Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: H-Kennzeichen

  1. #11
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: H-Kennzeichen

    Alte Motoren ohne gehärtete Ventilsitze brauchst du gar nicht erst auf LPG umbauen. Das hält nicht.

    Grüße, Alf

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: H-Kennzeichen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Danke Mark, ich gebe Deine Information weiter. Wobei das Gerät fast in zwei Teilen vorhanden ist, samt 6 Zylinder Opel Ersatzmotor.

    Gruß
    Bernd
    Joah, aber den brauchste nicht mehr einbauen...
    Die Motoren haben Einschichtlagerschalen die durch interkristalline Korosion mit den Jahren zerfallen. Heist, gut laufenden Motor ausbauen, 15 Jahre in die Ecke stellen, einbauen, 1000km Lagerschaden...

    Die LPG Ansage und das H Kennzeichen lesen sich wie "günstiges Campingmobil". Das ist es einfach nicht. Es ist ein Oldtimer, der funktioniert (ich bin auf der Technik selber ueber 60.000km gefahren), aber entsprechend Wartungsintensiv ist. Wenn man daran Spass hat, kann man auch mit so nem Auto Glücklich werden. Es ist nicht so, dass man damit bei ordentlicher Wartung liegen bleibt, im Urlaub Schrauben muss oder sonstwas... Nur Wartungsaufwand und Kosten sollten nicht unterschätzt werden, und vor allem sollte man einkalkulieren, dass wenn man anfängt mit so ner alten Karre Strecke zu machen, man die einmal durchrepariert, bis sie wieder läuft wie früher. Und dann läuft auch son Blitz zuverlässig durch, wie die Opelwerbung früher versprach.

    Damit kannste mal 3 oder 5.000km am Stück in den Urlaub fahren, schaust zwischendurch nach dem Öl und es fährt halt nur. Das heist danach aber auch, wieder Service, sprich, musst wieder dran schrauben. Ist kein MB Diesel LKW aus den 70er oder 80er Jahren wo du nach 17241km hin gehst, drückst ne Kartusche Fett rein, wechselst das Öl, wechselst n paar Filter und bist an nem Sonntag Nachmittag fertig....

  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.845

    Standard AW: H-Kennzeichen

    Der Oldtimer hat sich erledigt, zuviel Risiken.

    Wobei bisher sich hier niemand zu einer günstigen Oldtimerversicherung äußern konnte?

    Gruß
    Bernd
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: H-Kennzeichen

    Was willst n du auch ohne sonstigen Background dazu sagen? Da fehlen die Informationen. Und du musst sowieso erstmal ne VS finden, die n historisches Campingfahrzeug als Oldtimer versichert... Das wollen die nicht wirklich...

    Was das Thema "Risiken" angeht, sind die Überschaubar...
    Karosserie und Innenausstattung kann man sich einfach ansehen, das birgt dann wenige Ueberraschungen...
    Man geht dann einfach davon aus, dass wenn man so ne alte Karre kauft und vor hat, damit KM ab zu rappeln, man auf den ersten 20.000km einfach 15.000€ in die Hand nimmt und alles einmal durchrepariert. (Also Motor nebst Anbauteilen, Getriebe, Bremsanlage, Vorderachse, usw. usf).
    Alles was du dann nicht neu machen musst, darüber kannst du dich freuen

    Easy kalkuliert, oder?

  5. #15
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    05.11.2014
    Beiträge
    31

    Standard AW: H-Kennzeichen

    Hallo,
    alle meine Wohnmobile wurden bisher nach dem Neuwert versichert!!!!
    Grüsse

  6. #16
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: H-Kennzeichen

    Zitat Zitat von branderstier Beitrag anzeigen
    Hallo,
    alle meine Wohnmobile wurden bisher nach dem Neuwert versichert!!!!
    Grüsse
    meins auch ... Bei der Festlegung der Prämie fragt die Versicherung nach dem Neuwert.










    Zahlen tun sie aber den Zeitwert.

    Grüße, Alf

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.475

    Standard AW: H-Kennzeichen

    Zahlen tun sie aber den Zeitwert.

    Grüße, Alf
    Genau. Der Neuwert wird runtergerechnet uebers Alter und danach dann Intern der Zeitwert ermittelt, nach dem sich die Prämie richtet.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. H-Kennzeichen
    Von weltreisender1 im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 13:54
  2. H-Kennzeichen
    Von weltreisender1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 11:46
  3. H-Kennzeichen
    Von weltreisender1 im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 11:09
  4. KfZ - Kennzeichen
    Von HeiGerHH im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 10:10
  5. Kfz.-Kennzeichen
    Von mobbell im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 23:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •