Beruf und Freizeit) zuzuhören. 1987 - beim ersten grossen "Nachkriegscrash" hatten alle rechtzeitig verkauft - keiner hatte verloren, ich war damals wohl der Einzige, der mit absolut voller Packung dastand - das Schlimmste war jedoch, dass ich alle meine Kunden ebenfalls nicht rechtzeitig zum Rückzug bewogen hatte.

    Ich habe durchgehalten und 10 Jahre später war ich sehr gut in der Gewinnzone - die Kunden haben mir ebenfalls weiter vertraut und machten in der Folge z.T. eine sensationelle Performance, weil sie bis zu ihrer Berufsaufgabe dabei geblieben sind - allerdings gab es immer wieder Rückschläge, die sich aber mit der Zeit immer wieder zum Guten gewendet haben. Wenn heute jemand erfährt was ich beruflich gemacht habe, wird mir sofort von den grossen Anlagerfolgen erzählt. Auch hier im Forum gibt's so "Genies" - ich kann da nur staunen. Nie in den letzten 30 Jahren habe ich Verlierer kennengelernt - ich war wohl die einzige Flasche weltweit in diesem Geschäft......

    Immerhin - ich konnte mich mit 57 zur Ruhe setzen, wie ich das als Berufsziel immer definiert hatte. Ich hab seither meine Anlagestrategie auf sehr konservativ reduziert und lebe und schlafe hervorragend. Gemäss Budgetdplan und detaillierter Finanzplanung werde ich alle meine Bedürfnisse erfüllen können bis ich 100 Jahre alt bin - danach wird's etwas enger und ich muss mir dann überlegen, ob ich mir jedes Jahr neue Ski kaufen will, denn irgendwo muss ich dann etwas einsparen....

    Die meisten der damals so erfolgreichen Kollegen arbeiten noch immer - natürlich nur weil's Spass macht........

    Übrigens - Aktien allein verderben noch lange nicht den Charakter..... dazu braucht's auch noch Cash, Obligationen, Zertifikate, Immobilien, Juwelen, Gold, Autos, Frauen u.v.m.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  9. #89
    Gesperrt  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Moin Adrian, Du hast es genau auf den Punkt gebracht. Das Problem bei vielen ist, nie genug zu bekommen. Es fehlt bei den meisten das Gefühl der Zufriedenheit.
    Wir haben mit 53 aufgehört. Wir waren zeitlebens konservativ in der Geldanlage unterwegs und haben damit bestens gelebt.
    Und mehr geht nicht! Und bis 100 reicht es bei uns auch, allerdings sparen wir uns die Ski, weil wir daran keinen Spass haben.

  10. #90
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.349

    Standard AW: Aktien verderben den Charakter!

    Zitat Zitat von Guenni2 Beitrag anzeigen
    ... Es fehlt bei den meisten das Gefühl der Zufriedenheit. ...
    Stimmt, ich habe den Punkt der Zufriedenheit schon länger erreicht, ohne Aktien, bis auf einen kleinen Ausflug. "Immer schneller, immer höher, immer weiter, immer mehr!" (Reinhard Mey) zählt für mich nicht mehr.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 9 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •